2 Wochen Bali: Freuen uns über ein paar gute Tips!

Ob Trekking im Himalaya oder Strandurlaub in Thailand – Erfahrungen zu Reisen in den fernen Osten
Antworten
donphilipe79
Neuer Benutzer
Beiträge: 12
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 08:55

2 Wochen Bali: Freuen uns über ein paar gute Tips!

Beitrag von donphilipe79 »

Hallo Zusammen,

wir (Paar, 30 & 37 J.) haben kurzfristig 2 Wochen Bali im August gebucht. Südostasien ist für uns kein Neuland, Indonesien bzw. Bali schon. Unsere Unterkunft ist nahe Denpasar im Süden Balis. Wer hat uns ein paar Antworten/ Tipps zu folgenden Fragen?:

- Wie kommen wir am besten vom Flughafen gen Denpasar? Welche Fehler gilt es hier vor Ort zu vermeiden?
- Welche Strände sind im Süden empfehlenswert?
- Wer kann uns einen guten Anbieter für einen Schnorchel-Trip empfehlen und wo schnorchelt man am besten?
- Welche Erfahrungen habt ihr bzgl. Rollen mieten/ fahren gemacht? Ist der Verkehr zumutbar, sind die Ziele mit Rollern gut erreichbar, fallen oft Polizei-Kontrollen an?
- Welche Spots (Natur, Tempel, Dörfer etc.) sollte man auf Bali gesehen haben?
- Welche hilfreichen Tipps habt Ihr uns sonst noch?

Vielen, vielen Dank,
Sabrina & Philip
NoFastFood
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 793
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:10

Beitrag von NoFastFood »

Vom Flughafen in die einzelnen Orte fahren Coupontaxis und die Preise sind Festpreise. Von daher kann nicht passieren.
Fahrt (Taxi) zwei oder drei Tage nach Ubud und genießt die Landschaft und die Kultur. Die Preise dort sind gut.
Die Verkehrsverhältnisse sind nicht ohne.
Zu den Stränden und dem Rest kann ich weniger sagen, da ich lieber im Inland der war.
Scheußlich sind jedenfalls die Orte Kuta und Legian, einschließlich ihrer Strände.
Saperlot
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 121
Registriert: So 14. Feb 2016, 14:55

Re: 2 Wochen Bali: Freuen uns über ein paar gute Tips!

Beitrag von Saperlot »

> - Wie kommen wir am besten vom Flughafen gen Denpasar?

Mit dem Taxi. Nur was wollte ihr da? Eine hässliche Stadt ohne auch nur irgendwas.... Die Preise ab Flughafen sind fix.


> Welche Fehler gilt
> es hier vor Ort zu vermeiden?

erster Fehler wäre schon mal nach Denpasar zu fahren. Was wollt ihr dort um Himmels willen?

> - Welche Strände sind im Süden empfehlenswert?

Keiner. Am ehesten noch Seminyak. Bali eignet sich generell nicht wirklich für einen Strandurlaub.

> - Wer kann uns einen guten Anbieter für einen Schnorchel-Trip empfehlen und
> wo schnorchelt man am besten?

Schnorchen kann man im Nordwesten (Pemuteran) oder im Osten (Amed und Tulemben). Geht direkt vom Strand aus, Anbieter braucht es da nicht. Schöne Orte sind das aber auch nicht.

> - Welche Erfahrungen habt ihr bzgl. Rollen mieten/ fahren gemacht? Ist der
> Verkehr zumutbar, sind die Ziele mit Rollern gut erreichbar, fallen oft
> Polizei-Kontrollen an?

Verkehr ist im Süden der totale Kolaps, Stundenlang steht man mit dem Auto im Stau. Da ist ein Moped schon deutlich besser.

> - Welche Spots (Natur, Tempel, Dörfer etc.) sollte man auf Bali gesehen
> haben?

Die Umgebung von Ubud (würde hier den Schwerpunkt setzen). Nicht Ubud selbst, aber die vielen Dörfer drum herum. Sehr geile Hotels, schöne Natur und sehr viel Kultur.

> - Welche hilfreichen Tipps habt Ihr uns sonst noch?

Verabschiede dich von der Vorstellung des es auf Bali Traumstrände gibt.
curiosity
Benutzer
Beiträge: 37
Registriert: Do 10. Sep 2015, 14:45

Re: 2 Wochen Bali: Freuen uns über ein paar gute Tips!

Beitrag von curiosity »

Falls ihr die Möglichkeit habt, macht auf jeden Fall die Gili Inseln. Die sind wirklich, wie die Malediven :)
claus1
Neuer Benutzer
Beiträge: 22
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 15:06

Re: 2 Wochen Bali: Freuen uns über ein paar gute Tips!

Beitrag von claus1 »

Hallo,
Tips kann ich euch, geben schaut mal auf die Seite vom Michael-Müllerverlag unter Asien dort könnt Ihr viele Tips und hinweise bekommen.
Esox
Neuer Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: Do 18. Sep 2014, 20:01

Re: 2 Wochen Bali: Freuen uns über ein paar gute Tips!

Beitrag von Esox »

curiosity hat geschrieben:
> Falls ihr die Möglichkeit habt, macht auf jeden Fall die Gili Inseln. Die
> sind wirklich, wie die Malediven :)

Ich war zwar noch nicht auf den Malediven. Aber wenn es dort genauso sein soll, werde ich dort auch nie hinkommen.
Was findet ihr an den Gilis? Sucht euch eine andere ruhige Insel. Da ihr schnorcheln wollt werden ihr auf den Gilis enttäuscht werden.

Südlich von kuta kann man ganz gut Roller fahren. Aber kuta selbst und was dazu gehört ist nicht zuempfehlen. Mein Tipp wäre auch ubud und von dort mit dem Roller in allen Richtungen Düsen. Von dort könnt ihr auch bis ganz oben zum "Wasser" Tempel fahren.
Dokbua
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 288
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 05:40
Kontaktdaten:

Re: 2 Wochen Bali: Freuen uns über ein paar gute Tips!

Beitrag von Dokbua »

Hi,
schau doch mal auf meinem Bali-Blog nach, da findest du einige Tipps:
https://balidokbua.blogspot.de/2015/06/sanur.html
In 2013 haben wir eine Bali-Rundreise gemacht. Den Bericht darüber findest du hier:
https://dokbuatravels.blogspot.de/p/bali.html
Bali ist wirklich einfach zu bereisen. Ich wünsche euch eine tolle Zeit!
Besucht meinen Blog: http://dokbuatravels.blogspot.com/
Travel safely!
SotD85
Neuer Benutzer
Beiträge: 19
Registriert: So 29. Nov 2015, 13:58

Re: 2 Wochen Bali: Freuen uns über ein paar gute Tips!

Beitrag von SotD85 »

Heho,

wie mein Vorredner schon gesagt hat, schlag dir in Bali schöne Strände aus dem Kopf, das kann Bali tatsächlich nicht. Auch die Strände der Gilis sind eher unschön da sehr viel Korallenbruch vorhanden ist (daher die Gilis sind schön aber jetzt nicht unbedingt das Badeparadies) und nicht im entferntesten wie die Malediven. Der Strand von Kuta war noch ganz amüsant da wir in den Wellen und beim beobachten der Surfer viel Spaß hatten. Kuta selber besser meiden.

Rollerfahren ist so ne Sache. Ich war jetzt schon in vielen Ländern Südostasiens und ich habe nirgendwo einen extremeren Verkehr als auf Bali erlebt. Wir sind Taxi gefahren und wenn man wirklich nur Taxis der BlueBird Gruppe nimmt kommt man für Mini Beträge überall hin. Falls doch Roller immer Bestechungsgeld für den Polizisten bei den Papieren haben (50000) reichen.

Ganz toll (mir fällt der Name nicht mehr ein) war die Besteigung des Vulkans zum Sonnenaufgang. Auch kann ich euch Trekkingtouren rund um Ubud empfehlen, welche eine extrem beeindruckende Landschaft aufweisen. Bucht eine geführte Tour die mit euch rumfahren und euch alles zeigen. Bei 2 Wochen ist das mit Sicherheit das Beste. Geld immer rechtzeitig abheben da Bankautomaten nicht immer funktionieren und wir auch schon mal 10 abklappern mussten bis wir Geld bekommen haben.

Wie man sicher merkt bin ich von Bali nicht so begeistert gewesen. Ich kenne aber Leute die seit vielen Jahren immer wieder dorthin fahren und es lieben. Da spaltet Bali wohl die Gemüter. Wenn es noch Fragen gibt bitte via PN
Saperlot
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 121
Registriert: So 14. Feb 2016, 14:55

Re: 2 Wochen Bali: Freuen uns über ein paar gute Tips!

Beitrag von Saperlot »

Rollerfahren ist außerhalb des Südens kein so großes Problem und easy machbar. Bestechungsgeld benötigt man nicht wenn man einen internationalen Führerschein dabei hat und einen Helm trägt.

Ansonsten zu allem Zustimmung. Legt den Focus auf Ubud.
Antworten