Tansania oder Kenia?

Von Algerien bis Zentralafrikanische Republik: Empfehlungen, Reiserouten und mehr für den schwarzen Kontinent
Johnstons
Benutzer
Beiträge: 76
Registriert: Di 10. Mai 2016, 23:06

Tansania oder Kenia?

Beitrag von Johnstons »

Hallo liebes Forum,
Ich möchte Ende August einen kleinen Urlaub, je nach Flugpreis 1-2Wochen, in Afrika machen. Von meinem Standort aus kommen Budgettechnisch leider "nur" Dar, Nairobi und Mombasa als Ziele in Betracht.
Am liebsten wäre mir ne Kombi aus Safari und Stadt und Strand, aber die Safaris sind wohl leider zu teuer :(
Kurz und knapp: Dar und Sansibar oder Mombasa?

Für jeden Input dankbar!
Gruß
Johnstons
Saperlot
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 121
Registriert: So 14. Feb 2016, 14:55

Re: Tansania oder Kenia?

Beitrag von Saperlot »

Wenn du aufs Geld schauen musst . dann Kenia. Am besten als Pauschalreise. Hotels sind in Afrika sehr teuer.
Johnstons
Benutzer
Beiträge: 76
Registriert: Di 10. Mai 2016, 23:06

Re: Tansania oder Kenia?

Beitrag von Johnstons »

Danke, mit diesem Gedanken wurde es Kenia. Mein plan ist ein paar Tage Nairobi und dann mit dem Abenteuer express nach Mombasa zum baden.

Bieten sich von Nairobi irgendwelche Tagesausflüge an? Wie lange würdest du denn in Nairobi bleiben?
Momabasa werde ich wohl ein paar Tage nach Diani Beach gehen. Kann man direkt aus Mombasa auch gut passende Strände erreichen?

Schon mal danke!
Schwabe
Neuer Benutzer
Beiträge: 16
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 11:54

Re: Tansania oder Kenia?

Beitrag von Schwabe »

Nairobi ist wenn du westlichen Standard willst recht teuer,wenn du nicht so ganz zimperlich bist und im Green Court Hotel im River Road District für 15 Euro die Nacht eincheckst ok,aber nicht wundern wenn die Dame an der Rezeption einen Joint raucht und manche Zimmer pro Nacht öfter als einmal vermietet werden.
Es gibt auch noch eine Zugverbindung nach Mombasa 2 mal die Woche die recht Abenteuerlich sein kann,mit viel Glück bleibt der Zug liegen und man fährt bei Tag durch den Tsavo Nationalpark
Busse von Nairobi Mombasa fahren meistens von der River Road ab,es gibt dafür keinen Zentralen Busbahnhof nur einzelne Busgesellschaften.
In Nairobi bietet sich eine Tour in den Nairobi Nationalpark an,bucht dir jedes Hotel für so 120 US Dollar aber erwarte nicht zu viel,oder billiges Auto mieten man braucht für den Park kein Allradfahrzeug da geteert.
Nairobi selber bietet recht viel zu sehen kommt natürlich auf deine Interessen an zb Railway Museum,National Museum,National Gallerie,Touren in die Slums Kiberia und Mathare
Es gibt auch mehrere Möglichkeiten Tieraufzuchtstationen nähe Nairobi National Park zu besuchen ,man kann dort auch mit Leoparden knuddeln
In Mombasa gibt es recht billige Unterkünfte in Strandnähe schon ab 15 Euro,man muss halt abstriche machen.
TraVeler89
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 124
Registriert: Mi 2. Sep 2015, 16:20

Re: Tansania oder Kenia?

Beitrag von TraVeler89 »

Ich würde dir zu Nairobi raten. War da schon für ein paar Wochen und es hat mir sehr gut gefallen. Ist zwar im Vergleich zu Europa sehr chaotisch, aber es ist halt ein anderer Kontinent ergo andere Kultur. ;)
Getting close by going far away, going far by staying here
Johnstons
Benutzer
Beiträge: 76
Registriert: Di 10. Mai 2016, 23:06

Re: Tansania oder Kenia?

Beitrag von Johnstons »

Vielen Dank euch beiden!
Es wurden jetzt 3 Tage Nairobi, 5 Tage Diani und 5 Tage Mombasa. Ich habe mich jetzt für einen "billigen" Badeurlaub entschieden, weil ich danach in Asien bin und da unten für meine € einfach mehr bekomme als in Afrika. Ich bin gerade in Ruanda und wenn ich sehe dass die für das 1stündige Gorillatrecking 750$ wollen fragt man sich schon :)

Da ich jetzt nur 3 Tage Nairobi habe werde ich da keine großen Trips machen. Ich wollte mit diesem Zug nach Mombasa, den gibt es gerade aber nicht...

Safari fällt aus Kostengründen flach. Ich würde noch sehr gerne den Kilimandscharo sehen. Preiswert machbar ab Mombasa?
Sonst irgendwelche Ideen in dieser Ecke? Da habe ich ja mehr Zeit....
Schwabe
Neuer Benutzer
Beiträge: 16
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 11:54

Re: Tansania oder Kenia?

Beitrag von Schwabe »

Servus
für den Kilimandscharo wäre es besser gewesen von Nairobi aus,es gibt von Nairobi direkte Busverbindungen nach Arusha.
Von Mombasa aus müsstest du zuerst nach Tanga und von dort aus nach Arusha,ein Zweit Tage Trip und ob sich das lohnt?
Afrika geht schon billig auch mit Safari dazu braucht man aber etwas Zeit , Abenteuerlust und Glück.
Ich habe zb den ach so exklusiven Kidepo Valley Nationalpark in Uganda besucht wo man laut manchen Reiseführern mit 500 US Dollar am Tag rechnen muss.
Fahrt mit dem Bus von Kampala nach Kitgum für so 20 Euro,dann dort Übernachten und am nächsten Morgen weiter mit einem Truck der jeden Tag um 10.00 Uhr früh gegenüber der Stanbic Bank in Richtung KP Valley fährt.
Kosten so 10 Euro dann die letzten 15 km mit Motorrad Taxi für 10 Euro
Übernachten kann man beim Park HQ in netten einfachen Bandas für 20$ pro Nacht,Eintritt in den NP pro Tag glaube ich 30$.
´Man kann dort einen Geländewagen mit Fahrer und Guide mieten für 120$ für einen Game Drive,ich hatte Glück und konnte 3 Game Drives für Umsonst bei einer Gruppe Englischer Lehrer vom Peace Corps mitfahren und habe nur dem Fahrer Trinkgeld bezahlt.
Alles in allem inkl 2 x Hotel Kitgum 2 x Übernachtung + Verpflegung NP und Fahrtkosten kostete mich der Trip der unglaublich exklusiv war da so gut wie keine Besucher im KP NP waren knapp 200 Euro.
Kenya eignet sich nicht so sehr für Budget Safaris ,habe da gute Erfahrung in Uganda,Tansania und Zambia
mariannereist
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Di 7. Jun 2016, 13:05

Re: Tansania oder Kenia?

Beitrag von mariannereist »

Hallo Johnston,

ich würde dir Mombasa empfehlen und wenn du Strand im Urlaub haben willst dann Ukunda! :)
Ich war in den letzten Jahren bestimmt 15mal in Kenia, immer in Ukunda in der Nähe Mombasas. Außerdem gibt es in Ukunda auch viele die Safaris anbieten. Ich war immer die meisten Male in Tsavo East & West, wenn ich auf Safari war. Und die Ngulia Lodge ist ein absolutes Highlight! Jeden Abend hängt das Lodgepersonal einen großen Streifen Fleisch an ein gut 25-35m entferntes Holzgerüst und wenig später kann man beobachten wie ein Leopard sich an dem Fleisch zu schaffen macht.
Absoluter Hammer! :D
Velleict hast du ja auch mal Lust in einer nächsten Reise zum Viktoriasee zu fahren, dort ist es auch Traumhaft. Ich selbst liebe es ja, die Kultur in diesem Land hautnah miterleben zu können.
Vielleicht trifft man sich ja sogar mal irgendwann ^^
Ach übrigens, falls du dich entscheiden solltest nach Ukunda zu reisen, am Diani Beach vermietet jemand Wohnungen. Also, wenn du am Hotel etwas sparen möchtest. Auf jeden fall ganz viel Spaß! :)

(Kleiner Tipp. Ich parke während meiner Reise immer bei einem Anbieter von https://www.ich-parke-billiger.de/
Ds ist echt richtig entspannt und ich habe seit dem auch keine Panik mehr zu spät zu kommen wegen irgendeiner doofen Parkplatzsuche. Kannst ja mal reinschauen.)


LG Marinne
akanhummels
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Do 15. Sep 2016, 12:22

Re: Tansania oder Kenia?

Beitrag von akanhummels »

Werde in drei Wochen auf meine erste Safari gehen und wir haben uns für Tanzania entschieden auch wenn es etwas teurer ist. Haben 6 Tage Rundreise mit allen gängigen Parks und Ü in Lodges für ca. 1600€ p.P.

Nähere Infos wenn ich zurück bin:)
LeaBmann
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Di 15. Nov 2016, 13:46

Re: Tansania oder Kenia?

Beitrag von LeaBmann »

Hab mein Herz auf ner Tansania Safari verloren. Ich liiiieebe die Wildnis und die Tiere dort. Einfach nen ganz anderes Lebensgefühl. Muss man mal gesehen haben. Dort ist alles so rötlich warm, ganz anders als hier.
Hab über http://www.accept-reisen.de/tanzania-safaris-sansibar gebucht, war super. Nix zu meckern.
Antworten