Seite 1 von 1

Urlaubsgeld?

Verfasst: Mo 14. Mai 2018, 10:07
von Dante23
Hallo,

ich habe mich mal etwas informiert wie es aussieht mit Reisen, wenn man Hartz4 bezieht, da es bei uns (mir und meinem Partner) wahrscheinlich bald darauf hinauslaufen wird. Dabei war ich etwas schockiert als ich gelesen habe, dass man sich das Urlaubsgeld aus seinem Regelsatz zusammen sparen muss (https://www.hartz4hilfthartz4.de/urlaub ... ueberhaupt).
Der "Anteil für Erholung" beläuft sich doch sicher nicht auf mehr als 10-20€ im Monat. Wie lange soll man denn da sparen bis man sich mal einen Urlaub außerhalb Deutschlands leisten kann?
Findet ihr es sollte eine Art Urlaubsgeld für Hartz4-Empfänger geben oder findet ihr diese sollten sparen müssen für ihren Urlaub.
Ich ging bis gerade davon aus, dass man wenigstens eine kleine Zuzahlung erhält.

Re: Urlaubsgeld?

Verfasst: Mo 14. Mai 2018, 17:52
von kamerun62012
Was glaubst Du denn wie sich ein Arbeitnehmer oder Selbstständiger seinen Urlaub finanziert? Mit Sparen natürlich!
Ihr werdet auf Staatskosten, also unseren Kosten, leben und verlangt noch das wir euch euren Urlaub finanziert? Sachen gibts *kopfschüttel.

Re: Urlaubsgeld?

Verfasst: Di 15. Mai 2018, 14:40
von Mehmedi87
Kann ich auch so sagen