Chaweng zu laut und zu voll?

Ob Trekking im Himalaya oder Strandurlaub in Thailand – Erfahrungen zu Reisen in den fernen Osten
Antworten
Fruchtzwergking
Benutzer
Beiträge: 33
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 23:31

Chaweng zu laut und zu voll?

Beitrag von Fruchtzwergking »

Ich schwanke immer noch zwischen Chaweng und Lamai.

Lamai scheint etwas entspannter zu sein, dafür ist aber nach den Beschreibungen der Sand und das Wasser nicht so schön. Außerdem gibt es angeblich viele Girliebars.

Chaweng hingegen ist ja überall als Trubelstrand bekannt. Soll dafür schneeweißen Sand und kristallklares Wasser bieten. Ich hatte mir in der Mitte, leicht südlich das Queen Boutique Hotel ausgeguckt. Das liegt in etwa auf Höhe des Centara Grand Beach Resort bzw. Chaweng Resort.

Kann mir jemand was zu diesem Strandabschnitt sagen? Er soll angeblich etwas ruhiger und nicht ganz soo trubelig sein.

Alternativ wäre das Sea Breeze Place am Lamai noch zur Auswahl.

Ich finde beide Resorts, wenn sie den Bewertungen bei tripadvisor und co. entsprechen, wirklich super.

Etwas Trubel ist auf jeden Fall in Ordnung und wenn ich dafür mit einem wunderschönen Strand entschädigt werde, solls mir egal sein ;)
Fruchtzwergking
Benutzer
Beiträge: 33
Registriert: Mi 5. Jan 2011, 23:31

Beitrag von Fruchtzwergking »

Keiner da gewesen?
Würde mich jetzt gerne im Chaweng Cove Resotel einquartieren.

Das liegt ja eher am südlichen Teil von Chaweng. Ist es dort ruhiger? Wie siehts zur Hauptsaison aus? Wir reisen im Juli/August.
wus
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 173
Registriert: Do 5. Okt 2006, 00:11

Beitrag von wus »

Ich glaube die meisten Leute hier (ein Traveller-Forum!) bevorzugen Ziele die noch nicht ganz so vom Massentourismus vereinnahmt wurden wie Chaweng oder Samui insgesamt. Wobei es sicherlich Ausnahmen gibt.

Ich war 1995 2 Wochen in Ko Samui, schon damals war Chaweng für meinen Geschmack over the top, wenn Du verstehst was ich meine. Ich bin nur meiner damals neuen Freundin wegen dort geblieben, da es ihr erster Südostasien-Urlaub war und ich ihr nicht gleich die entlegendsten und unerschlossenen Gegenden ohne halbwegs entwickelte touristische Infrastruktur zumuten wollte.

Wir haben dann so ziemlich alle Strände der Insel abgeklappert, auch Lamai. Ich fand da keinen großen Unterschied zu Chaweng, habe den von Lamai sogar etwas schöner in Erinnerung. Schon damals gab's in Lamai Girlie Bars, aber daran würde ich mich jetzt nicht stören, und auch meine Freundin hat's nicht gestört. Am Chaweng Beach war allerdings schnorcheltechnisch mehr geboten, weil dort im nördlichen Teil ein Riff vorgelagert ist an dem man einen kleinen (wenn auch mageren) Vorgeschmack darauf kriegen kann was man an tropischen Korallenriffen sehen und erleben kann.

Weit besser ist in dieser Hinsicht aber Ko Tao.

Zu den Hotels kann ich nichts sagen, aber da auch ich in den letzten 5 Jahren immer wieder Tripadvisor zur Hotelsuche benutzt habe kann ich vielleicht meine Erfahrung damit weitergeben: den Bewertungen für ein Hotel kann man nur dann einigermaßen trauen kann wenn da recht viele und einigermaßen aktuelle vorliegen. Älter als 2 Jahre sollten sie nicht sein, bzw. ältere zu lesen kannst Du Dir sparen.
Leave nothing like footprints, take nothing but memories

Meine Homepage: http://www.wolfgangsphotos.de/
lisek
Neuer Benutzer
Beiträge: 10
Registriert: So 1. Mai 2011, 20:36

...

Beitrag von lisek »

Wie wäre es mit Phangan? War letzten September in einem süßen kleinen Resort ca. 2 km von Thong Sala entfernt und bin damit 1a gefahren, ruhig, familiär und sehr sehr schön.

Gruß
lisek
Antworten