Die Suche ergab 49 Treffer

von Schmuhl
Fr 17. Apr 2015, 15:04
Forum: Asien
Thema: Sri Lanka im Juni
Antworten: 2
Zugriffe: 2218

Hi Matti, ich bin gerade in Sri Lanka. Da Freunde von uns auch im Juni nach Sri Lanka reisen, haben wir mal mit dem Inhaber "unseres" Hotels über das Klima im Hochland gesprochen. Hier, in Ella, soll es von Juni bis Oktober warm und trocken sein. Momentan hat man im Hochland (Kandy, Nuwara Elia, Ell...
von Schmuhl
Mi 8. Apr 2015, 22:58
Forum: Asien
Thema: Backpacking mit chronischen Fersenschmerzen?
Antworten: 2
Zugriffe: 1175

Hi, ich bin kein Arzt und selbst wenn ich es wäre, würde ich mich mit Ferndiagnosen sehr zurückhalten. Du kennst Deinen Körper besser als wir und weißt auch, ab welcher Belastung Dir Dein Fuß so sehr weh tut, dass der Urlaub eher ein Qual, als eine Erholung wird. Generell könnte man aber sagen, dass...
von Schmuhl
Mi 8. Apr 2015, 22:47
Forum: Asien
Thema: reiseroute China, Philippinen, Kambodscha Thailand zu viel ?
Antworten: 7
Zugriffe: 2341

Hi, wenn Du innerhalb kürzester Zeit viel sehen willst, dann würden Dir fast schon 4 Tage in Peking reichen. Ein halber Tag die Verbotene Stadt mit Tiananmen Platz und den restlichen Tag zum Sommerpalast. Nächster Tag eine Halbtagestour nach Mutyianu inklusive Abstecher am Olympiapark, abends in die...
von Schmuhl
Mo 6. Apr 2015, 01:05
Forum: Asien
Thema: reiseroute China, Philippinen, Kambodscha Thailand zu viel ?
Antworten: 7
Zugriffe: 2341

Hi, da es hier ja nicht nach meinem Geschmack und "Vernunft" geht, kann man das schon so machen, wenn man möglichst viel in wenig Zeit sehen möchte. Ist halt schade, da jedes der ausgewählten Länder es Wert wäre, dort alleine einen Monat oder länger zu bleiben. Ok, es kommt darauf an, was man sehen ...
von Schmuhl
Mo 19. Jan 2015, 20:47
Forum: Asien
Thema: Myanmar individuell geplant - mit lokaler Unterstützung
Antworten: 10
Zugriffe: 2982

Du brauchst hier nicht unbedingt die Euros in Dollars zu wechseln, um dann wieder dort die Dollars in Kyat umzutauschen. Am Flughafen von Yangon gibt es einen Wechselschalter, der sowohl Dollars als auch Euros annimmt. So sparst Du Dir die Verluste durch den Geldwechsel.

Gruß Simon
von Schmuhl
Mo 19. Jan 2015, 20:43
Forum: Asien
Thema: Myanmar individuell geplant - mit lokaler Unterstützung
Antworten: 10
Zugriffe: 2982

Hi, achte auf Deine Scheine. Nicht nur, damit Du sie nicht verlierst, sondern auch damit sie eine Risse kriegen. Bei uns ist es vorgekommen, dass ein frisch gedruckter Schein einen wirklich minimalen Einriss von nur wenigen Millimeter hatte und nicht angenommen wurde. Das war keine Ausnahme, sonder ...
von Schmuhl
Fr 16. Jan 2015, 21:27
Forum: Asien
Thema: von Peking nach ulan bator
Antworten: 2
Zugriffe: 1165

Hi Mickey, schreib' doch mal travelchinaguide.com an. Hier hatten wir all unsere Züge in China gebucht. War ein sehr netter und seriöser Kontakt. Sie antworten sehr schnell auf Anfragen. Man kann dort bedenkenlos ein Ticket buchen. Du bekommst einen Code, mit dem Du die Tickets am Bahnhofsschalter a...
von Schmuhl
So 4. Jan 2015, 00:08
Forum: Asien
Thema: Reisebericht: Von Kathmandu über Tibet nach Peking
Antworten: 7
Zugriffe: 2878

08.10.2014 Chinesische Mauer: Um die Verbotene Stadt herum, wie auch in der gesamten Stadt befinden sich viele lokale Agenturen, die u. a. Tagestouren zu der Chinesischen Mauer anbieten. Trotz vorliegender Reiseerfahrung sind wir auf eine Agentur "reingefallen", die mit einer Tagestour zur Großen Ma...
von Schmuhl
So 4. Jan 2015, 00:07
Forum: Asien
Thema: Reisebericht: Von Kathmandu über Tibet nach Peking
Antworten: 7
Zugriffe: 2878

06.10.2014 - 10.10.2014 Datong - Peking Da wir aufgrund der "Golden Week" kein Zugticket mehr bekommen haben, sind wir nach Peking geflogen. Für 40 Yuan sind wir mit dem Taxi vom Hotel zum Flughafen gefahren, von dort aus ging es mit Air China für ca. 95 Euro weiter nach Peking. Vom Flughafen aus si...
von Schmuhl
So 4. Jan 2015, 00:06
Forum: Asien
Thema: Reisebericht: Von Kathmandu über Tibet nach Peking
Antworten: 7
Zugriffe: 2878

01.10.2014 - 04.09.2014: Xi'an - Pingyao Unser weiterer Weg führte uns in die Stadt Pingyao. Mit dem Schnellzug waren wir innerhalb von ca. 3 Stunden dort angekommen. Die Schnellzüge kommen etwas außerhalb von Pingyao an, so dass man mit einem Taxi oder Bus, welche vor dem noch im Bau befindlichen B...