Stelle mich kurz vor.

Ob Trekking im Himalaya oder Strandurlaub in Thailand – Erfahrungen zu Reisen in den fernen Osten
wus
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 152
Registriert: Do 5. Okt 2006, 00:11

Re: Stelle mich kurz vor.

Beitrag von wus » Sa 9. Sep 2017, 21:29

In Indonesien könnte man problemlos auch 4 Monate verbringen, das Land ist riesig, sehr vielschichtig und entsprechend interessant. Es ist das ursprünglichste der Länder Südostasiens. Allerdings darf man normalerweise (ohne Visum) nur max. 30 Tage beiben. Wenn man länger bleiben will empfiehlt sich vor Abreise ein 60 Tage Visum zu beantragen.

Maege
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Di 22. Aug 2017, 10:09

Re: Stelle mich kurz vor.

Beitrag von Maege » Mo 11. Sep 2017, 11:18

Hmhh okey das ist aber schon mal ein Anhaltspunkt. Natürlich wäre ja gut möglich das ich in einem Land dann mal länger oder kürzer bleibe, eins weglasse oder hinzufüge.

Werde mir mal einen Überblick verschaffen, mr einen ungefähren Fahrplan überlegen.

Dann stellt sich aber auch die Frage wegen den Visen. Muss ich die alle im Vorfeld besorgen oder komme ich auch unterwegs an diese Visen. Kann man die für einen bestimmten Zeitraum ausstellen lassen?

Gruss Maege

NoFastFood
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 751
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:10

Re: Stelle mich kurz vor.

Beitrag von NoFastFood » Mo 11. Sep 2017, 11:58

Alle notwendigen Visa kannst du auch unterwegs beschaffen.
Mir fällt bei deinem Vorhaben kein Land ein, bei dem das nicht geht.
Einziges Problem dabei ist, du bist dort an eine der Städte mit Konsulat oder Botschaft gebunden.
Manchmal dauert es ein zwei Tage und das kann bei Zeitknappheit eng werden, gerade dann, wenn ein Wochenende oder Feiertag dabei ist.

Maege
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Di 22. Aug 2017, 10:09

Re: Stelle mich kurz vor.

Beitrag von Maege » Mi 13. Sep 2017, 10:57

Okey Danke.

@ NoFastFood: Bei deinem Turn den du mir Vorgeschlagen hast wäre es ja so dass ich Thailand verlassen würde und nach einigen Wochen wieder ins Land einreise. Wie schaut es da aus mit den Bestimmungen? Kann ich nach 2-3 Wochen wieder einreisen oder muss ich mir da ein Nonimigrant Visum verschaffen mit Mehrfacher Einreise?

Gruss

NoFastFood
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 751
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:10

Re: Stelle mich kurz vor.

Beitrag von NoFastFood » Mi 13. Sep 2017, 17:45

Du bekommst dann wieder einen Stempel für 30 Tage Aufenthalt.

Antworten