Alleine reisen

Netti2209
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: So 2. Jul 2017, 14:56

Alleine reisen

Beitrag von Netti2209 »

Hallo meine Lieben. Ich hab mich hier angemeldet, um mit euch die Welt zu entdecken😊😋
Hat jemand für mich Tipps, da ich Ende September gerne eine Reise machen möchte. Was würdet ihr mir empfehlen? Vielleicht habt ihr Tipps für mich was ein schönes Ziel ist.
kamerun62012
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 339
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 16:29
Wohnort: RLP

Re: Alleine reisen

Beitrag von kamerun62012 »

Hallo,
das kommt doch auf Deine Interessen an!
Vielleicht schreibst Du uns was Du Dir vorstellst. Sonne, Strand oder lieber Abenteuer, wandern ...
Soll es eine Fernreise sein oder bleibst Du lieber in Deutschland oder Europa?
Grüße
Monika
Netti2209
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: So 2. Jul 2017, 14:56

Re: Alleine reisen

Beitrag von Netti2209 »

Da es für mich Premiere ist, bleib ich lieber erstmal in Europa😋 sollte schon eine Mischung aus Strand, Sonne und doch etwas Abenteuer sein.... So viele Wünsche auf einmal🙈
SonnenAlf
Neuer Benutzer
Beiträge: 28
Registriert: So 19. Feb 2017, 17:15

Re: Alleine reisen

Beitrag von SonnenAlf »

Ich reise jetzt auch allein :)

Bin in Zypern hier: [Link entfernt. Grund: Werbung]
Zuletzt geändert von SonnenAlf am So 20. Jan 2019, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.
kamerun62012
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 339
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 16:29
Wohnort: RLP

Re: Alleine reisen

Beitrag von kamerun62012 »

Wie wäre es mit La Gomera?
Grüße
Monika
Netti2209
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: So 2. Jul 2017, 14:56

Re: Alleine reisen

Beitrag von Netti2209 »

kamerun62012 hat geschrieben:
> Wie wäre es mit La Gomera?
> Grüße
> Monika

Danke dir für den Tipp 😊 warst du selbst schon mal dort? 🙈 allein?
kamerun62012
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 339
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 16:29
Wohnort: RLP

Re: Alleine reisen

Beitrag von kamerun62012 »

Nein, selbst dort war ich noch nicht da ich gerne Fernreisen auf eigene Faust mache.
Habe aber nur Gutes von La Gomera gehört genau wie von https://de.wikipedia.org/wiki/Gozo
Beides soll noch etwas abseits vom Tourismus sein wenn man das denn möchte.
Grüße
Monika
Netti2209
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: So 2. Jul 2017, 14:56

Re: Alleine reisen

Beitrag von Netti2209 »

kamerun62012 hat geschrieben:
> Nein, selbst dort war ich noch nicht da ich gerne Fernreisen auf eigene
> Faust mache.
> Habe aber nur Gutes von La Gomera gehört genau wie von
> https://de.wikipedia.org/wiki/Gozo
> Beides soll noch etwas abseits vom Tourismus sein wenn man das denn möchte.
> Grüße
> Monika

Hallo Monika... Wo ging denn deine erste Reise alleine hin? Wie bist du da ran gegangen? 🙈 LG netti
kamerun62012
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 339
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 16:29
Wohnort: RLP

Re: Alleine reisen

Beitrag von kamerun62012 »

Hallo Netti,
das ist lange her und eine lange Geschichte.
Vor knapp 40 Jahren machte ich das 1. Mal Urlaub (wir hatten zuhause Landwirtschaft und da war mit Urlaub nichts drin). Tunesien als Pauschalreise hatte ich gebucht und sogar mit Einzelzimmer und Touren über das Hotel. Das hatte mir gut gefallen und so machte ich einige Jahre lang Pauschalurlaube bis ich von einer Freundin, deren Mann bei der Botschaft in Kuba arbeitete, eingeladen wurde. Also hatte ich wieder Pauschalurbaub gebucht, war aber die 1. Woche bei meiner Freundin, die mir viel von Kuba zeigte. Die 2. Woche war ich in diesem öden Strandhotel in Varadero mit schlechtem Strand und noch schlechterem Essen. Das wollte ich so nicht mehr, buchte aber trotzdem im nächsten Jahr Sri Lanka. Dort fragten mich eines Tages am Strand 2 Frauen ob sie sich noch im Hotel einmieten können. Sie hätten, wie immer, nur den Flug gebucht und wären auf der Suche nach einem Hotel. Das würden sie immer so machen statt sich darauf zu verlassen das das zuhause gebuchte Hotel ok ist und den kompletten Urlaub wollten sie eh nicht an einem Ort verbringen. Da wußte ich das es auch anders geht. Zudem hatte ich im nächsten Winter einen Diavortrag von Bali gesehen. Der Mann machte Bali auf eigene Faust und die Dias waren der Hammer.
Also auf eigene Faust! Aber wie??? Lange hatte ich hin und her überlegt weil ich mir nicht sicher war wie ich alleine zurecht komme. Flug ist immer blöde wenn man merkt es geht nicht. Also kaufte ich mir ein Zelt (Schlafsack hatte ich) und eine Hin- und Rückfahrkarte nach Stockholm mit der ich überall anhalten und ein paar Tage bleiben konnte. Und mit der Gewißheit das ich, wenn es alleine nicht geht, einfach nach Hause fahren kann.
Naja, der Schwedenurlaub war wunderbar und im nächsten Jahr flog ich nach Thailand. Hatte ein gutes Reisebüro gefunden und Herr Herbholz sagte mir das Thailand als Einsteigerland gut zu meistern wäre. Ich vertraute ihm und es war wirklich sehr schön. Nach und nach steigerte ich mich in die für mich schwierigen Länder (z.B. Indien) und von 1995-1997 war ich von Moskau aus mit der Transsibierischen Eisenbahn 2 Jahre am Stück in Südostasien unterwegs.1998 bis 2012 konnte ich wegen Hofkauf, Tieren usw. kaum weg und 2013 war wieder das Blut zum Reisen in meinen Adern. Südostasien? Nach all den Jahren würde ich dort sicher enttäuchst werden war mein Gedanke. Also hatte ich mir die letzten Jahre einige Länder in Mittel- und Südamerika angesehen.
Geh es langsam an! Schau was Du Dir zumuten kannst. Du wirst Dich immer mehr getrauen und wenn Du es einmal angefangen hast ist es wie eine Sucht.
Ich wünsche Dir das Du ein für Dich passendes Reiseziel findest.
Grüße
Monika
sweetheart
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 18:02

Re: Alleine reisen

Beitrag von sweetheart »

Ich war mit Unterbrechungen insgesamt 5 Wochen in Manila allein. Es war total machbar unter den ganzen Backpackern. Ich hab eigentlich immer irgendwen kennengelernt obwohl ich auch nicht so die typische aufgeschlossene Person bin.

Ich fand es interessant Leute und ihre Lebensumstände usw. kennenzulernen, aber nach ner Weile wurde mir halt immer wieder klar, dass das nur Zweckgemeinschaften sind und ich hab mich dann am Ende dadurch regelrecht einsam gefühlt (okay,ich war dann später auch einfach in weniger beliebten Gegenden). Ich fand es mit der Zeit auch einfach saulangweilig immer alleine die Erfahrungen zu machen und die Abende mit den Zweckgemeinschaften und den immer ähnlichen Gesprächsthemen zu verbringen. Fazit: Länger als 2 Wochen würd ichs nichtmehr machen...
Zuletzt geändert von sweetheart am Mi 12. Jul 2017, 13:15, insgesamt 1-mal geändert.
Nach mir die Sinftlut
Antworten