4 Monate Down Under Jan-April 2017

Erfahrungsaustausch zu Reisen in Australien, Neuseeland oder zu den paradiesischen Inseln im Pazifik
Antworten
Pia05
Neuer Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: Di 1. Mär 2016, 20:23

4 Monate Down Under Jan-April 2017

Beitrag von Pia05 » Do 29. Sep 2016, 13:21

Hi zusammen :)

ich plane ab Januar 2017 für 4 Monate erst Neuseeland und dann Australien zu bereisen :)
Ich möchte kein Work&Travel machen, sondern nur traveln ;)

Gestern habe ich mir bei STA Travel ein Angebot für die Flüge geholt.

Momentan sieht mein Plan folgenermaßen aus:
6 Wochen Neuseeland (Flug nach Auckland, dann Nord- und Südinsel)
9-10 Wochen Australien (2 Wochen Perth und ein bisschen Westküste, 5 Wochen Ostküste: Cairns nach Sydney, 4Tage Uluru+Outback, 2 Wochen Adelaide+Kangaroo Island über Great Ocean Road nach Melbourne+evtl noch Tasmanien)
auf dem Rückweg vllt noch ein Stopover auf Bali für 3 Tage

Ich weiß, dass das alles nach sehr viel für die begrenzte Zeit klingt, aber ich gehöre eher zu den "Nicht-jeden-Tag-Party-Travellern", die lieber mehr unterwegs sind und viel sehen, als ne Woche einfach nur am Strand zu chillen und zu feiern :D

STA Travel hat mir jetzt folgendes Angebot für die Flüge rausgesucht:
Frankfurt - über Dubai - Auckland
Christchurch - Perth
Perth - Cairns
Sydney - Uluru
Alice Springs - Adelaide
Melbourne - evtl über Bali - Frankfurt
Die Flüge würden so (ohne Stopover) alle zusammen 2225,- kosten.
Wer kennt sich ein bisschen aus? Ist das ein gutes Angebot oder sollte ich mich lieber nochmal selber umschauen? Oder Inlandsflüge evtl erst Vorort buchen? (dann geh ich aber eben das Risiko ein, dass mein Zeitplan nicht aufgeht..)

Und sonst würde ich mich über jegliche Tips freuen zur West- und Ostküste, Uluru/Outback-Touren (hatte überlegt diese schon von Deutschland zu buchen, habe eine 3-Tages-Tour all-inclusive für 261,- gefunden...), Kangaroo-Island und auch Tasmanien :) Wie schaue ich mir am besten Orte wie die Whitsundays oder Fraser Island an (Tour Vorot odervon DE aus buchen)? Sollte man Great Barrier Reef Schnorcheltouren Vorort buchen oder ist es günstiger schon in DE zu buchen (z.B. Tagestour für 112,-)?
Natürlich auch gerne Tips zu NZ: ganz oben auf meiner Bucket List stehen Skydive und Bungee-Jump! Sollte ich sowas schon von DE aus buchen? Und welche Must-Sees sollte ich auf jeden Fall mitnehmen? Was für einen Buspass könnt ihr empfehlen?

Ihr merkt, ich bin momentan noch ziemlich unschlüssig was die Vorwegplanung angeht :D
Freue mich über alle Erfahrungsberichte und Tips :))

Beste Grüße!
Pia

xael
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 11:58

Re: 4 Monate Down Under Jan-April 2017

Beitrag von xael » Di 4. Okt 2016, 17:22

Hallo Pia!

Vorab: Besorge Dir einen Internationalen Jugendherbergsausweis!! Wird auch in Australien anerkannt. Ist wahres Geld wert bei Bus und Bahnen. Eventuell in Deutschland einen Kilometerpass (Bus) kaufen.
Meine Alternative:
1. Flug von F nach Kuala Lumpur (Flugrecherche über Skyscanner).
2. Von Kuala Lumpur hier vielleicht 2-3 Tage stopover - mit AirAsia nach Perth. (rechtzeitig buchen!!!)
3. In Perth wirst Du immer Leute treffen, die von der West- zur Ostküste mit dem Pkw gegen Spritkostenbeteiligung fahren.
4. Dein Ostküstenprogramm
5. Lastminute nach Neuseeland. Du musst allerdings einen festen Rückflugtermin haben, ansonsten kommst Du nicht rein. Alternativ zu Punkt 6: Von Neuseeland weiter nach Fidschi. Zwei Stunden Flug. Auf Fidschi/ Suva mit dem Postschiff die fantastische Inselwelt erkunden. Keine Angst, ist nicht teuer.
Informiere Dich in Sydney im Stadtteil Kings Cross. Hier gibt es gute Reisebüros mit Niedrigpreisen. Von Fidschi dann über LA, NY nach F.
6. Ansonsten von Sydney mit einem Billigflieger (lastminute) nach Bali.

Grüße

michaelauswiesbaden
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 612
Registriert: Di 24. Mär 2009, 10:25

Re: 4 Monate Down Under Jan-April 2017

Beitrag von michaelauswiesbaden » So 23. Okt 2016, 03:28

Noch nicht mal mit einem eigenen Hubschrauber schaffst du die Tour in Australien.
Wie willst du dich bewegen in Australien ?? Bus ??auto
Ganz ehrlich dein Plan hat wcht noch tausend Baustellen ! Aber bei fragen frag gerne.
Reist du allein ?
Wir hatten ein strammen Reiseplan aber deiner ist noch nee Steigerung !!

michaelauswiesbaden
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 612
Registriert: Di 24. Mär 2009, 10:25

Re: 4 Monate Down Under Jan-April 2017

Beitrag von michaelauswiesbaden » So 23. Okt 2016, 03:30

Darf man fragen was du ausgeben kannst für sie Tour ??komplett incl Flug ?

Pia05
Neuer Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: Di 1. Mär 2016, 20:23

Re: 4 Monate Down Under Jan-April 2017

Beitrag von Pia05 » Mo 24. Okt 2016, 09:21

Hi, da ich für das nächste Jahr einige Sachen geändert haben und ich nun im Frühjahr noch ein 12-wöchiges Praktikum machen muss, kann ich leider eh nicht mehr so lange weg und es wird sich jetzt vorrausichtlich "nur" auf Neuseeland beschränken.

Aber: der Plan wäre aufgegangen.Wie ich geschrieben habe, weiß ich, dass es sich nach sehr viel in sehr kurzer Zeit anhört und mir ist auch bewusst, dass ich an den Orten nicht immer lange hätte bleiben können. Ich habe mit mehreren Freunden gesprochen und alle haben mir bestätigt, dass die Route zu schaffen ist, wenn ich einige Strecken (Perth-Cairns, Sydney-Uluru, Alice Springs-Adelaide) fliege.

Ich habe diesen Sommer nur als Beispiel in knapp über 2 Wochen Island auf der kompletten Ringstraße+Westfjorde bereist, wo auch alle meinte, dies sei in einer so kurzen Zeit extrem knapp ;) (ja, ich weiß, dass Australien größer ist, aber nur mal als Vergleich vonwegen Zeit etc.)

Jetzt also Neuseeland - dafür werde ich 6-7 Wochen Zeit haben, im Anschluss 3 Tage kurzs Stop-over in Sydney und dann über Bali zurück :) Wer Tips hat für Neuseeland, gerne immer her damit!

michaelauswiesbaden
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 612
Registriert: Di 24. Mär 2009, 10:25

Re: 4 Monate Down Under Jan-April 2017

Beitrag von michaelauswiesbaden » Mi 26. Okt 2016, 01:11

Wahnsinn wir haben auch eine in ayers Rock kennen gelernt. Die ist mit dem Auto hin gefahren und hatte keine Zeit dich Olgas uns Kings Canyon anzuschauen. Aber gut
Ich verstehe deinen letzten Beitrag nicht nur Nwuseland jetzt ??
Weil du auch von Australien schreibst.
Meine Highlights schreibe ich dir gerne muss nur wissen Auto oder Bus ?

Pia05
Neuer Benutzer
Beiträge: 17
Registriert: Di 1. Mär 2016, 20:23

Re: 4 Monate Down Under Jan-April 2017

Beitrag von Pia05 » Do 27. Okt 2016, 16:40

Ja, jetzt "nur" Neuseeland, da ich Anfang März wieder in Deutschland sein muss für ein Praktikum.
Ich werde definitiv mit dem Bus unterwegs sein und habe 6,5 Wochen Zeit, um von Auckland nach Christchurch zu kommen.

Nyktophobie
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 170
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 15:57

Re: 4 Monate Down Under Jan-April 2017

Beitrag von Nyktophobie » Fr 28. Okt 2016, 17:57

Ich platze vor Neid! Klingt echt gut!

Antworten