[Foren-Übersicht] >>  Archive  >> Reiseziele  >> Asien
Click to view full story of "Japan- Hokkaido im April"

CorinaStraessler: Japan- Hokkaido im April (Di 21. Nov 2017, 18:24)

Hallo zusammen,

Ich plane im April nach Japan zu reisen, nachdem ich in Tasmanien und Neuseeland war :)
Nach vier Tagen in Tokyo habe ich für drei Wochen einen JP-Railpass und ich werde bis nach Hiroshima hinunter fahren. Eingeplant sind schon einmal die Städte Kyoto, Osaka und Hiroshima. Habt ihr weitere Vorschläge für Orte, damit ich ja nichts auf meiner Route verpasse? Danach werde ich in Hiroshima in den Flieger steigen und nach Sapporo fliegen (20.4). Auf Hokkaido werde ich dann 9 Tage verbringen. Habt ihr Tipps, was ich machen/anschauen kann? Es ist ja dort noch eher Winter als Frühling und deshalb nicht so geeignet für Trekkings in den Nationalparks...


Vielen Dank für eure Tipps für meine Route und vor allem für Hokkaido :)

Es liebs Grüessli
Corina

Muri91: Re: Japan- Hokkaido im April (Mi 22. Nov 2017, 10:41)

Wenn du in Osaka bist, mach auf jeden Fall Nara als Tagesausflug. Ist nur ein Katzensprung entfernt und hat grandiose Tempel.

Auf dem weg von Osaka nach Hiroshima kommen mir zwei Tagesausflugsoptionen in den Sinn:

- Kobe (Schlemmern im China Town, Wanderung auf Mount Maya -> lohnt sich vorallem wegen Nightview)
- Schloss Himeji bei Himeji

Besonders das zweitere lohnt sich sicher. Kobe lohnt sich eher als Tagesausflug von Osaka aus.

Falls du eines davon auf der Durchreise von Osaka nach Hiroshima machst, kannst du dein grosses Gepäck/Rucksack in einem Bahnhofsfach lassen, den Tagesausflug machen und später mit dem JR-Pass weiterfahren.

Auch ganz gut war Rabbit Island / Okunoshima bei Tadanoumi, in der Nähe von Hiroshima. Lohnt sich absolut als Tagesausflug von Hiroshima aus, und die lokale JR-Linie fährt auch hin.

Rund um Hiroshima gibt es natürlich viele weitere Tagesausflugs-Möglichkeiten, z.B. Sandankyo Falls oder natürlich Miyajima. Falls du irgendwohin nicht mit deinem JR-Pass hinkommen solltest und auf Bus oder Strassenbahn umwechseln musst, schau dass du den "Visit Hiroshima Pass - Wide Area" beim Tourismusbüro Hiroshima besorgst (war bei mir damals in der JR-Station Hiroshima). Der erspart dir einiges an Geld wenn du Fernbusfahren möchtest. Hat auch einige sehr gute Ausflugstipps, Karten und Coupons drin.

Betreffend Hokkaido habe ich keine Ahnung, sorry. :)

Muri91: Re: Japan- Hokkaido im April (Do 30. Nov 2017, 18:54)

Mich erstaunt etwas, dass hier mittlerweile keine neuen Tipps eingetrudelt sind - Japan ist ja echt nicht so weit ab vom Schuss.

Als weiterer Tipp kommt mir die kleine Nebensinsel Shikoku noch in den Sinn, falls du gerne Rad fährst. Du könntest von der Hauptinsel / Honshuu bei Okayama mit der Fähre über Naoshima Island via Takamatsu und via Imabari noch den Shimanami Kaido-Radweg machen. So kommst du dann wieder auch zurück zum Festland plus du hattest noch einen coolen Velotrip. Diverse Unterkünfte auf dem Radweg übernehmen auch den Gepäck-Transfer zwischen Imabari und Onomichi, falls du nicht mit dem eigenen Rucksack den Radweg fährst. Das ganze kannst du auch gut verbinden mit Rabbit Island / Okonoshima, was nicht weit davon weg ist.

Falls du eine kostenbewusste Travellerin bist und den JR-Pass noch nicht gekauft/reserviert hast, dann lies dir besser noch folgendes genau durch:

https://www.lonelyplanet.com/thorntree/forums/asia-north-east-asia/japan/jr-pass-faq
https://thriftynomads.com/the-japan-rail-pass-worth-the-cost/ (<- siehe auch die weiteren Japan-Tipps dort an)

Meist ist eine Kombi von regionalen öV-Pässen, Highway-Bussen, Regiozügen und Inlandflügen absolut ausreichend und günstiger als der JR-Pass. Wie in beiden Links beschrieben kann man mit dem JR-Pass auch nicht überall hin. Das ganze lässt sich mit Hypererdia und diversen JR-Pass Calculators im Internet ausrechnen.

Eine weitere sehr gute Online-Quelle mit Haufen Tipps und Kniffs für Japan ist Japan Guide. Dort findest du auch viele Infos über regionale öV-Pässe und vieles mehr. Ich bin mir sicher zu Hokkaido findest du dort auch genug.

https://www.japan-guide.com/

Zu guter letzt erwähne ich immer wieder gerne Wikitravel, worauf man immer wieder den einen oder anderen goldenen Tipp findet. Einfach die Artikel zu den einzelnen japanischen Städten anschauen.

https://wikitravel.org/en/Japan