Work and Travel Australien - Lohnt sich das noch??

Erfahrungsaustausch zu Reisen in Australien, Neuseeland oder zu den paradiesischen Inseln im Pazifik
tschori
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Mo 7. Dez 2015, 13:17

Work and Travel Australien - Lohnt sich das noch??

Beitrag von tschori »

Hallo Leute,

eigentlich habe ich geplant, nächstes Jahr in Australien Work and Travel zu machen. Der Plan war in Perth zu starten und dann typische Work and Travel-Arbeit zu verrichten und am Ende noch weiter zu reisen.

Jetzt hat man mir beim Rucksack kaufen aber eindringlich davon abgeraten, nach Australien zu gehen, da das Land voller Backpacker fast aus allen Nähten platzt.

Habt ihr da ähnliche Erfahrungen gesammelt oder kann man es immer noch wagen auch wenn es etwas maintream geworden ist??
Möchte nämllich ungern so vorzeitig meinen Wusch begraben..

Viele Grüße,
Tschori

Zoziii
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Do 3. Dez 2015, 15:36

Re: Work and Travel Australien - Lohnt sich das noch??

Beitrag von Zoziii »

Hi :)

mein Freund ist momentan in Australien. Also was ich dir sagen kann ist, dass die großen Städte auf jeden Fall vollgepackt sind mit Backpackern. Auch im Outback wirst du auf viele Backpacker treffen. Hat Vor und Nachteile.
Aber Australien lohnt sich auf jeden Fall! Gibt immer noch soviel zu sehen und work and travel in Australien ist super spannend und einfach, da schon ziemlich viel auf die Backpacker ausgerichtet ist.

Viel Glück ! :)

michaelauswiesbaden
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 612
Registriert: Di 24. Mär 2009, 10:25

Re: Work and Travel Australien - Lohnt sich das noch??

Beitrag von michaelauswiesbaden »

Ich bin grad in Australien und ich bin ein wenig älter
Ich muss feststellen das der groß Teil hier mit den ich gesprochen habe ohne Sinn und Verstand die Sache angehen.
Plan los Sinn los uvm
Aber es gibt auch Ausnahmen die hier regelmäßig Arbeit haben.
Also wenn du was kannst und arbeiten willst auf nach Australien

MartinOnTour09
Neuer Benutzer
Beiträge: 23
Registriert: Di 15. Dez 2015, 23:11
Wohnort: Hamburg

Re: Work and Travel Australien - Lohnt sich das noch??

Beitrag von MartinOnTour09 »

Also als ich da war, vor 2 Jahren, war es schon relativ viel. ich kann meinen Vorposter da bestätigen. Viele maches es auf gut Glück und gucken wie sie über die Runden kommen. Aber wer sich vorher informiert und einen Plan hat, der sollte es AUF JEDEN FALL tun! :) Es lohnt sich definitiv :)
“The world is a book and those who do not travel read only one page."

BackpackerJan
Neuer Benutzer
Beiträge: 10
Registriert: Mi 15. Jul 2015, 15:25

Re: Work and Travel Australien - Lohnt sich das noch??

Beitrag von BackpackerJan »

Meiner Erfahrung nach kann man den Massen mit guter Planung & ein bisschen Engagement recht entspannt aus dem Weg gehen! Die meisten bleiben ja tatsächlich auf den ziemlich ablatschten Pfaden

TraVeler89
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 124
Registriert: Mi 2. Sep 2015, 16:20

Re: Work and Travel Australien - Lohnt sich das noch??

Beitrag von TraVeler89 »

Kommt darauf an, wie du reisen willst. Wenn du nur an der Ostküste in den Major hubs unterwegs bist und auch in Hostels etc. bist, werden dir die Backpacker schnell auf die Nerven gehen. Wir waren mit dem eigenen Auto unterwegs und haben an entlegeneren Stränden (Tipps von Locals) andere locals kennengelernt. Das war immer super!
Getting close by going far away, going far by staying here

Saperlot
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 121
Registriert: So 14. Feb 2016, 14:55

Re: Work and Travel Australien - Lohnt sich das noch??

Beitrag von Saperlot »

> eigentlich habe ich geplant, nächstes Jahr in Australien Work and Travel zu
> machen. Der Plan war in Perth zu starten und dann typische Work and
> Travel-Arbeit zu verrichten und am Ende noch weiter zu reisen.

Wie alt bist du? Mit über Mitte 20 werden die ganze Deutschen Kinder (fast alles Mädchen) in Australien sehr schnell sehr nervig. Die sind alle 19, gerade mit dem Abi fertig und mega erwachsen. Ist echt krass der Work & Travel Massentourismus.

Luka
Neuer Benutzer
Beiträge: 11
Registriert: Mo 6. Jun 2016, 13:56

Re: Work and Travel Australien - Lohnt sich das noch??

Beitrag von Luka »

Hi, ich bin Luka und ich war letztes Jahr dort als Backpacker unterwegs. Ich muss sagen, dass es schon ziemlich viele deutsche Leute dort gab, vor allem in den Großstädten. Wenn man etwas abseits der super bekannten Tourispots war, war es ok. Ich fand auch, dass die Jobsuche zwar schwierig, aber keiensfalls unmöglich war. Ich habe verschiedene Jobs gemacht, gekellnert, Farmarbeit und beim Rodeo geholfen. Wenn man flexibel ist, dann hat man es definitiv leichter, also wenn man nicht unbedingt an nur dem einen Ort Arbeit sucht. Dass mit den vielen jungen deutschen Mädchen, wie Saperlot sagt, kann ich nicht bestätigen. Ich fand, da war alles bunt gemischt. Ich habe auch viele Franzosen, Aisaten und Schweizer getroffen. Sind also nicht nur Deutsche dort. Und Australier habe ich ganz viele kennengelernt. Wie Backpacker Jan auch sagt, wenn man ein bisschen abseits der Massen sucht, dann geht das schon. Meine Schwester will nächstes Jahr auch nach Australien. Ich hab ihr dieses Work and Travel Buch geschenkt, da stehen eine Menge Tipps drin, die ich so auch bestätigen kann.
https://www.amazon.de/Work-Travel-Austr ... australien
Das Buch ist gerade in zweiter Auflage rausgekommen (ich hatte die erste geschenkt, müsste aber das Gleiche sein). Zur Frage, ob sich Work and Travel in Australien lohnt, kann ich dir nur sagen: Ausprobieren. Reisen, arbeiten und dann auch noch in einer völlig anderen Welt liegt nicht jedem. Ich fand es allerdings super und habe eine Menge Erfahrungen gesammelt. Mainstream ist Backpacking ohnehin schon geworden und da ist es eigentlich egal, in welches Land du reist. Ich würde mir nicht so einen Kopf darum machen, ob es vielleicht zu viele andere Leute dort gibt. Die gibt es, aber das Land ist verdammt groß und so kann man den Massen auch sehr leicht aus dem Weg gehen (oder fahren) :D Mach, was du magst, nicht, was eventuell irgendwer meint, was du tun sollltest. Wenn du Bock hast, nach Australien zu reisen, dann mach das. Ich würde es dir empfehlen.
Grüße und viel Erfolg.
Luka

Rieke75
Neuer Benutzer
Beiträge: 18
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 11:12

Re: Work and Travel Australien - Lohnt sich das noch??

Beitrag von Rieke75 »

Ich muss sagen, ich finde es schön so viele Backpackers kennen zu lernen und Kontakte auf der ganzen Welt knüpfen, aber jedem das seine. Man kann denen auch gekonnt aus dem Weg gehen!

Nyktophobie
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 182
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 15:57

Re: Work and Travel Australien - Lohnt sich das noch??

Beitrag von Nyktophobie »

Australien ist schon überfüllt mit deutschen Backpackern.
Das nervt aber vor allem in HotSpots, Bussen und Hostels. Ich würde jedem empfehlen sich einen Van zu kaufen und off the beaten Track zu reisen. Dann trifft man auch Locals und man findet dann auch tatsächlich mal jobs! :)

Antworten