Suche Budget Route für Thailand u./o. Vietnam 4 Wochen

Ob Trekking im Himalaya oder Strandurlaub in Thailand – Erfahrungen zu Reisen in den fernen Osten
Antworten
NoFastFood
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 793
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:10

Re: Suche Budget Route für Thailand u./o. Vietnam 4 Wochen

Beitrag von NoFastFood »

....Witzbold.....
NoFastFood
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 793
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:10

Re: Suche Budget Route für Thailand u./o. Vietnam 4 Wochen

Beitrag von NoFastFood »

Ja, ich habe Witzbold geschrieben, weil:
- 2001 nicht 2016 ist. Die Zeiten ändern sich und das gewaltig. Der € hat gewaltig gegenüber dem THB an Wert verloren. 2002 war der Kurs bei 48THB, heute ist er bei 37THB und die Preise habe sich mindestens verdoppelt.

- du im Prinzip alles was du vor hast, was man in dieser Zeit oder grundsätzlich nicht (mehr) machen sollte.

- das Budged zu zweit von 2.000€ für 27 Tage zu wenig sein wird. In Thailand werdet ihr Minimum um die 70€ am Tag (ohne Bustickets/Inlandstransport) benötigen. Sonderwünsche sind da nicht mehr drinnen. Die Preise steigen auch dort. In Vietnam kann das Geld reichen.

- Vietnam im Ausgust ist suboptimal. Ihr reist in der Regenzeit und das volle Kanne. Traumstrände gibt es in Vietnam keine. alleine für die Halongbucht solltet ihr für drei Tage gute 300€ investieren, sonst wird es ein Flop.

- NhaTrang ist eine Betonwüste. Die Stadt ist grauenvoll geworden. Zu viele Russen.

- die Thailandstrecke "->Phuket->Koh Phi Phi->Koh Lanta->Krabi->Ao Nang->Bangkok" dürfte euch wegen der Preise keinen Spaß machen. Die PhiPhi`s wären das letzte, wo mich jemand noch hinschleppen könnte (reiner Massentourismus). Phuket ist der Abzockeplatz pur.

Wenn ihr um diese Zeit reisen wollt, dann wären die Ostküste Thailands (ggf. Ko Phangan) eine Möglichkeit.
Nordthailand mit Laos und Kambodscha wären vom Wetter und dem Budget her besser.

Sorry, aber das ist nunmal so...... :)
Du hast gefragt und eine ehrliche Antwort erhalten.
mauri
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 119
Registriert: So 18. Mär 2012, 19:09

Re: Suche Budget Route für Thailand u./o. Vietnam 4 Wochen

Beitrag von mauri »

@LQTLKT
Willst du uns veräppeln - hast du seit 2001 geschlafen?
Sorry wenn ich da direkt und schon ein bisserl frech bin, aber sei ehrlich, deine Fragen sind so a la Alice im Wunderland Styl! Ich meine, wo kann man heute mit deinen Wünschen für einen Monat und erst noch zu zweit für 2000€ Urlaub machen. Am besten du kaufst dir ein LP Reisplaner zum rumblättern.
NoFastFood
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 793
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:10

Re: Suche Budget Route für Thailand u./o. Vietnam 4 Wochen

Beitrag von NoFastFood »

1.) Ich dachte, mehr als 2000€ dürfen es nicht sein. Jetzt machen 500€ mehr nichts aus? Die 96€ sind ok.
2.) "Nicht machen weil zu Toury-lastig? weil zu teuer oder weil einfach nicht mehr sehenswert?" ==> alles zusammen.
3.) "Warum sollte jemand eine unehrliche Antwort wollen? :-)" ==> Was meinst du, wie sich so mancher auf den Schlips getreten fühlt, wenn ihm die Wahrheit gesagt wird. Die meisten oder viele glauben, ihre Ideen sind die tollsten und suchen nur eine Bestätigung ihres Plans.

Jetzt mach was draus oder auch nicht...... :)
mauri
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 119
Registriert: So 18. Mär 2012, 19:09

Re: Suche Budget Route für Thailand u./o. Vietnam 4 Wochen

Beitrag von mauri »

@LQTLKT
Sorry, anscheinend bin ich dir tatsächlich auf den Schlips getreten.

Du kannst auch in super low budget Mehrbettzimmern schlafen aber mit 40€/Tg. schaffst du/ihr es mit den angegeben Destinationen nicht. Kommt hinzu das du unter anderem schreibst "abgelegene Traumstrände, Party, Boote etc."
SOA war mal billig und ist es immer noch. Jedoch ist es mit der Abgeschiedenheit und dann noch billig, schon lange vorbei.
Daher meinte ich, du sollst dir einen SOA LP kaufen und drin rumblättern. War eigentlich nicht böse gemeint

Mit uns beiden meinte ich NoFastFood, da wir beide resp. wir drei die einzigen sind die bis dahin geschrieben haben.

Also dann, viel Spass!
Antworten