Urlaube auf Kredit?

Themen, die Du sonst nicht unterbringen kannst oder Vorschläge für ein neues Forum
Antworten
Erholungssuchender
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Di 21. Apr 2015, 20:49

Urlaube auf Kredit?

Beitrag von Erholungssuchender »

Hallo zusammen,
ich habe kürzlich einfach mal ein bisschen im Internet recherchiert, Reisen geplant und Preise verglichen, als ich auf den Anbieter BON-Kredit gestoßen bin, der spezielle Urlaubskredite anbietet, bei denen man angeblich schon ab 5% einen Urlaub finanzieren kann. Ich habe von den Urlaubskrediten und BON-Kredit noch nie etwas gehört, aber bei den Zinssätzen klingt das doch relativ verlockend.

Eigentlich habe ich noch nie mit so einem Gedanken gespielt, aber wenn das alles zutrifft, dann wäre ich dem ganzen gegenüber nicht abgeneigt, immerhin sind Ratenzahlungen an sich meistens nicht möglich. Habt ihr schonmal Urlaub auf Kredit gemacht und was haltet ihr von der Idee?

Bislang habe ich meine Urlaube auch immer nur klassisch direkt bezahlt und kenne mich mit dem ganzen an sich nicht aus, deswegen will ich euren Rat hören.
NoFastFood
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 793
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:10

Beitrag von NoFastFood »

lass den Quatsch.
Reise mit Verstand und schalte ihn nicht aus
Erholungssuchender
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Di 21. Apr 2015, 20:49

Beitrag von Erholungssuchender »

Hast du dafür vielleicht auch eine Begründung...?
Wilson
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 12:56

Beitrag von Wilson »

Also ich würde es nicht empfehlen auf Kredit Urlaub zu machen. Bringt im Nachhinein immer scherereien. Meist muss man dann doch weitaus mehr zurück Zahlen als man eigentlich benötigte und dann steht meist versteckt in den Verträgen immer etwas, das einem dann nen Strick dreht. Kenn mich da leider aus, habe bereits genug Lehrgeld zahlen müssen.

Würde es lieber nicht machen.
boris66
Neuer Benutzer
Beiträge: 22
Registriert: Mi 7. Okt 2015, 17:39

Re: Urlaube auf Kredit?

Beitrag von boris66 »

Ich würde für einen Urlaub auch keinen Kredit aufnehmen, sondern mir das ganze eher zusammen sparen. Wenn es dann doch ein paar Monate oder Jahre dauert, so muss ich mit dieser Form wenigstes keine Zinsen oben drauf bezahlen. Zudem glaube ich auch nicht, dass ich mich wirklich erholen könnte in einem Urlaub von wenigen Wochen da ich ständig den Kreditvertrag im Hinterkopf hätte, was indirekt auch wieder Druck auslöst, da dieser ja auch bezahlt werden müsste. Ich glaube auch nicht, dass es vernünftig wäre einen Kreditvertrag für einen Urlaub aufzunehmen, wenn man nur einen befristeten Arbeitsvertrag hat wie es oftmals heute üblich ist.
TraVeler89
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 124
Registriert: Mi 2. Sep 2015, 16:20

Re: Urlaube auf Kredit?

Beitrag von TraVeler89 »

Für einen Urlaub Schulden auf sich nehmen? Nein. Ein Urlaub ist dazu da das was man sich über eine Zeit angespart hat in Ruhe zu gönnen und damit in den Urlaub zu fahren. Mit einem Kredit nimmst du dir nur mehr Schulden auf und hast damit sogar noch mehr Streß.
Getting close by going far away, going far by staying here
Sue77
Neuer Benutzer
Beiträge: 10
Registriert: Mo 29. Aug 2016, 08:31

Re: Urlaube auf Kredit?

Beitrag von Sue77 »

Sich für einen Urlaub verschulden? Wie willst du dich da amüsieren? Meistens kreisen doch dann die Gedanken, um die Tatsache, dass du dir diesen Urlaub überhaupt nicht leisten kannst. Also für mich wäre das nix. Und außerdem würde ich von Krediten aus dem Internet sowieso die Finger lassen. Mir sind die alle zu suspekt.
Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, dann wären alle Gesetze entbehrlich. (Aristoteles)
Antworten