Seite 1 von 1

Reise Suedostasien

Verfasst: Sa 13. Jun 2015, 07:35
von Sally2
Heyho liebe Reisebegeiserte!

Ich wuerde gerne nach meinem Australienaufenthalt durch Suedostasien den Heimweg einschlagen und versuche mich im Moment an der Planung. Sitze aber leider mitten im Nirgendwo, ohne Internet (wenn Internet dann nur sehr kurz, also wenig Zeit mich durchs Forum zu lesen) und der einzige Reisefuehrer den ich bisher gefunden habe ist nicht sehr hilfreich...Also bitte verzeiht enventuell 'dumme' Fragen :rolleyes:

Wollte Mitte Oktober starten und habe maximal 3 Monate. Der super duper Reisefuehrer schlaegt eine Reise durch so gut wie komplett Suedostasien in 8!! Wochen vor :confused: Was haltet ihr davon?
Wuerde ganz gerne Malaysia, Thailand und Cambodia sehen, wenns zeitlich passt auch noch Vietnam. Bin fuer alle Tipps dankbar! fuer welche Laneder sollte ich mir wieviel Zeit nehmen? Lieber ein Land auslassen und die anderen 'richtig' erleben oder einfach alle im schnelldurchlauf machen und dann fuer den Favouriten spaeter nochmal zurueckkommen? Wie siehts mit dem Wetter in der Zeit aus? Was sollte man unbedingt gesehen haben und was kann man ruhig weglassen? (Bin wirklich nicht so der Party Mensch, sondern lieber in der Natur..) Reisepartner suchen oder lieber alleine los?

Wie ihr seht haufenweise Fragen, ich bin fuer alles dankbar!! Vllt wuerde sich ja auch jemand von euch bereit erklaeren n bissl mit mir zu schreiben und ein paar von meinen Fragen zu beantworten :o

Vielen lieben Dank schonmal im voraus und habt nen schoenen Tag, wo auch immer ihr euch gerade rumtummelt

Re: Reise Suedostasien

Verfasst: So 14. Jun 2015, 14:12
von NoFastFood
Vielleicht kannst du dein Rückflugticket mit deiner Reise verbinden.
Flug nach Bali/Denpasar, dann Ubud, Yogya, Singapur, Tioman, Melakka, Kuala-Lumpur, Perhentians, Krabi, Bangkok, Chinag Mai, Ciang Rai, Luang Prabang, VV, Vientiane, Pleiku, Hanoi, (Sapa), Ha Long, Hue, Hoi An, Dalat, Saigon, Mekong Delta, Phnom Penh, Sihanoukville, Siem Reap (Angkor), Kratie, 4000Inseln, BolavanPlateu, Pakse, Ubon Ratchathani, Bangkok, fertig.... und Weiterflug bon Bangok aus nach Deutschland.

Jetzt kannst du streichen und einfügen. Im Prinzip kannst du bei diesem Loop überall einsteigen oder abbrechen. Alles wird wegen der Zeit von 90 Tagen nicht gehen, vieles aber schon.

Ab Mitte Oktober ist das Wetter gut.
Reisepartner suchen? Warum, du lernst unterwegs genug Leute kennen.

Re: Reise Suedostasien

Verfasst: Do 18. Jun 2015, 10:25
von Sally2
Lieben Dank schon mal fuer deine Antwort. So ungefaehr hab ich mir das auch gedacht. Hast du irgendwelche Tipps bezueglich des Rueckflugtickets? Lieber vorher buchen, ein paar Tage extra einrechnen, sodass man nen Puffer hat oder einfach kurzfristig buchen?

Re: Reise Suedostasien

Verfasst: Sa 27. Jun 2015, 15:21
von Stefan in Thailand
Hallo Sally2,

zu NoFastFood würde ich noch ergänzen:
bei Krabi entscheiden, ob du lieber klettern willst (Railey ist berühmt und sehenswert) oder Strand (Koh Lanta). die ganze Gegend ist grandios und sehenswert. Ich mag die stadt Krabi sehr und drumherum gibt es einiges zu entdecken.

VV (Vangvien) würde ich weg lassen, wenn du so betonst, dass du kein Partymensch bist. Die Natur drumherum ist schön, aber man muss sich permanent mit der Party-Kultur auseinander setzen.

Viel Spaß
Stefan

____________________________
Mein Blog: StefaninThailand.de

Re: Reise Suedostasien

Verfasst: Sa 27. Jun 2015, 16:25
von NoFastFood
Sally2 hat geschrieben:
> Lieben Dank schon mal fuer deine Antwort. So ungefaehr hab ich mir das auch
> gedacht. Hast du irgendwelche Tipps bezueglich des Rueckflugtickets? Lieber
> vorher buchen, ein paar Tage extra einrechnen, sodass man nen Puffer hat
> oder einfach kurzfristig buchen?

1.) Der Stefan hat schon recht mit VV. Muss nicht sein, kann aber.
2.) Die Flüge, bzw. den Rückflug würde ich so früh als möglich buchen. Das wird wohl das günstigste sein, zumal du auch ein Weiterflugticket bei der Einreise nach Thailand brauchst. Auch Indonesien will ein Weiterflugticket sehen. Auch die Inlandsflüge würde ich vorher kaufen, soweit es grössere Strecken sind (AirAsia ist eine preiswerte Fluggesellschaft). Ob das Weiterflugticket dann bei den Einreisen tatsächlich verlangt wird, ist eine andere Sache. Auch manche Fluggesellschaften wollen das Weiterflugticket manchmal sehen und wenn du eine "Bissige" am Check-In-Schalter hast, lässt sie dich sitzen. Die einzige Möglichkeit ist dann, dass du schnell irgendwie ein Weiterflugticket noch am Abflughafen (Internet) kaufst.

Bei dem grossen Ticket nach Deutschland solltest du dich ernsthaft bemühen, weil die Oneway Tickets relativ teuer sind. Manchmal ist ein Returnticket sogar billiger. Ich rechne immer so, 100€ beim Ticket gespart sind zwei kostenfreie Aufenthaltstage (oder 10 mal Pizzaessen gehen.....)

Re: Reise Suedostasien

Verfasst: Mo 29. Jun 2015, 16:24
von Muri91
Moin Sally

In 3 Monaten wirst schon einiges erleben. Bevor du aber drauflos läufst, überlege dir welche potentiellen Destinationen deinen Interessen am nächsten kommen.

Wenn du echt kein Partymensch bist, so wirst du folglich nicht so Freude an Orten wie Phuket, Ao Nang, Phi Phi Islands, Koh Phangan oder eben Vang Vieng haben. Im Endeffekt kann man selbst an diesen Orten noch "unbeschadete Flecken" für sich finden, aber beim Reisen muss man halt etwas Prioritäten setzen. Ich hab' schon viele Backpacker hören sagen "wenn ich doch statt Ort X doch lieber länger an Ort Y geblieben wäre"...

In Sachen Natur ist sicher in Laos (etwa gewisse Nationalpärke im Norden), der Osten Kambodschas (Ratanakiri und Mondulkiri) oder der Norden Vietnams weitgehend unberührt. Viele Orte dort sind halt einfach teilweise schwer erreichbar (10+ Stunden Busfahrt, usw.).

Ist halt etwas eine Gratwanderung inwiefern du "abseits des Touripfades" reisen möchtest, aber dennoch etwas Reisekomfort erleben willst.

Ich denke alleine kommst du bestens zurecht, du wirst schnell Bündnisse mit anderen Backpackern schliessen.