Reisebüro oder Internet?

sabineee
Neuer Benutzer
Beiträge: 14
Registriert: Di 30. Nov 2010, 14:07

Gegenbeispiel

Beitrag von sabineee »

Hallo,

ein guter Freund von mir hat vor wenigen Tagen einen Flug von München nach Los Angeles gebucht.

Er hatte zuvor auch Preise im Internet recherchiert und ist dann zur Beratung ins Reisebüro gegangen.

Zu seinem und zu meinem Erstaunen konnte das Reisebüro einen besseren Preis als die Preisvergleichsseiten im Internet anbieten. Wie geht sowas!? Das Reisebüro hat doch deutlich höhere Kosten durch Miete, Personalkosten und und und..

Wie auch immer! Mich hat es gefreut, dass er im örtlichen Reisebüro gebucht hat.

Auch ich kann dem Reiz des besseren Preises oft nicht widerstehen, aber man sollte den Aspekt der Untersützung der heimischen Geschäfte immer im Hinterkopf behalten. Denn was ist eine Stadt ohne ihre Geschäfte schon wert!?

LuckyLukas
Neuer Benutzer
Beiträge: 20
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 12:17

Beitrag von LuckyLukas »

Ich habe dieses Jahr das erste mal etwas online gebucht... :-) Hat alles super geklappt!

chinaman
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 222
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 16:36
Wohnort: Berlin

Re: Reisebüro oder Internet?

Beitrag von chinaman »

Ich sehe das so wie NoFastFood... ich stelle mir vor einer MA aus dem Reisebüro will mir eine Reise nach SOA anbieten, war aber selber nie da und hat auch keine wirkliche Ahnung von der Kultur und Land. Als Individualreisender der auch schoN Erfahrungen gesammelt hat, könnte man sicherlich auch selbst ein Reisebüro eröffnen... naja, macht sicher auch der Eine oder Andere.

Selbst war ich noch nie im Reisebüro und werde es auch nie. Die Zielgruppe dort liegt klar auf dem Pauschaltouristen, die eh primär an Hotel und Strand interessiert sind. Außerdem macht mir das selbst zusammenstellen, organisieren und buchen zuviel Spaß. Bewertungen zur Hotels usw. findet man authentischer sowieso im Netz.

Es gibt natürlich hier und da Ausnahmen. Wenn ich z.b. im Himalaya wandern will, muss ich eventuell eine Agency einschalten die mir bei der Orga hilft und ggf. einen Träger/Guide anheuert. Das mache ich dann aber direkt mit einer Agentur vor Ort und nicht hier in Deutschland. Bisher war ich nur einmal mit einer AGentur aus Deutschland in Kontakt (erlebe-fernreise) um Tibet zu bereisen, das passierte dann aber auch in Kooperation mit einer lokalen Agentur. Am Ende kam die Reise wegen Abriegelung der Grenzen zwar nicht zu Stande, aber ich fühlte mich da gut beraten.

KlusseIsa
Neuer Benutzer
Beiträge: 16
Registriert: Fr 16. Jan 2015, 11:49

Re: Reisebüro oder Internet?

Beitrag von KlusseIsa »

Wir haben dieses Jahr das erste Mal online gebucht auf http://www.sonneundstrand.de/, entschieden haben wir uns für ein Ferienhaus in Bornholm. Von dort aus möchten wir die einzelnen Städte (Fünen, Kopenhagen) erkunden. Es war für uns das erste Mal, dass wir was im Internet gemacht haben. In der letzten Augustwoche geht es los, mal schauen, was uns erwartet :)

Das Ferienhaus ist auch super ausgestattet, zumindest laut unserer Buchung und unseren Extrawünschen.
Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob wir im Reisebüro einen besseren Service erhalten hätten, immerhin finden sich im Internet schon alle Infos, die man braucht. Das ist ja fast transparenter als eine Beratung, finde ich :)

dusa
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Mi 12. Aug 2015, 15:36

Re: Reisebüro oder Internet?

Beitrag von dusa »

Ich schaue gerne online nach Angeboten, weil ich da optimal vergleichen kann. Besser als in Katalogen. Wenn ich mich gar nicht entscheiden kann oder unsicher bin, gehe ich auch ins Reisebüro und nehme dort die Beratung in Anspruch. Das eine oder andere Mal habe ich dort auch noch bessere Angebote erhalten als online und dazu eine gute Beratung und Erklärungen zu meinen Fragen.

truelove
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Mi 19. Aug 2015, 13:34

Re: Reisebüro oder Internet?

Beitrag von truelove »

Ich habe bisher immer im Internet gebucht. Es ist einfach schneller und praktischer. Man muss nicht extra irgendwo hin fahren, sondern kann abends auf der Couch nach einer Reise suchen. Das ist viel entspannter.

Risa
Neuer Benutzer
Beiträge: 18
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 09:07

Re: Reisebüro oder Internet?

Beitrag von Risa »

Hm, ich habe meinen Urlaub noch nie im Reisebüro gebucht, das hat sich einfach so nicht ergeben und via Internet kann man ja eben auch selbst eine ganze Menge guter Unterkünfte finden - bisher hatte ich immer Glück, daher werde ich das wohl auch weiter so machen! :)

curiosity
Benutzer
Beiträge: 37
Registriert: Do 10. Sep 2015, 14:45

Re: Reisebüro oder Internet?

Beitrag von curiosity »

Buche eigentlich auch nur mehr online! Finde das sehr angenehm und die Preise sind zumeist auch etwas besser.

TraVeler89
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 124
Registriert: Mi 2. Sep 2015, 16:20

Re: Reisebüro oder Internet?

Beitrag von TraVeler89 »

Also ich mach immer alles im Internet, das ist günstiger und du kannst dir selber alles aussuchen. Ich übernachte aber auch eher in Hostels als in Hotels.
Getting close by going far away, going far by staying here

DuskyDawn
Neuer Benutzer
Beiträge: 11
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 12:35

Re:

Beitrag von DuskyDawn »

kamerun62012 hat geschrieben:
> [quote]Heutzutage wird es ja gerne so gemacht sich im Reisebüro explizit
> nach Hotels zu erkundigen und Rat einzuholen und dann im Internet das
> Angebot zu buchen und günstiger wegzukommen (mich
> eingeschlossen..).[/quote]
>
> So etwas finde ich total unverschämt! Du nimmst die Zeit des Beraters in
> Anspruch und siehst es als selbstverständlich an, das Du diese Zeit
> kostenlos bekommen hast. Die Welt ist schlecht geworden.
> Grüße
> Monika

Bidde? "Die Welt ist schlecht geworden", weil man die Reise lieber im Netz, als beim Berater bucht? :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: Ja, die Welt ist schlecht geworden, aber ganz sicher nicht deswegen! ;)

Ich kann es schon verstehen, wenn Freunde von mir das auch so machen. Der Reiseveranstalter ist am Ende des Tages nämlich Kaufmann und muss die Ware an den Mann und die Frau bringen. Deshalb gehen wir in den Elektro- und Autohandel, um die Produkte aus der Nähe zu betrachten und ggf. zu testen. Bei Direktkontakt mit dem Verkäufer kommt es dann gerne mal vor, dass man der Situation unmittelbar ausgeliefert ist, Misstrauen einsetzt und man lieber nochmal eine Zweitmeinung einholen würde. Bei Reisen geht es sehr häufig um viel, viel, viel Geld, weshalb ich das wirklich niemanden Übel nehmen würde.

Antworten