Isla Holbox im November?

Präkolumbische Schätze, phantastische Strände und mehr - tauscht Euch aus über Mexiko, Kuba & Co.
Antworten
DoKa
Neuer Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: Sa 19. Dez 2009, 22:00

Isla Holbox im November?

Beitrag von DoKa » Mi 5. Sep 2018, 17:06

Hi ihr,

wir wollten Mitte bis Ende November nach Mexiko und hatten Isla Holbox und Tulum eingeplant. Allerdings lese ich nun sehr oft, dass es im November auf Holbox noch sehr verregnet sein soll - lohnt es sich also, habt ihr Erfahrungen mit dem Wetter dort im November?

Was ich nicht möchte sind tageweise Regen :(

Danke euch und LG
DoKa

my-travelworld
Benutzer
Beiträge: 95
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 06:06

Re: Isla Holbox im November?

Beitrag von my-travelworld » So 6. Jan 2019, 04:10

Ich war Ende Oktober dort und die Straßen waren tatsächlich überschwemmt, weil es Tage zuvor geregnet hat. Zunächst wirkte dies auch ein wenig ernüchternd, am Ende hatte ich aber dennoch einen richtig tollen Aufenthalt: http://www.my-travelworld.de/mexiko/isla-holbox/
Immer in der Welt unterwegs!
Mein Reiseblog mit Reiseberichten aus über 50 Ländern: http://www.my-travelworld.de/

andrea.babilon
Neuer Benutzer
Beiträge: 6
Registriert: Mo 18. Feb 2019, 20:12

Re: Isla Holbox im November?

Beitrag von andrea.babilon » Do 28. Feb 2019, 08:57

Hallo Doka,

ich war auch schon im November auf der Isla Holbox. Und bei uns hat es auch geregnet. Alle Straßen waren überschwemmt, aber unser Aufenthalt war trotzdem richtig schön. Wir sind einfach durch die Pfützen gelaufen oder haben einen anderen Weg genommen ;) Das einzige, was nervt sind die Mücken - aber die sind eh immer da! Denkt also an ein gutes Mosquitospray. Mexiko ist so toll - Ihr werdet es lieben. Ich habe fast 2 Jahre dort gewohnt und es ist mein absolutes Herzensland❤️

Travellover33
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Do 18. Apr 2019, 11:54

Re: Isla Holbox im November?

Beitrag von Travellover33 » Mi 24. Apr 2019, 16:03

Hallo, falls es auf Holbox regnen sollte, ist ein Abenteuer vorprogrammiert. Ich bin im Juni dort gewesen und habe 3 Tage tropischen Regen erlebt! Dadurch, dass es dort keine gepflasterten Straßen gibt, ist alles überschwommen gewesen und auf den Straßen stand Knietief das Wasser... Der Charme der Insel ist aber trotzdem unglaublich toll, selbst bei regen :D

Antworten