Seite 1 von 1

3 - 3.5 Wochen China - Transportationfragen

Verfasst: Do 21. Mai 2015, 07:46
von Tasha
Hallo zusammen!

Im Juni möchte ich gerne eine Backpackreise durch China machen. Dafür habe ich 3 - 3.5 Wochen Zeit. Ich reise alleine und mit nem geringen Budget, da Student.
Könnt ihr mir Tipps geben, welche Transportmittel zwischen meinen Stationen am günstigsten/sinnvollsten sind?
Habt ihr vielleicht noch andere hilfreiche Tipps?

Meine Route sieht bisher so aus:

- 5 Tage Bejing
- 2 Tage Shanghai
- 3 Tage Hangzhou
- 3 Tage Yichang und der Yangtze River
- 3 Tage Guilin (Li River)
- 3 Tage HongKong

danach geht es nach Taiwan. (die Zeit in Taiwan ist nicht in den 3 - 3.5 Wochen eingeplant)

Die restlichen Tage sind als Reisezeit zwischen den Stationen eingeplant.

Ich freue mich über Hilfe!

Vielen Dank,
beste Grüße
Tasha

Verfasst: Do 21. Mai 2015, 17:23
von kamerun62012
Hallo Tasha,
nimm den Zug. Ich bin damals alles 3. Klasse Zug gefahren und es war sehr günstig, obwohl auch sehr gewöhnungsbedürftig! Ist allerdings schon eine Weile her.
Schau mal hier http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=2982
Grüße
Monika

Re: 3 - 3.5 Wochen China - Transportationfragen

Verfasst: Mo 21. Sep 2015, 16:02
von pantitlan
Die Reise von Monika muss schon eine Weile zurück sein. Ich reise seit 15 Jahren regelmässig in China und habe noch nie einen Wagen der 3. Klasse gesehen!

Inzwischen bist du wohl schon mit der Reise fertig, aber vielleicht hilft meine Antwort ja auch anderen. Die beste Art, sich in China fortzubewegen ist der Zug. Viele Strecken, die du hier angefügt hast, verfügen inzwischen über Hochgeschwindigkeitszüge. Peking Shanghai dauert etwa 5 Stunden und kostet 60 Euro. Fliegen ist etwa gleich teuer (am billigsten sind Spring Airlines)

Beachte beim Zugfahren, dass die Tickets häufig ausverkauft sind. Du solltest dich also jeweils so schnell wie möglich um das Ticket für die Weiterfahrt kümmern. Hier ein paar Tipps dazu, wie du das Ticket kaufst: http://www.sinograph.ch/per-bahn-durch- ... fahrkarte/ Wenn der Zug voll ist, kannst du es in der Regel mit dem Bus versuchen.

Mein Tipp: Besuch doch mehr ländliche Gegenden. Die Dörfer im Süden sind teilweise sehr schön.