Eine Woche Israel - Ziele?

Reisen zwischen Ost und West - wo kann ich hin, was muss ich beachten
Antworten
Ben10
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 19:01

Eine Woche Israel - Ziele?

Beitrag von Ben10 » Sa 12. Mär 2016, 17:16

Schönen guten Abend,

Irgendwie bin ich spontan auf die Idee gekommen, dass ich gerne im Juni für 7 oder 8 Tage Israel sehen und erleben möchte.

Werde In Tel aviv ankommen und auch von dort wieder wegfliegen.

Meine Bedenken sind, ob eine Woche Telaviv nicht fast schon zuviel sind?

Habe im Internet gelesen, dass man bequem per Bus oder Bahn nach Jerusalem reisen kann.
Ist das wirklich so einfach und günstig möglich beziehungsweise überhaupt lohnenswert?

Wie viel geld sollte ich in etwa für Telaviv und evtl. Jerusalem pro tag einplanen fürs essen?

Welche ziele wären um tel aviv herum auch machbar?

Vielen dank für eure Hilfe :D

wirsindraus.com
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 13:28

Re: Eine Woche Israel - Ziele?

Beitrag von wirsindraus.com » Fr 6. Mai 2016, 19:41

Hallo Ben10,

wir sind gerade aus Israel zurückgekommen ( http://www.wirsindraus.com/wr1516/israel1516 )

Tel Aviv ist eine sehr lebendige Stadt mit viel Flair und einem guten Stadtstrand.
Wir waren insgesamt 3 Tage in Tel Aviv und das hat für uns auch so gepasst.

Am Sabbat (an Freitag Nachmittag bis Samstag Abend) fahren keine Busse und m. W. auch keine Züge, Sammeltaxis fahren wohl. An und vom Flughafen kommst du dann nur mit dem Taxi (110 NIS).
Ansonsten ist der Zug/Bus/Taxi ein bequemes und günstiges Transportmittel. (Flughafen-Zentralbusbahnhof 13,50 NIS) und dann mit dem Sammeltaxi für 6,50 NIS in die Innenstadt).

Jerusalem ist sehr beeindruckend und richtig schön und ist mit dem Bus weniger als eine Stunde entfernt (http://www.egged.co.il/HomePage.aspx). Online buchen kann man leider nicht auf Englisch. Die Busse fahren geschätzt jedoch im 10 Minuten Takt für 16 NIS und eine Reservierung ist nicht nötig.

Richtig toll fanden wir das Tote Meer, ein ganz neue Erfahrung, so schwerelos im Wasser zu liegen. Hier benötigt der Bus etwa 2-2,5 Stunden von Jerusalem.

Eine Falafel kostet zwischen 16-20 NIS, eine Flasche Wasser zwischen 2-12 (am Strand). Ein Kaffee im McDoof 5 NIS, ein Menu etwa 40 NIS. An den Marktständen bekommt man die Leckereien etwas günstiger.

In einem "richtigen" Restaurant waren wir nicht. Wir haben insbesondere AirBnB genutzt und daher im Supermarkt eingekauft. Lebensmittel sind gefühlt 20-50 % teurer als in Deutschland. Kommt aber natürlich auf deine Auswahl an.

agatha234
Benutzer
Beiträge: 34
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 20:39

Re: Eine Woche Israel - Ziele?

Beitrag von agatha234 » Fr 3. Nov 2017, 08:34

Hi, schau doch mal auf diesem Blog vorbei. Dort findest Du viele Informationen über Israel-Reisen, auch über Tel Aviv, Jerusalem und das Tote Meer: [Link entfernt. Grund: Werbung]

JohnDeLuca
Neuer Benutzer
Beiträge: 11
Registriert: Do 15. Feb 2018, 12:12
Wohnort: Karlsruhe

Re: Eine Woche Israel - Ziele?

Beitrag von JohnDeLuca » Mo 19. Feb 2018, 19:07

Verdammt guter Blog. Lest sich sehr gut.. und man bekommt definitiv Lust darauf mal eben schnell ne Reise anzutreten.
Obwohl ich bei Israel immer so einen komischen Hintergedanken hätte.

SandundMeer
Benutzer
Beiträge: 73
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 20:15

Re: Eine Woche Israel - Ziele?

Beitrag von SandundMeer » Di 10. Apr 2018, 12:13

Tel Aviv auf jeden Fall! Jerusalem erreicht man dann bequem für Tagesausflüge, einen Tag dort würde ich für den Besuch des Museums und der Gedenkstätte Yad Vashem einplanen.

Einen Ausflug in die Wüste ans Tote Meer würde ich auch empfehlen.

VeganQueen
Benutzer
Beiträge: 32
Registriert: Do 17. Aug 2017, 13:05

Re: Eine Woche Israel - Ziele?

Beitrag von VeganQueen » Fr 13. Apr 2018, 09:19

Yad Vashem in Jerusalem würde ich auch empfehlen. Auch The Israel Museum ist einen Besuch wert. Beides kann einen vollen Tag in Anspruch nehmen. In Tel Aviv sollte man unbedingt den Busbahnhof ansehen - ja wirklich, das ist ein völlig verrücktes Gebäude, total verwirrend, ein Labyrinth, wie Hogwarts aus Harry Potter. Wir haben dort mal eine Führung gemacht, die wir online gebucht haben, das war superspannend und unterhaltsam!

Kalua
Neuer Benutzer
Beiträge: 6
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 15:38

Re: Eine Woche Israel - Ziele?

Beitrag von Kalua » Fr 22. Jun 2018, 08:29

Schau dir unbedingt den Banias Wasserfall ganz im Norden an. Da ist es einfach nur wunderschön, aber es kann sein, dass es eine Reisewarnung gibt, wenn es an der syrischen Grenze mit der Hezbollah zu Ausschreitungen kommt!
Mein privater Wanderblog: http://www.gebirgswiesel.de/
Firmenseite: https://immobilienintirol.de/

Trickie
Neuer Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 17:09

Re: Eine Woche Israel - Ziele?

Beitrag von Trickie » Mi 12. Sep 2018, 09:59

von tel Aviv kommt man auch relativ schnell nach Haifa. Ist auch sehenswert

WS Birgitt
Neuer Benutzer
Beiträge: 22
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:35

Re: Eine Woche Israel - Ziele?

Beitrag von WS Birgitt » Fr 14. Sep 2018, 19:31

Falls ihr überlegt, auch Palästina zu besuchen:
Alexander war im Sommer dort und schreibt momentan an seinem Reisebericht. Ganz viel ist schon online, mit viel Infos und schönen Fotos

https://www.wuestenschiff.de/phpbb/pala ... 54799.html

Viele Grüße
Birgitt

Antworten