Kinder in Florida Januar

Kanada und USA - Großartige Landschaften, einzigartige Städte: Infos, Tipps und Erfahrungen zu lohnenden Sehenswürdigkeiten, Transportmitteln etc. kommen hier rein.
Antworten
Ro.Sanne
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Mi 7. Apr 2010, 00:11

Kinder in Florida Januar

Beitrag von Ro.Sanne »

Hallo allerseits,
Wir möchten unsere gemeinsame Elternzeit für einen langen Urlaub nutzen und aus der kalten Jahreszeit fliehen.
Aus verschiedenen Gründen haben wir uns für Florida entschieden. Unsere Kinder sind dann fast 4 und 1 Jahr.
Dementsprechend entspannt soll unser Programm sein: Strand an der Westküste, 1 Tag Disney World, everglades und Delphine sollten auf jeden Fall drin sein und der Rest nach Lust und Laune.
Gibt es diesbezüglich Tipps?
Aktuell präferieren wir 1-2 feste Locations zu mieten mit Pool und von dort aus die Trips zu machen. Hat jemand Empfehlungen mit Strandnähe?
Empfehlung für Mietwagen/ Kindersitze?
Was muss man mitnehmen / was gibt es gut vor Ort z.B. Babynahrung?
Zeitlich haben wir 3 Wochen eingeplant kurz nach Weihnachten soll es losgehen...
Empfehlung für Silvester, z.B. Ein nettes Hotel wo man auf dem Balkon einen schönen Ausblick hat?
Mehr fällt mir erst einmal nicht ein.
DANKE schonmal

Reisefreudig
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 12:42

Re: Kinder in Florida Januar

Beitrag von Reisefreudig »

Hallo,

wir waren von 2014 auf 2015 in Florida mit unserem 6 jährigen Sohn und es war toll.

Als Mietwagen haben wir einen mittleren SUV gemietet und würde das auch wieder tun. Kleinwagen halte ich für kritisch im Land der grossen Autos. Gemietet haben wir bei Dollar, die waren günstig und die Wagen auch in Ordnung. Kindersitz zu mieten war sehr teuer, daher haben wir einen mitgebracht.

Wir haben zunächst 9 Tage an der Ostküste Floridas verbracht. Dort haben wir in Fort Lauderdale ein Haus in einem Komplex mit Pool gemietet. Der Komplex bestand nur aus 3 Häusern und wir waren die einziegen Gäste. Von dort haben wir Miami besucht und wollten eigentlich noch zu den Keys, aber das haben wir nicht mehr geschafft. Sehr empfehleswert ist die Outlet Shopping Mall Sawgrass Mills. Riesig und tolle Schnäppchen.

Nach 9 Tagen sind wir nach Cape Coral umgezogen. Mit dem Auto war es eine schöne Tour. Zwischendurch haben wir einen kleinen Stopp in so einem typischen kleinen US-Nest gemacht um was zu essen. Gäste im Restaurant haben gehört, dass wir deutsch sprachen und haben uns angesprochen. Wo wir herkommen, ob wir Urlaub machen. Super nett, haben sie uns einfach Tipps gegeben. Nicht nur ein Paar, sondern nachdem die ersten sich verabschiedet haben, kam noch ein zweites Paar zum Plaudern. :-) Diese Offenheit der Amerikaner haben wir noch öfter bemerkt.

In Cape Coral haben wir auch ein Haus mit Pool gemietet. Insgesamt hat es uns auf der Golf Seite besser gefallen. Es war familienfreundlicher in und um Cape Coral. Wir waren auf Sanibel Island Muscheln sammeln, in Bush Gardens für den Freizeitpark Fun, den wir an der Ostküste nicht mehr geschafft haben. Fort Myers Beach war auch super und Shopping ging dort auch.

JackyX
Neuer Benutzer
Beiträge: 18
Registriert: Do 11. Feb 2016, 14:25

Re: Kinder in Florida Januar

Beitrag von JackyX »

Wir haben Florida ebenfalls im Januar gemacht, eine perfekt Jahreszeit. Allerdings waren wir nur zu zweit, haben uns einen Mietwagen in Miami genommen, http://www.ofran.ch/1699-9273-DE/mietwagen-miami.aspx und sind praktisch nie mehr als eine Tag in einer Stadt und damit einem Hotel gewesen. Wir haben in den 14 Tagen wahnsinnig viel gesehen, und wohl doch nicht alles

RoboBob
Benutzer
Beiträge: 94
Registriert: Di 23. Aug 2016, 10:25
Wohnort: Krefeld

Re: Kinder in Florida Januar

Beitrag von RoboBob »

Und, wie war es?

Antworten