Cebu Pacific

Ob Trekking im Himalaya oder Strandurlaub in Thailand – Erfahrungen zu Reisen in den fernen Osten
*nike*
Neuer Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: Mo 21. Dez 2009, 21:57
Wohnort: münchen

Cebu Pacific

Beitrag von *nike* »

Hallo!

Hat jemand schon Erfahrungen mit Cebu Pacific Air?
Ich bin grade auf der suche nach einem billigen Flug von Thailand auf die Philippinen.
Cebu Pacific ist mit Abstand das günstigste, aber auch sicher?! :eek:
Würd mich über ein paar Insider-Infos echt freuen!!

Danke schonmal,
Nike :)
SunSan
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1990
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Phnom Penh

Beitrag von SunSan »

Vorsicht mit deiner Kreditkarte!

Besser mit Air Asia ueber Kuala Lumpur. Schau dir das Streckennetz an. Du landest dann allerdings nicht in Manila sondern einige Stunden ausserhalb.

Bevor ich mit Cebu Pacific fliege, nehme ich lieber einen Umweg in kauf.
*nike*
Neuer Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: Mo 21. Dez 2009, 21:57
Wohnort: münchen

Beitrag von *nike* »

Ahhhha...
Danke für die schnelle Antwort!
Hilft mir sehr weiter.
3500 Baht waren dann doch zu schön um wahr zu sein :rolleyes:
Sieht so aus als käme man an Air Asia nicht vorbei wenn man in Asien unterwegs ist...
mr.alex
Neuer Benutzer
Beiträge: 23
Registriert: Fr 19. Dez 2008, 08:41

stimmt nicht!!!

Beitrag von mr.alex »

sunsans antwort ist falsch!
mit cebu landest du direkt in manila am ninoy aquino airport.
air asia fliegt den angeles airport an welcher ca. 1 stunde ausserhalb von manila liegt.
bin selber mehrfach mit cebu geflogen und kann die absolut empfehlen,
neue maschinen, pünktlich etc.
probleme gibt es nur mit visa karten bei online buchung (werden i.d.r nicht akzeptiert), master card problemlos.

beachte :o hne rückflugticket oder visum wirst du nicht mitgenommen, cebu ist da rigoros!

viel spass auf den philippinen!!!
*nike*
Neuer Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: Mo 21. Dez 2009, 21:57
Wohnort: münchen

Beitrag von *nike* »

Ich glaube, er meinte auch Air Asia fliegt nicht direkt nach Manila...

Danke für deine Erfahrungen, ich brauch das Ticket vor allem, weil ich hier sonst kein Visum beantragen kann...
Hattest du keine Probleme mit Verspätungen?
SunSan
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1990
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Phnom Penh

Beitrag von SunSan »

*nike* hat geschrieben:Ich glaube, er meinte auch Air Asia fliegt nicht direkt nach Manila...
Genau so habe ich es geschrieben...
Clark AFB ist bei Angeles, einige Stunden Busfahrt von Manila.

Mit Cebu wuerde ich jetzt erst recht nicht fliegen.

Ein Bekannter von mir hat zwei Wochen gebraucht um einen von CP falsch gebuchten Flug zu korrigieren. Die Flugbestaetigung bekommt man erst nach Zahlung. Etwaige Fehler im Programm sieht man also erst wenn man schon geloehnt hat.
Susi242
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Do 13. Aug 2009, 15:53

Beitrag von Susi242 »

also ich habe cebu pacific immer direkt auf den philippinen gebucht und bin total zufrieden damit gewesen. musste aber im reisebüro buchen, da kreditkarte nicht ging. auf der homepage findest du aber die adresse vom büro z.b. in bangkok. kann man auch spontan machen, da muss man sich nicht monate vorher einen kopf machen.
und was macht ihr euch immer einen kopf, ob es sicher ist?? mein gott, da unten sind alles moderne großstädte und auch die Flugzeuge entsprechen modernen standards. mit cebu fliegen täglich sooo viele leute...
SunSan
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 1990
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 10:16
Wohnort: Phnom Penh

Beitrag von SunSan »

Macht sich hier einer einen Kopf wegen der Sicherheit?

Ich glaube nicht. Es geht um ihre Buchungspolitik, vor allem aus dem Ausland. Dass du schreibst "da kreditkarte nicht ging" spricht Baende.

Und das ist das Problem. Man bucht, Geld wird abgebucht, Flug wird einseitig von CP aus grundlos storniert, einige Tage spaeter bekommt man eine Email, dass das Ticket doch erhaeltlich ist, allerdings zu einem weitaus teureren Preis. Friss Vogel, oder stirb.

Dann sollen sie sich nicht 'budget' airline nennen.

In Bangkok gibt es genau ein Buero in dem man CP Fluege buchen kann. Man kann sich vorstellen, wie da der Service ist wenn es keine Konkurrenz gibt.
Susi242
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Do 13. Aug 2009, 15:53

Beitrag von Susi242 »

naja, ich habe es so erlebt, dass man seine kreditkartendaten eingibt, dann erscheint aber auf dem bildschirm, dass die kreditkarte nicht akzeptiert wird. das wars dann auch, die buchen dann nicht einfach ab oder so.
und ich habe einmal einen flug von china aus gebucht, es war auch das einzige reisebüro in der stadt, das cebu angeboten hat. es war ein "normales" reisebüro, wo man auch andere airlines, reisen usw. buchen kann und der service war top! cebu akzeptiert nun mal keine "ausländischen" kreditkarten (außer vielleicht master, was glaub schon erwähnt wurde), das finde ich völlig legitim. und es gibt weitaus "schlimmere" budgetairlines, siehe ryanair. was soll man auch erwarten, schließlich sind die flüge billig.
wus
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 173
Registriert: Do 5. Okt 2006, 00:11

Beitrag von wus »

Susi242 hat geschrieben:...was soll man auch erwarten, schließlich sind die flüge billig.
Also ich finde eine korrekte Abwicklung und Refund wenn der Flug nicht geht ist schon das mindeste was man erwarten kann, selbst bei Billig Airlines!
Leave nothing like footprints, take nothing but memories

Meine Homepage: http://www.wolfgangsphotos.de/
Antworten