Asienreise ab August für 26 Wochen. Meinungen zur Route gesucht

Ob Trekking im Himalaya oder Strandurlaub in Thailand – Erfahrungen zu Reisen in den fernen Osten
Antworten

Reichen 26 Wochen und das Budget für diese Reise?

Viel zu lange Route
0
Keine Stimmen
wird knapp
1
33%
optimal
0
Keine Stimmen
reicht locker, ihr könnt es gemütlich nehmen
1
33%
Fügt noch Destinationen hinzu
0
Keine Stimmen
Lasst es auf euch zu kommen
1
33%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 3

kien_igs
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: So 22. Mai 2016, 16:42

Asienreise ab August für 26 Wochen. Meinungen zur Route gesucht

Beitrag von kien_igs »

Hallo zusammen :)

Wir (19 und 20 Jahre, m) kommen aus der Schweiz und planen eine Reise quer durch Asien. Da wir so etwas das erste Mal praktizieren haben wir uns beschlossen, euch um Hilfe zu bitten bei der Planung.
Wie beim Backpacken üblich, ist uns der Luxus nicht wichtig und wir haben ein mehr oder weniger begrenztes Budget.

Einige Eckdaten:
Budget: 9'000 CHF pro Person, ca 8300 Euro (Schätzung, darf auch leicht mehr oder weniger sein). inkl Flüge, Unterkunft, Verpflegung und Fortbewegung. Exkl. Ausrüstung, Versicherung, etc.
Dauer: 6 Monate, August 2016 bis Januar 2017
Orte: eher Südostasien, so gut wie möglich der Regenzeit entkommen :)

Dabei wollen wir unsere Reise wo erlaubt mit unserer DJI Osmo dokumentieren und anschliessend einen kleinen Film schneiden. Ausser von Japan nach Vietnam werden wir alle Flüge vor Ort buchen. Nach einem Flug werden wir jeweils die erste Übernachtungsmöglichkeit über das Internet reservieren.

Zu erst wollen wir folgende Route bereisen:
Länder: Japan, Süd Vietnam, Kambodscha, Thailand, Singapur, Malaysia, Indien und Sri Lanka
(Für die aktuelle Route kann der Text bis "►" übersprungen werden)

Detailliertere Route:
○ Japan:
Zürich -Tokio
5 Übernachtungen in Tokio, Erkundung der Stadt mit möglichen Ausflügen zum Fuji, Kamakura oder anderen Sehenswürdigkeiten.
Tokio - Kyoto mit dem Zug

Viele Highlights zwischen Kyoto und Osaka,
ca. 7 Tage in dieser Region verweilen und Orte wie Hanami oder Nara besuchen, dann von Osaka nach Ha Noi (Vietnam) fliegen

○ Vietnam:
Ha Noi, grosse Stadt im Norden, Sehenswürdigkeiten wie Halong-Bucht oder Ninh Binh. Evtl. andere Kulturgüter Nordvietnams mit Busfahrten erreichen.
Danach mit Bus/Car weiter nach Da Nang (Hue, Hoi An, My Son), weiter nach Nha Trang wo es mit dem Lak See und Dat Lat richtig coole Sachen gibt.
Anschliessend mit Bus/Car in die Hauptstadt, Ho Chi Minh Stadt (Saigon). Hohe Kriminalität, daher Hotel eher ausserhalb der Stadt.

Von da aus dann nach Phnom Penh, Kambodcha.
Vietnam ca. 4 Wochen (Gesamt ca. 6 Wochen)

○ Kambodscha:
Phnom Penh, die Hauptstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten (nicht unbedingt Highlights aber sicherlich schöne Orte). Wir reisen in den Süden an die Küste, nach Phu Quoc, Sihan Ouk, etc. Dort werden wir je nach Zeitplan und Wetter ein paar Tage verweilen. Mit dem Bus/Car nach Siem Reap, die Angkor Tempel werden sicherlich ein Highlight unserer Reise. Von dort über die Grenze nach Chanthaburi, Thailand.

ca 3 Wochen (Gesamt 9 Wochen)

○ Thailand:
Chanthaburi ist laut Reiseführer eine von Touristen nicht sehr oft besuchte Stadt. Aber super für Backpacker ;) Fall genügend Zeit vorhanden ist wäre ein Besuch des Khao Yai National Parks wünderschön, bevor wir nach Bangkok gehen. Denn in Bangkok gibt es extrem viel zu sehen! Bei vorhandener Zeitmöchten wir das Land nördlich von Bangkok noch weiter erkunden.
Dannach dem ÖV nach Phuket.
In diesem Teil von Thailand kommt es sehr aufs Wetter an. An den Traumstränden von Phuket, Phang Nga Bucht, Koh Pha Ngan etc. lässt sich bei einigermassen guter Witterung sehr viel Zeit verbringen. Wen es aber regnet ist der Aufenthalt an solchen Orten halt nur halb so schön. Dies müssen wir vor Ort entscheiden.

Je nach Route, 3-7 Wochen (Gesamt zwischen 12-16 Wochen )

○ Malaysia:
Via Surat Thani geht es dann nach Koto Bharu an der Ostküste Malaysias. Wir reisen der Ostküste entlang, besuchen evtl ein paar Inseln und so weit es geht den Regenwald.Almählich bewegen wir uns bis nach Kuantan fort. Dort durchqueren wir das Land bis nach Kuala Lumpur. Von dort aus reisen wir via Melaka nach Singapore, wo wir das Flugzeug nach Mumbai nehmen.

ca 3-4 Wochen (Gesamt 15 - 20 Wochen)

○ Indien:
Wir landen in Mumbai. Von dort aus gehen wir ins Landesinnere nach Bidar, dann weiter nach Bijapur und anschließend nach Hampi. Wir reisen dann an die Westküste nach Gokarna, können auch einen Abstecher nach Goa tätigen. Von Gokarna aus geht es nach Mysore, wider etwas ins Landesinnere. Dann wider ans Meer nach Kochi (Blackwater) und dann zum Flughafen in Madurai der uns nach Sri Lanka bringt.

ca 4 Wochen (Gesamt 19-24 Wochen)

○ Sri Lanka:
Wir landen in Colombo. Reisen dann ins innere des Landes nach Kandy, wo es ein Elefanten-Weisenhaus gibt! Anschliessend via Sigiriya an die Ostküste nach Batticaloa. Der Küste entlang geht es nach Trincomalee. Von da aus machen wir eine letzte grosse Strecke mit dem Bus oder Car, zurück nach Colombo. Hier steigen wir das letzte mal auf unserem Abenteuer ins Flugzeug und fliegen zurück in die Schweiz.

Je nach noch vorhandener Zeit => Gesamt 26 Wochen



Jedoch hat es sich nach diversen Rückfragen mit bekannten Backpackern herausgestellt, dass die Route eher zu lang ist, an der Grenze bezüglich des Budget und in Thailand/ Malaysia es sehr regnerisch wird.


►Nun haben wir uns eine neue Route überlegt:
Zürich nach Lombok fliegen und dann bis Jakarta reisen => ungefähr 5 Wochen
nach Singapur fliegen und bis Kuala Lumpur reisen => 3 Wochen
nach Goa fliegen und Region um Goa und Mumbai bereisen => 8 Wochen
von Mumbai nach Chiang Mai, nach Bangkok reisen Bangkok und dann via Chanthaburi nach Ho Chi Minh Stadt (Saigon) => 10 Wochen
Von Saigon wieder zurück nach Zürich fliegen

Je nachdem kann auch von München geflogen werden, laut den Flugpreisvergleich-Webseiten ist Zürich leicht billiger (Momentan Flüge für August: Zürich - Lomboko mit einem Zwischenstopp für 570 Euro pro Person. Zürich - Jakarta wäre günstiger: 520 Euro, aber beide sind recht teuer im Vergleich von Zürich nach Tokio)

Natürlich wären wir auf der Reise auch so frei, uns nicht an die Route zu halten. Nur als Anhaltspunkt und zur Sicherheit.


Wären um ein Feedback sehr froh. Wenn man so etwas noch nie gemacht hat, ist es sehr schwierig eine nicht zu grosse Route zu wählen, jedoch auch keine schönen Regionen auszulassen.

Wer nicht mit Argumenten und Verbesserungsvorschlägen antworten will, kann auch nur an der Umfrage teilnehmen. So erhalten wir einen guten Überblick mit verschiedenen Meinungen.

Besten Dank für die Hilfe
mauri
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 119
Registriert: So 18. Mär 2012, 19:09

Re: Asienreise ab August für 26 Wochen. Meinungen zur Route gesucht

Beitrag von mauri »

Hallo ihr beiden.
Gemäss eurem erstellten Programm würde ich meinen, dass die 6 Monate reichen könnten und vielleicht auch nicht. Es kommt immer drauf an was man für Interessen hat und wie es einem am jeweiligen Ort gefällt.

Geht das ganze Locker an und plant effektiv jeweils vor Ort wie lange ihr an einem Ort bleiben wollt und wann die Reise weitergehen soll. Bei zuviel Planung und auch sonst kommt es meistens eh immer anders.

P.S. Wenn ihr in Siem seit und ihr einen seriösen Fahrer/Tuktuk für Angkor und Umgebung benötigt lasst es mich bei Interesse wissen.

Einige Inspirationen könnt ihr evtl. auf unsere Seite entnehmen.
kien_igs
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: So 22. Mai 2016, 16:42

Re: Asienreise ab August für 26 Wochen. Meinungen zur Route gesucht

Beitrag von kien_igs »

mauri hat geschrieben:
> Hallo ihr beiden.
> Gemäss eurem erstellten Programm würde ich meinen, dass die 6 Monate
> reichen könnten und vielleicht auch nicht. Es kommt immer drauf an was man
> für Interessen hat und wie es einem am jeweiligen Ort gefällt.
>
> Geht das ganze Locker an und plant effektiv jeweils vor Ort wie lange ihr
> an einem Ort bleiben wollt und wann die Reise weitergehen soll. Bei zuviel
> Planung und auch sonst kommt es meistens eh immer anders.
>
> P.S. Wenn ihr in Siem seit und ihr einen seriösen Fahrer/Tuktuk für Angkor
> und Umgebung benötigt lasst es mich bei Interesse wissen.
>
> Einige Inspirationen könnt ihr evtl. auf unsere Seite entnehmen.


OK vielen Dank. Sicherlich gut zu Wissen ist, dass wir mit der Planung und den Orten nicht völlig falsch liegen. Würdest du die Visen unterwegs erst machen oder schon von zu Hause?

Wir studieren momentan auch noch daran Indien auszulassen, um mehr Zeit in den anderen Gebieten zu haben. Wenn wir weniger Zeit benötigen, könnten wir immer noch unsere Reise bis Hanoi verlängern. Was meinst du dazu?
Dokbua
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 288
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 05:40
Kontaktdaten:

Re: Asienreise ab August für 26 Wochen. Meinungen zur Route gesucht

Beitrag von Dokbua »

Zusammenfassend wollt ihr also nach Indonesien, Singapur, Malaysia, Indien, Thailand und Vietnam.

Visa on Arrival gibt es außer für Indien derzeit für alle diese Länder (30 Tage, bei Singapur sind es 90 Tage). Bei Vietnam könnte sich aber demnächst etwas ändern, da die Möglichkeit des VOAs zunächst bis Ende Juni 2016 befristet wurde. Also nachschauen.

Für Indien könnt ihr im Internet ein Visum beantragen, https://indianvisaonline.gov.in/visa/tvoa.html
allerdings gilt das nur für 30 Tage und ist nicht verlängerbar.

Wenn ihr tatsächlich länger als 30 Tage in einem Land sein wollt, so solltet ihr kurz vor der Einreise in dem Land, in dem ihr euch gerade befindet, euer Visum beantragen. Mit der Beantragung vorab ist euch nicht geholfen, da es nach Ausstellung des Visums eine Frist gibt, bis zu der es benutzt sein muss. Wenn ihr länger unterwegs seid, wird diese Frist für die Länder, die ihr gegen Ende der Reise besucht, verstrichen sein.

Noch ein Punkt zu eurer Streckenführung: Wenn ihr von Mumbai kommt, so müsst ihr eh über Bangkok, um nach Chiang Mai zu kommen. Also da noch mal überlegen.

In Sachen Budget: Da Japan nun außen vor ist und unter der Voraussetzung, dass ihr nicht zu lange in Singapur bleibt, sollte euer Budget reichen.

Ich wünsch euch eine gute Zeit!
Besucht meinen Blog: http://dokbuatravels.blogspot.com/
Travel safely!
kien_igs
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: So 22. Mai 2016, 16:42

Re: Asienreise ab August für 26 Wochen. Meinungen zur Route gesucht

Beitrag von kien_igs »

Super. und das Einreisen ohne Rückflugticket könnte doch evtl problematisch werden? Weiss jemand welche Länder und wie wir dennoch einreisen können?
Antworten