Aktuelle Sicherheitslage Philippinen

Ob Trekking im Himalaya oder Strandurlaub in Thailand – Erfahrungen zu Reisen in den fernen Osten
Johnstons
Benutzer
Beiträge: 76
Registriert: Di 10. Mai 2016, 23:06

Aktuelle Sicherheitslage Philippinen

Beitrag von Johnstons »

Hallo liebes Forum,
ich plane gerade etwas eine Philippinen-Reise für Januar bzw Februar. Ich finde ich ganzen Sicherheitswarnungen etwas undurchschaubar und macht es schwer für mich, eine Route ins Auge zu fassen und so meinen Zeitbedarf grob einzuschätzen.
Die Reisebild hat hier https://www.travelbook.de/service/terro ... n-urlauber die Situation etwas bebildert. Kann ich also sagen, dass alles südlich einer Linie Puerto Princesa - Chebu Sperrgebiet ist?

Nihao aus Taipeh
Johnstons
geklaute_strapunzel
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 179
Registriert: Mi 16. Jan 2008, 10:56

Re: Aktuelle Sicherheitslage Philippinen

Beitrag von geklaute_strapunzel »

Hallo,
Ich würde mich der Frage gerne anschließen! Wir haben für Mitte Dezember bis Mitte Januar Flüge auf die Philippinen gebucht. Hin nach Manila zurück an Cebu. Der Plan war bisher Nordluzon und dann mal schauen. Sind gerade von den aktuellen Reisewarnungen doch etwas verunsichert wo man hin kann. Der Süden ist raus. Aber wie ist es mit Cebu und Nordpalawan?

Danke
michaelauswiesbaden
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 612
Registriert: Di 24. Mär 2009, 10:25

Re: Aktuelle Sicherheitslage Philippinen

Beitrag von michaelauswiesbaden »

Mal ganz ehrlich verrückte terorrosten sind überall.
Es kann dich überall erwischen.
Aus meiner Sicht kannst du sorgenfrei nach Cebu Bohol siquior camuguin und alles oberhalb fahren.
Das Problem bei den beiden Fragestellern sehe ich darin das es so scheint das sie im November Dezember Januar in die visacays wollen. Ich war zwei mal dort um die Zeit. Mich hat es zwei mal erwischt mit zwei Taifunen und zusätzlich sei Wochen später mit starken Regenfällen und toten.
Mann sollte sich nicht denken das ein Taifun nach 5 Stunden wieder weg ist.
Es dauert Tage bis das Ding weg ist. Und du hängst irgend wo fest.

Genau so wie regen in der Zeit. Es gab viele tote und ich hab im Bus gesessen und das Wasser ist durch den Bus gelaufen.

Ich kann euch nur empfehlen in Nord luzon und Nord palawan coron zu bleiben um die Zeit.
Auch wegen der wenigen Zeit die ihr habt.
Ich war 2 Jahre in Asien unterwegs aber Nord luzon und palawan war etwas ganz besonders.
Ich flieg auch wieder im März Februar runter. Ein Bekannter der regelmäßig da ist hat mir auch abgeraten i. Die visacays zufahren
Deshalb geht's nach coron und wieder nach luzon
Gibt ja genug zu sehen.
Johnstons
Benutzer
Beiträge: 76
Registriert: Di 10. Mai 2016, 23:06

Re: Aktuelle Sicherheitslage Philippinen

Beitrag von Johnstons »

Auf deine Antwort habe ich gehofft, Danke!
Also genau aus wettertechnischen Gründen wird es bei Anfang Februar bis Anfang März. Ich hoffe ich habe dann trockene visayas.

Zum Thema Terrorismus: Sehe ich ähnlich, jedoch wenn eine Reisewarnung besteht dann hat das seinen Grund. Die werden nicht zum Spaß verteilt. Der betroffene Staat ist dann sehr beleidigt und merkt das sofort an den Einnahmen :)

Ich habe mal ein Reisebüro, das auf die Philippinen spezialisiert ist, gefragt. Ich zitiere:

"wir richten uns da sehr nach den Angaben des Auswärtigen Amtes - sprich: es gibt Teilgebiete sowohl in Mindanao als auch auf Palawan, vor denen konkret gewarnt wird wie zum Beispiel vor der Sulu-See oder auch Südpalawan. Vor weiteren potenziellen Reisegebieten in Mindanao und auf Palawan wird lediglich abgeraten. Das heißt, das wir in dem Fall immer konkret die Situation beurteilen und dann entscheiden, ob wir eine Reise dorthin durchführen können, zum Beispiel nach El Nido.
Wir führen zum Beispiel derzeit Reisen in die gesamten Visayas, nach Siargao im Osten Mindanaos, Nordpalawan und Luzon durch - können das also "guten Gewissens" auch vertreten"

Da ich mit deinen Tipps letztes mal (va. Nicaragua und Koh Bulone) so gut gefahren bin - magst du mir deine Top 10 Philippinen nennen? Wie würdest du 30 Tage aufteilen? Ich habe das Gefühl ein Gabelflug macht Sinn. Bin da recht flexibel da ich wohl ab BKK anreise. Manila und dann nördlich und zurück über Chebu?
michaelauswiesbaden
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 612
Registriert: Di 24. Mär 2009, 10:25

Re: Aktuelle Sicherheitslage Philippinen

Beitrag von michaelauswiesbaden »

Lach Phillipinen ist im Thema Reise Geschwindigkeit nicht Thailand.
Ich kann dir nur empfehlen bleib in Nord luzon und palawan. Da würde dir nicht 60 oder 90 Tage Reichen.
Nord luzon und palawan war der oder einer der geilsten Urlaube die ich gemacht habe.
Mount pinaturbo Banaue batad sagada !? Hies das so. Alleine für die Highlights brauchst nee Woche.
Und dann flieg nach palawan.
Caripca islan , Secret Paradies Beach , Port Bourton als Sprungbrett dafür.
Coco Loco Island. !!!!!! Wir hatten die Insel zu dritt für uns lach.
El nido ging so?!
Miete die nee Mofa in El nido und fahr den Loop nach Norden einmal rum. Traumhaft ganze Strände für mich alleine. Ich Habs nicht geschafft aus zeitgründwn. Ich werde definitiv wieder hin.
Auch wenn du mit Gewalt schnell reisen tust sind die 30 Tage zu wenig.
Wenn dir das zu wenig ist kannst du nach dem Loop mit dem dem Boot nach Busuanga fahren von El nido und noch Busuanga und coron bereisen. Aber wie gesagt ich hab viel ausgelassen. In Nord luzon und Palawan.
Tue dir das nicht an bei deinen paar Tagen durch die visacays zu ziehen.

Wenn deine Route fest steht sag bescheid ein paar gute Tipps habe ich noch.

Wann bist genau da? Ich werde wohl am 23 .2 wieder hin fliegen. Bis 20.4.
da ich keine Lust auf regen habe werde ich wohl den nördlichen Teil von Nord luzon machen und dann nach coron Busuanga.
michaelauswiesbaden
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 612
Registriert: Di 24. Mär 2009, 10:25

Re: Aktuelle Sicherheitslage Philippinen

Beitrag von michaelauswiesbaden »

Oder gab es etwas wichtiges was du in den visacays unbedingt sehen wolltest.
Johnstons
Benutzer
Beiträge: 76
Registriert: Di 10. Mai 2016, 23:06

Re: Aktuelle Sicherheitslage Philippinen

Beitrag von Johnstons »

Oh wow! Danke Dir!
Na jetzt habe ich eine Route! ;)
Um ehrlich zu sein habe ich keine Ahnung warum ich in die Visayas mag. Ich dachte die schönen Strände gibt es da. Wenn es da keine (wirklichen) must sees gibt kann ich das gut und gerne skippen.

Du meinst echt 30 Tage sind zu wenig? Also ich könnte schon länger, aber auf den Philippinen wird es halt hart mit dem Visarun haha. Ich muss halt am 6.3. in Bangkok sein. Prinzipiell kann ich ab Mitte/Ende Januar. Plan war 6.3. - 30 Tage, also 4.2. glaube ich.

Aber wenn du am 23.2. da bist bin ich auf jeden Fall zur gleichen Zeit da. Wenn wir in der gleichen Ecke sind müssen wir uns auf eine Kokosnuss/Bier treffen!
michaelauswiesbaden
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 612
Registriert: Di 24. Mär 2009, 10:25

Re: Aktuelle Sicherheitslage Philippinen

Beitrag von michaelauswiesbaden »

Ich hab nicht gesagt das in visacays nichts ist.
Aber palawan luzon ist richtig cool.

Alleine für die Tour Manila Angeles pinaturbo sagada Banaue batad Manila habe ich sieben Tage Gebraucht. Das war aber Stress pur. Ich wollte in Angeles Party machen habe es aber nicht mal auf die Party Meile geschafft.
Die Tour solltest du auf jeden Fall machen war Echt was besonderes.
Miete dir in sagada nee Enduro und ab in die Berge. Bis der Tank leer ist.
Gib dir für Die Tour 9 Tage +-
die restlichen 21 Tage palawan. Ich hab so viel Sachen liegen lassen. Falls du schneller reisen tust fahr mit dem Schiff nach Busuanga und flieg von da zurück nach Manila.
Wenn du fest weist wo Du hin gehst sag bescheid ich hole Heiligabend mein Reiseführer. Da habe ich noch viele gute Tipps für palwan.
Wenn du mit der Mofa noch den Loop fährst bin ich der Meinung du wirst es nicht schaffen nach coron.
Google mal coron Tour a Tour b usw
michaelauswiesbaden
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 612
Registriert: Di 24. Mär 2009, 10:25

Re: Aktuelle Sicherheitslage Philippinen

Beitrag von michaelauswiesbaden »

Ach unbedingt auch zum Underground River
Johnstons
Benutzer
Beiträge: 76
Registriert: Di 10. Mai 2016, 23:06

Re: Aktuelle Sicherheitslage Philippinen

Beitrag von Johnstons »

Ok, ich vertraue dir. Ich beschränke mich mal auf die Teile, denn auch beim Reisen gilt die alte Börsenregel: Hin- und Her macht Tasche leer!

Vor allem da ich im April noch 2-3 Wochen übrig habe und wenn ich mich so in die Philippinen verliebe wie du es getan hast komme ich einfach nochmal. Ich werde mir bei Zeiten alle deine Tipps mal ergoogeln, damit ich weiß wovon du redest haha.
Jetzt muss ich langsam ins Bett, morgen geht es zum Sonnenaufgang auf den Liptons Seat
https://www.undiscoveredguide.com/sri-l ... ptons-seat
Antworten