Reise + Studium?

Antworten
Nyktophobie
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 180
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 15:57

Reise + Studium?

Beitrag von Nyktophobie » Mi 19. Sep 2018, 12:21

Kann das funktionieren? Käme ja dann nur ein Fernstudium in Frage aber selbst da ist man doch an irgendwas gebunden, oder? Jemand eine Ahnung? :confused: Überlege, aber will kein Geld ausgeben um dann zu merken, dass das alles überhaupt nicht klappt.

RoboBob
Benutzer
Beiträge: 90
Registriert: Di 23. Aug 2016, 10:25
Wohnort: Krefeld

Re: Reise + Studium?

Beitrag von RoboBob » Do 20. Sep 2018, 11:28

Hallo!

Ja, das geht schon. Wie du schon richtig sagst, muss es dann ein Fernstudium sein. Ich habe selber keins gemacht, kann mir aber vorstellen, dass du zu den Prüfungen da sein musst. Ich glaube, dass die dafür extra Räume und Prüfer mieten. Das ist bestimmt jeder größeren Stadt, mit einer guten Flugverbindung könnte das sogar klappen. Wenn du sicher gehen willst, kannst du dich ja mal hier informieren: https://www.sgd.de/studienberatung/wir- ... ragen.html
Da sind einige der meist gestellten Fragen aufgelistet, ich denke, dass du da schon ein ganz guten Einblick in die Materie bekommst.

Durch welche Länder möchtest du eigentlich reisen?

Nyktophobie
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 180
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 15:57

Re: Reise + Studium?

Beitrag von Nyktophobie » Mo 24. Sep 2018, 10:29

Damle für den Tipp, da werde ich mal nachfragen! Das klingt ja recht gut.
Ist eher so eine allgemeine Frage, ich habe Bekannte an verschiedenen Orten auf der Welt, diese würde ich gerne auf einer ausgedehnten Reise besuchen, teilweise auch dort arbeiten, aber die Zeit würde ich auch gerne sinnvoll nutzen...

RonnyP
Neuer Benutzer
Beiträge: 6
Registriert: Di 20. Feb 2018, 18:20

Re: Reise + Studium?

Beitrag von RonnyP » Fr 5. Okt 2018, 17:57

Das geht ohne Probleme. Ich habe 18 Monate in Australien gelebt, als Surflehrer gearbeitet und per Fernstudium meinen Bachelor bei http://www.allensbach-hochschule.de gemacht. War alles kein Problem, auch wenn ich ein wenig länger gebraucht habe. Nur das was ich erlebt und gelernt habe, neben der Sprache, kann mir niemand mehr nehmen

Kolli
Neuer Benutzer
Beiträge: 11
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 14:38

Re: Reise + Studium?

Beitrag von Kolli » Fr 12. Okt 2018, 08:37

Das klingt echt gut! Hätte ich auch Lust drauf. Geht das auch mit dem Master?

BarakR
Neuer Benutzer
Beiträge: 11
Registriert: Sa 18. Nov 2017, 17:16

Re: Reise + Studium?

Beitrag von BarakR » Mo 25. Feb 2019, 13:04

Ich habe einen großen Teil meines Studiums auch als Fernstudium aus dem Ausland gemacht. Dafür braucht man allerdings ne Menge Disziplin, denn die besten Jobs findet man dort, wo viele Touristen sind. Das birgt aber auch die Gefahr, das man sich sehr leicht ablenken lässt durch Disco Besuche o.ä. . Ich habe deswegen ein Semester länger gebraucht, was für mich aber akzeptabel war. Erst als ich mit Grenzschaltermessung mein Thema für die Masterarbeit bekommen hatte, bin ich zurück und habe bei [Link entfernt. Grund: Werbung] die Versuchsreihen gemacht. Jetzt bin ich an der Auswertung, und danach schaun mer mal

joanna.krupa
Neuer Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: Mo 18. Feb 2019, 18:47

Re: Reise + Studium?

Beitrag von joanna.krupa » Mo 25. Feb 2019, 17:07

Hallo Nyktophobie! Du, ich hab in meinem Studium rausgeholt was ging. War insgesamt 3 Jahre im Ausland (Barcelona, Australien & Brasilien, jeweils 1 Jahr). Hab Maschinenbau in Aachen studiert und hab Erasmus in Barcelona gemacht (easy). Dann bin ich für 1 Jahr zum Pflicht-Praktikum nach Melbourne in Australien und dann nochmal nach Florianópolis in Brasilien, um meine Studienarbeit am Institut Certi zu schreiben. Lag's an meinem Studiengang? Nein! Alle meine Kommilitonen haben im Schnitt nur 1 Jahr im Ausland verbracht. Es lag an MIR! Weil ich zielstrebig nach Möglichkeiten gesucht hab. Und: Wer suchet, der findet! Geh auf jeden Fall ins Ausland! Wenn Du's nicht im Studium machst, wann dann? Und es gibt nix, was so bereichert, wie ein langer Auslandsaufenthalt. Du wächst als Mensch erheblich. Also, go for it, Nyktophobie! Und Erasmus geht immer ;)

Carina_Schmidt
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Mi 21. Aug 2019, 12:54

Re: Reise + Studium?

Beitrag von Carina_Schmidt » Di 24. Sep 2019, 12:51

Nyktophobie hat geschrieben:
> Kann das funktionieren? Käme ja dann nur ein Fernstudium in Frage aber
> selbst da ist man doch an irgendwas gebunden, oder? Jemand eine Ahnung?
> :confused: Überlege, aber will kein Geld ausgeben um dann zu merken, dass
> das alles überhaupt nicht klappt.


Hey Nyktophobie und liebe Freunde!

Jeder, der ein Studium machen will und gleichzeitig auch reisen möchte, sollte es sich überlegen, ein Fernstudium zu machen. :rolleyes:

Ein Fernstudium war die beste Auswahl für mich, da der Unterricht sehr flexibel war. Auf diese Weise hatte ich die Möglichkeit, zu studieren, zu reisen und zu arbeiten. Ich finde, dass das Fernstudium im Elektrotechnik [Link entfernt. Grund: Werbung] sich echt gelohnt hat, weil die Uni und die Programmstruktur gut organisiert waren.

Ich könnte euch mehr über meine Erfahrung erzählen, aber ich finde es besser, dass ihr eure eigenen Schlussfolgerungen zieht. Schaut euch deren Webseite an, da bekommt ihr viele nützliche Informationen. Man kann für jedes Studium eine Broschüre finden.

Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Suche! :o

LG

Antworten