Fernweh - was tun?

Antworten
SandundMeer
Benutzer
Beiträge: 73
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 20:15

Fernweh - was tun?

Beitrag von SandundMeer » Do 19. Apr 2018, 18:15

Hey ihr,
ich habe meinen Jahresurlaub bereits verbraten und nun furchtbares Fernweh. :(
Habt ihr Ideen, wie sich das behandeln lässt, ohne tatsächlich verreisen zu müssen? Wie geht ihr denn damit um?

kamerun62012
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 329
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 16:29
Wohnort: RLP

Re: Fernweh - was tun?

Beitrag von kamerun62012 » Do 19. Apr 2018, 18:49

Hallo,
seit ich eine 2jährige open end Reise gemacht hatte und genau zu dem Zeitpunkt nach Hause geflogen bin als ich es wolte, hatte ich dieses furchtbare Fernweh nicht mehr.
Seitdem hatte sich Vieles in meinem Leben verändert = ganz anderer Job und ganz andere Lebensweise. Natürlich reise ich immer noch gerne und manchmal denke ich auch wieder an eine open end Reise aber immer nur kurz.
Mein Tip - verändere etwas an Deinem Leben oder reise und Du wirst sehen wenn Du zurück kommst, hast Du Dich verändert.
Grüße
Monika

reisemaus84
Neuer Benutzer
Beiträge: 11
Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:48

Re: Fernweh - was tun?

Beitrag von reisemaus84 » Mo 23. Apr 2018, 07:51

Du könntest einfach in ferne Länder reisen ohne weit dafür fahren zu müssen (; z.B. gibt es ja ganz tolle Restaurants mit bestimmten Länderthemen oder sowas wie die "Orientalische Dinnershow". Probier doch man sowas

RoboBob
Benutzer
Beiträge: 89
Registriert: Di 23. Aug 2016, 10:25
Wohnort: Krefeld

Re: Fernweh - was tun?

Beitrag von RoboBob » Mo 23. Apr 2018, 14:23

Im April bereits den Jahresurlaub weg???
Wo warst du denn??

Mensch das ist natürlich doof, vllt lassen sich aber noch ein zwei Wochenendausflüge reinschieben?
Es muss ja nicht immer in die Ferne gehen, gerade Ostsee ist super zum Ausspannen und Sonnen!
Oder mal nach Warschau fahren oder einfach in die Natur, gerade Deutschland hat da so viel zu bieten.
Das hilft über Fernweh ein bisschen hinweg zu kommen, zumindest mir.
Das Vorbereiten, Packen und die Fahrt dorthin, all das fühlt sich genauso aufregend an wie wenn es "richtig" auf Reisen geht.

Ansonsten host du dir den Urlaub einfach in die Wohnung - in Form von Dekoartikeln aus deinem Lieblingsland oder veranstalte einen Kochabend mit Gerichten aus Ländern die du schon bereist hast.
In unserem Mietbüros haben wir solche Fototapeten, die gibt's ja mittlerweile in so viele verschiedenen Motiven. Ich mag zum Beispiel die Dünenlandschaft der Fototapete Strand 2400 sehr https://myloview.de/fototapeten/nach-ka ... en/strand/, die strahlt so eine Gemütlichkeit aus.
Und dazu noch eine Playlist mit Sommersongs und schon hast du den Urlaub bei dir zu Haus - und kannst die Zeit bis zum nächsten gut rumkriegen :)

Dante23
Benutzer
Beiträge: 40
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 14:10

Re: Fernweh - was tun?

Beitrag von Dante23 » Mo 14. Mai 2018, 10:24

Alte Urlaubsfotos anschauen und vielleicht Fotoalben erstellen! Ist ein guter Zeitvertreib und man kann in Erinnerungen schwelgen.

janaasc
Benutzer
Beiträge: 54
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 15:40

Re: Fernweh - was tun?

Beitrag von janaasc » Di 15. Mai 2018, 16:05

ich gucke mir auch immer Fotos auf meinem Handy an. Oder ich nehme immer Gegenstände die mir viel bedeuten mit und schwelge in Erinnerungen:)

HollyHoliday
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Di 15. Mai 2018, 14:11

Re: Fernweh - was tun?

Beitrag von HollyHoliday » Fr 18. Mai 2018, 10:58

Hey, als ich nach einem Jahr aus Peru wieder kam ging es mir ähnlich. Außerdem kam ich irgendwie mit der deutschen Kultur anfangs nicht mehr so gut klar (Rückkehrkulturschock). Ich habe damals einen Blog geführt und darauf Berichte an meine Freunde und Verwandte geschrieben, aber auch, um einfach selber nochmal alles, was ich erlebt hatte, durchzugehen. Auch nach meinen kleineren Reisen erstelle ich mir immer ein Fotobuch oder schreibe etwas dazu, dadurch kannst Du deine Urlaube immer wieder ein Stück erleben =)
Ansonsten finde ich die Idee mit dem Restaurantbesuch garnicht schlecht :D Oder Reiseberichte anderer Leute lesen. Oder es gibt auch einen tollen Podcast, in dem dir andere Kulturen näher gebracht werden, ohne dass du dorthin musst. Er heißt "Deutschland und andere Länder". Falls der Name jetzt schon als Werbung zählt und gelöscht wurde, kannst du mir gerne nochmal per PN schreiben ;)

Kalua
Neuer Benutzer
Beiträge: 6
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 15:38

Re: Fernweh - was tun?

Beitrag von Kalua » Fr 22. Jun 2018, 08:38

Also meine "Schnellkur" gegen Fernweh sind die nahe gelegenen Berge rund um Salzburg und Kufstein. Das geht auch mal schnell am Wochenende und man muss sich keinen Urlaub nehmen. Als ausgleich zu einem anstrengenden Arbeitsalltag ist das schon ausreichend. Wenn das Fernweh Chronisch ist, dann muss man sich einen Job im Ausland suchen oder digitaler Nomande werden. Beides ist zwar etwas aufwendiger, aber mit ein bisschen dazu lernen schneller erledigt als gedacht. Ich war selber so 1 Jahr in Asien unterwegs.
Mein privater Wanderblog: http://www.gebirgswiesel.de/
Firmenseite: https://immobilienintirol.de/

nina.schmidt
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Di 12. Jun 2018, 02:32

Re: Fernweh - was tun?

Beitrag von nina.schmidt » Di 26. Jun 2018, 01:24

Du könntest vielleicht schauen, ob es dieses Jahr noch Brückentage gibt, die Du zu einem langen Wochenende verwandeln kannst. Städtetrips in Europa lassen sich wunderbar mit einem langen Wochenende verbinden. Falls Du gar keine Urlaubstage mehr hast, vielleicht paar Überstunden machen, die Du wieder abfeiern kannst?! Falls das natürlich in Deinem Unternehmen möglich ist... Ich drück ganz fest die Urlaubsdaumen ;)

Antworten