Welche Jacke für mehrere Monate Indien, Thailand und SOA allgemein?

Ob Trekking im Himalaya oder Strandurlaub in Thailand – Erfahrungen zu Reisen in den fernen Osten
Antworten
an.schall
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Di 19. Mai 2015, 09:53

Welche Jacke für mehrere Monate Indien, Thailand und SOA allgemein?

Beitrag von an.schall »

Hallo zusammen,

ich werde Anfang Januar für mehrere Monate Südostasien bereisen. Die Reise wird in Neu Delhi beginnen und vermutlich irgendwo im Osten Indonesiens enden.

Auf Grund des längeren Zeitraums und der verschiedenen Regionen, kann ich davon ausgehen, dass es nicht nur warm/heiß und schwül sein wird sondern auch mal nachts kälter (Neu Delhi im Januar) bzw. regnerisch.

Meine Frage ist nun, welche Jacke für diesen Zweck geeignet ist bzw. welches Kleidungsstück ihr empfehlen könnt: eine Fleece-Jacke, eine Soft-Shell Jacke, gar eine Regenjacke oder ein Kombi mit Funktionsunterwäsche? Hier noch mal die Anforderungen:

- Sie sollte bei Temperaturen von ca. 5°C warm halten.
- Sie sollte ein möglichst geringes Volumen in komprimierter Form aufweisen.
- Regenfestigkeit ist eher sekundär.

Vielen Dank für eure Tipps!
Johnstons
Benutzer
Beiträge: 76
Registriert: Di 10. Mai 2016, 23:06

Re: Welche Jacke für mehrere Monate Indien, Thailand und SOA allgemein?

Beitrag von Johnstons »

Warm bei 5° und geringes Volumen wird teuer. Ich würde mir keine Jacke mitschleppen, die du nur an 1% der Tage brauchst.
Ich habe diese https://www.decathlon.de/softshelljacke ... 97289.html
Wenn es wirklich kalt wird kaufe ich ein dünnes Unterhemd und ein Longsleeve für 5€. Mit der sibirischen Zwiebeltechnik sollten 4 Schicht locker ausreichen. Regenjacke würde ich lassen. Wenn es wirklich regnet kaufe dir doch einfach eine dieser billigen Plastikteile. Zuviel rumschleppen nervt tierisch ;)
Antworten