[Foren-Übersicht] >>  Archive  >> Reiseziele  >> Nordamerika
Click to view full story of "Gründe USA"

mikegleason: Gründe USA (Fr 8. Jun 2018, 11:33)

Guten Morgen,
mein Traum war es schon immer einmal in die USA zu fliegen. Jetzt verwirklicht sich dieser Traum endlich!
Mich hat daran schon immer die weiten Straßen gereizt und dass die Landschaft so unterschiedlich dort ist. Ein großes Ziel von mir ist der Grand Canyon! Darauf freue ich mich wirklich unheimlich.
Was reizt euch an den USA oder welche Gründe habt ihr in die USA zu reisen? Würde mich einfach mal so interessieren! Die Gründe können ja doch ganz unterschiedlich sein.

Aunly1984: Re: Gründe USA (Fr 8. Jun 2018, 16:55)

Also ich würde gerne mal einfach mal den Wagen nehmen und von der Ostküste New York zur Westküste San Francisco einfach mal mit dem Auto fahren, so für 3 Monate. Einfach damit ich viele Eckpfeiler der amerikanischen Kultur gesehen und wenigstens für einen Tag erlebt habe. Neben den natürlichen Besonderheiten in der USA würde ich auch gerne mal bei so einem Fressevent dabei sein oder einfach in Las Vegas das ganze Geld des Tages verzocken.

Dokbua: Re: Gründe USA (Mo 11. Jun 2018, 06:05)

Ich war schon sehr oft in den USA, wir haben sogar in Las Vegas geheiratet. Seitdem ich blogge, berichte ich ausführlich über meine Erlebnisse. 2014 haben wir die Tour von Ost nach West gemacht (da habe ich noch nicht geblogt, deshalb gibt es darüber "nur" einen kurzen Bericht), aber ich finde es einfach generell schön, in den USA "on the road" zu sein und entspannt von A nach B zu cruisen. Am 1. Juli geht es wieder los und ich freu mich schon ganz doll!

@mikegleason: Wenn du das erste Mal in USA bist, hilft dir vielleicht dieser Blogbeitrag von mir :)

https://dokbuatravelsamerica.blogspot.com/2016/10/usa-roadtrip-hinweise-fur-anfanger.html

Saengirizen: Re: Gründe USA (Mo 11. Jun 2018, 09:00)

Ich finde auch, dass die USA echt einen Reiz haben. Mich würden auch Maine und die Ecke interessieren. Aber natürlich in Verbindung mit San Franncisco und Los Angeles. Ich glaube dieser Kontrast wäre auch wirklich interessant. New York fände ich auch total spannend, aber ich bin mir nicht sicher ob ich es mit den extremen Menschenmassen lange aushalten würde.
Was ich nicht wusste, dass die USA auch Hauptziele für Geschäftsreisen sind, das hab ich neulich hier gelesen: https://reiseziele.ch/usa-sind-meistfrequentiertes-ziel-fuer-deutsche-und-schweizer-geschaeftsreisende/ . Hätte irgendwie gedacht, dass Asien das anführt. USA scheinen also auch gut um Geschäfte zu machen.

mikegleason: Re: Gründe USA (Di 12. Jun 2018, 07:37)

Danke euch allen. Danke auch für den Blog. Einige der Dinge, die du da aufgezählt hast, kannte ich bereits, zum Beispiel den Punkt 1 und 2.
Wusste aber nicht, das man fast überäll in der USA leger laufen kann. Denke da trägt man nur Bürooutfits im Büro und Abendgaderobe bei Feste, wie eine Hochzeit. Den Rest kannte ich auch, also Punkt 4 und 5. Aber trotzdem toll das du darüber einen Blog gemacht hast.
Gruß und nochmals Danke an allen.

Quack: Re: Gründe USA (Di 12. Jun 2018, 12:17)

Es gibt vor allem sehr viel Kultur in USA. Jeder Staat ist anders und hat eigen Mentalitäten und regeln und Menschen. In Großstädten, den Melting Pots , verschmelzen viele verschieden Menschen und ihre Kulturen. Ich war schon in Orlando , New york , corpus Christi, Saltlake city und L.A. und jede Stadt ist anders. Sehr schön.

my-travelworld: Re: Gründe USA (Mi 1. Aug 2018, 05:56)

Ich finde die Vielfalt der USA besonders spannend ... tolle Stände, riesige Gebirge, atemberaubende Nationalparks, abwechslungsreiche Mietwagen-Routen, die spektakulärsten Skigebiete, schöne Strände, einzigartige Flecken, tolle Wandermöglichkeiten etc. - es gibt im Prinzip alles.
Einzig so das ganz große Abenteuer wie in Asien oder Südamerika kann man in den USA nicht unbedingt erleben, aber für einen entspannten Urlaub, vor allem mit Mietwagen oder Wohnmobil ist es ideal.

Trickie: Re: Gründe USA (Mi 12. Sep 2018, 09:58)

Ich war noch nie dort aber ich träume auch schon länger von den USA einfach wegen Film und Fernsehen und Musik und dem ganzen Bild dass gezeichnet wird

Nyktophobie: Re: Gründe USA (Mo 24. Sep 2018, 10:38)

Ich kenne das Land aus zahllosen Büchern und Filmen, das alles in echt zu sehen ist dementsprechend eine ganz besondere Erfahrung. Beispielsweise New York, insbesondere Manhattan ist doch Ort unzähliger toller Romane, Serien und Spielfilme! Da fühlt man sich doch irgendwie zu Hause, selbst wenn man noch nie dort war

Quack: Re: Gründe USA (Di 6. Nov 2018, 11:38)

alles sehr groß. viele orte mit verschiedenen landschaften