Mutter - Tochter Urlaub in Myanmar mit eigenem Fahrer

Ob Trekking im Himalaya oder Strandurlaub in Thailand – Erfahrungen zu Reisen in den fernen Osten
Antworten
Chamba2018
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 11:45

Mutter - Tochter Urlaub in Myanmar mit eigenem Fahrer

Beitrag von Chamba2018 » Mi 25. Jul 2018, 17:33

Ich habe das Glück dass ich in schon vielen Ländern dieser Welt arbeiten durfte oder sie zumindest bereisen durfte und ich bin davon ausgegangen, dass mich nichts mehr wirklich so außergewöhnlich beeindrucken könnte, bis ich im Juli 2018 3 Wochen mit meiner Tochter durch große Teile von Myanmar reiste (Yangon-Bago-Golden Rock- Hpa an - Mawlamine - Nay Pyi Daw - Kalaw- Inle See- Mandalay - Pyin Oo Lwin -Bagan - Yangon).

Aufgrund der Regenzeit uns der Unruhen in Teilen des Landes wüten, waren nicht viele Touristen unterwegs. Sehr schade denn:

Außer in Yangon hat es so wie gar nicht geregnet, alle Höhlen auch Hpa an/ Mawlamine Gegend waren ohne Probleme begehbar. Am Ausgang der Saddan - Höhle sind wir mit Fischer sogar durch eine weitere Höhle gefahren, die uns zurück zum Eingang brachte - wirklich abenteuerlich.


In kaum einem Land habe ich mich zu jeder Zeit so sicher gefühlt wie in Myanmar mit meiner Tochter - von den Konflikten haben wir wirklich nichts mitbekommen und die Menschen sind einfach super nett, nicht aufdringlich und sehr hilfreich.

Wir hatten das Glück dass wir über Recherchen im Internet im Vorfeld auf einen tollen Fahrer gestoßen sind. Tin Oo hat uns nicht nur durchs ganze Land gefahren, wir haben so viele tolle Erfahrungen mit der Bevölkerung, dem Essen und der Tradition machen können, das hätten wir ohne ihn nicht geschafft. Wer also einen Fahrer sucht für einen derartigen Trip, dann können wir ihn vorbehaltslos empfehlen. (hier seine email Adresse kaunglay.urban@gmail.com )

Antworten