Seite 1 von 1

Reisen trotz Corona Herbst 2021

Verfasst: Mo 5. Apr 2021, 09:50
von Oshivan
Hallo liebes Forum

Mein Traum war es schon immer für eine Längere Zeit um die Welt zu reisen. Die Reise würde allein stattfinden und übernachten würde ich dann hauptsächlich in Hostels.
Mein Arbeitgeber hat mir dabei 6 Monate unbezahlten Urlaub zugesagt. Als Start ist Herbst 2021 geplant.
Nun wie ihr bereits erahnt, stehe ich nun im Dilemma mit Corona und zum anderen bekomme ich druck von meinem Arbeitgeber, dass ich meinen Urlaub einplanen soll damit Ersatz für mich organisiert werden kann.

Ich habe mir ursprünglich gedacht, dass ich mich Impfen werde und das ganze Thema mit Corona bis dann Geschichte ist.
Zum einen weiss ich nicht ob dies überhaupt realistisch ist, dass ich bis Herbst 2021 geimpft werden kann(Lebe in der Schweiz) und zum anderen weiss ich nicht welche Vorzüge ich mit einem Impfausweis habe.
Die Schweizer Regierung hat versprochen, dass bis Juni jeder geimpft werden kann der das möchte.
Einige Kaontonsärzte reden aber jetzt von Spätherbst
https://www.srf.ch/news/schweiz/verzoegerung-bei-corona-impfung-kantonsaerzte-fuerchten-es-wird-herbst-bis-alle-geimpft-sind

Einige Länder wie zum Beispiel Griechenland haben ja bereits zugesagt, dass man mit einem Impfausweis erleichterte Einreise bekommt.

Ich habe absolut kein Probleme mich zu Impfen oder mich testen zu lassen. Ein Absolutes No-Go wäre allerdings wenn ich regelmässig in Quarantaine müsste.
Die ständigen Corona Schutzmassnahmen wie Maske Abstand geschlossene Einrichtungen wären natuürlich auch etwas nervend, könnte ich aber drüber hinwegsehen.

Ach Ja Reiseziel ist mir noch unklar und würde ich dann diesen Herbst spontan entscheiden. Je nachdem was sich gerade so Corona Technisch anbietet.
Mögliche Ziele wären Afrika, Iran, Indien, Südostasien.

Da ich alleine Reise wäre mir Gesellschaft schon ein Anliegen. Also das ich in Hostels gleichgesinnte treffen kann. Reisen nur in Hotels wäre ein No-Go.

Wie seht Ihr das? Riskieren und Reise planen oder alles auf 2022 verschieben?
Habt Ihr auch Reisepläne?

Re: Reisen trotz Corona Herbst 2021

Verfasst: Di 6. Apr 2021, 12:44
von Tomlein
Sehr schwer zu sagen, ich glaube das Corona dieses Jahr überhaupt nicht aufhört. Sonst zur not in Deutschland urlaub machen.

Re: Reisen trotz Corona Herbst 2021

Verfasst: Fr 9. Apr 2021, 19:32
von Oshivan
Okay Danke schon mal für die Antwort. Habe auch nochmals ein bisschen Recherchiert. Ich denke ich werde nächstes Jahr mal 1.5 Monate nehmen und denn Rest 1 Jahr später. Deutschland wird aber als Urlaubsziel nicht zur Debatte stehen.

Re: Reisen trotz Corona Herbst 2021

Verfasst: Mi 19. Mai 2021, 21:42
von Beach_Bum
Hallo,
also ich würde derartige Trips grundsätzlich derzeit verschieben. Afrika und Indien klingt eher prekär, wenn man die aktuelle Corona-Situation verfolgt. Ich denke in Zeiten der Pandemie ist es auch eher unangebracht um die Welt zu reisen, auch wenn einen das Fernweh juckt. Und ja mich juckt es auch ;-) Aktuell würde ich mich eher auf Deutschland oder Europa beschränken. Und wer soll dir vorher schon genau sagen können, ob Quarantäne in Land XY nötig ist, Die Spielregeln ändern sich ständig. Ich würde Vorsicht und Vernunft walten lassen und vor allem nicht ohne Impfung verreisen, ich denke das macht es deutlich leichter auch wenn der digitale Impfpass noch nicht da ist. Viel Erfolg auf deinen Wegen...