Tansania Low Budget Safari

Von Algerien bis Zentralafrikanische Republik: Empfehlungen, Reiserouten und mehr für den schwarzen Kontinent
Antworten
Isabella17
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Mi 23. Nov 2016, 17:37

Tansania Low Budget Safari

Beitrag von Isabella17 » Fr 25. Nov 2016, 21:24

Hallo,

wir würden gerne ab ca. 22. Dezember in die Serengeti und zum Ngorongorokrater für ca 3 bis 4 Übernachtungen, mit welchen Kosten muss man ungefähr rechnen? Eventuell auch kombiniert mit dem Lake Manyara. Hat jemand schon etwas Ähnliches gemacht? Könntet ihr vielleicht bestimmte Reisebüros empfehlen? Ist es besser von Österreich aus zu buchen, oder in Arusha vor Ort? Oder ist es um diese Zeit schon sehr ausgebucht?

Bin für jede Info dankbar.

pantitlan
Neuer Benutzer
Beiträge: 13
Registriert: Di 10. Jun 2014, 18:00

Re: Tansania Low Budget Safari

Beitrag von pantitlan » Mi 24. Apr 2019, 21:00

Das lässt sich nicht so allgemein sagen. Es gibt allerdings zwei Grundmerkmale. Das erste ist: Die Leute wissen, wenn du schon einmal dort bist, wirst du eher bereit sein, einen höheren Preis zu bezahlen. Gleichzeitig kannst du aber auch den Zwischenhändler umgehen, der ja auch etwas verdienen will. Daher kannst du wohl in der Hauptsaison bessere Preise von zu Hause erwarten und in der Nebensaison bessere Preise vor Ort. Ich selber habe vor Ort für eine 5-tägige Tour bei einem lokalen Anbieter 1000 Dollar bezahlt. Das finde ich fair. Beachte auch, dass die Safari-Anbieter in der Regel ihre Preise nicht öffentlich ausschreiben, was ein Preisvergleich ziemlich aufwendig macht.

BeateR
Benutzer
Beiträge: 30
Registriert: Fr 16. Nov 2018, 16:14

Re: Tansania Low Budget Safari

Beitrag von BeateR » Mi 24. Apr 2019, 21:12

Hallo Pantitlan,
ich glaube fast, Isabella ist schon lange wieder daheim, wahrscheinlich schon länger als 2 Jahre. :)

Antworten