Reisekoffer?

Antworten
Aunly1984
Neuer Benutzer
Beiträge: 20
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 15:34

Reisekoffer?

Beitrag von Aunly1984 » Mo 20. Mär 2017, 12:42

Hallo, da es mittlerweile so viele verschiedene Reisekoffer gibt und der Urlaub dieses Jahr etwas länger geht suche ich gute Vorschläge darin. Habe früher immer einen Seesack, den ich vom Bund bekommen habe benutzt. Würde mir aber einen Reisekoffer gönnen wollen, da ich auch nicht mehr jünger werde und der Sack schon auf meinen Schultern schmerzt. Hat da jemand einen guten Vorschlag für mich? Ich werde für 14 Tage unterwegs sein und einiges einpacken, also kann es ruhig ein etwas größerer sein. Aber ich sollte damit noch fliegen können. :rolleyes:
Gruß

Saengirizen
Neuer Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 16:35

Re: Reisekoffer?

Beitrag von Saengirizen » Di 21. Mär 2017, 11:35

hallo, also ich mag lieber Stoffkoffer/Trolleys. Da kann man doch noch besser "stopfen" wie die Hartschalenkoffer.
Und außerdem fand ich diese Hartschalenteile immer so extrem hässlich, wenn ich sie aufm Kofferband gesehen habe.

Wir haben welche aus dem örtlichen Leder/Taschengeschäft. Der Große hat stolze 100 Euro gekostet, hat aber Inliner-Rollen und hat bisher gehalten.... Am besten guckst du hier mal in die ReiseCheckliste rein: https://welcher-reisekoffer.de.
Ist sehr hilfreich für die Reisevorbereitung.
Gruß Saengirizen

Aunly1984
Neuer Benutzer
Beiträge: 20
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 15:34

Re: Reisekoffer?

Beitrag von Aunly1984 » Mi 22. Mär 2017, 14:07

Ich persönlich finde Stoffkoffer auch vom optischen her schöner, allerdings sind glaube ich die Hartschalenkoffer stabiler. BIn immernoch sehr unentschlossen :/
Danke für deinen Tipp :)

mikegleason
Neuer Benutzer
Beiträge: 12
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 15:09

Re: Reisekoffer?

Beitrag von mikegleason » Di 28. Mär 2017, 14:41

Hab ich mir gerade mal ausgedruckt die Liste. Echt ein super Tipp, meistens wird man bei sowas ja sonst direkt mir Werbung vollgestopft aber hier kann ich die Liste ohne Probleme ausdrucken und von Hand abhaken. Koffer nehme ich gerne die Weichschalenmodelle weil die mir von der Haptik her besser gefallen. Wenn er kaputt ist hol ich mir halt nen neuen.

Aruss
Neuer Benutzer
Beiträge: 7
Registriert: Do 14. Jul 2016, 10:37

Re: Reisekoffer?

Beitrag von Aruss » Di 1. Aug 2017, 09:57

Ich habe mir einen Hartschalenkoffer mit 4 Rädern gegönnt und bin total zufrieden damit. Der Koffer ist gut zu händeln, robust und es passt auch gut was hinein. Wenn du mit dem Koffer fliegen möchtest, dann solltest du dich informieren, was die maximal erlaubten Maße sind. Der Ratgeber vom Taschenparadies ist da schon recht hilfreich: http://www.taschenparadies.de/Kofferratgeber (Ich würde dennoch vorab noch bei den großen Fluggesellschaften schauen, ob die Maße noch aktuell sind.)

Stepha
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Mi 17. Mai 2017, 13:06

Re: Reisekoffer?

Beitrag von Stepha » Mi 2. Aug 2017, 23:50

Hallo Aunly,
hast du schon einen Koffer gefunden? Ich bin mit meinem Samsonite Base Hits extrem happy - Sehr groß, leicht und gut verarbeitet soweit ich das beurteilen kann. Bislang bin ich mit dem Koffer 2 Mal in den Urlaub geflogen(Dieses und letztes Jahr). Beide Urlaube hat der Koffer bravourös überstanden.
Ich habe ein wenig nach Weichschalengepäck recherchiert und kann dir diesen https://kofferfuchs.de/weichschalenkoffer-test/ empfehlen. Dort wurde auch der Samsonite Base Hits getestet und ein paar andere Modelle für ein engeres Budget.

Beste Grüße
Stepha

Johnstons
Benutzer
Beiträge: 61
Registriert: Di 10. Mai 2016, 23:06

Re: Reisekoffer?

Beitrag von Johnstons » Do 3. Aug 2017, 12:45

Die Frage ist ganz einfach: Wenn dir Qualität wichtig ist landest du bei Rimowa oder Samsonite. Bei Samsonite kann ich die mit dem Curv-Material empfehlen. Da kannst du mit dem Panzer drüber. https://www.youtube.com/watch?v=Ctobm4RWbzA
https://www.koffer-direkt.de/suche/?Cat ... =samsonite

Wenn es ein günstiger sein soll spielt es eigentlich keine Rolle, in der <100€-Liga sind sie eigentlich alle eher schlecht als recht.

Ich persönlich würde einmal richtig einkaufen, dann hast du bis ans Lebensende einen guten Koffer.

Bezüglich 4 oder 2 Rollen. Kommt auf dich an. Einen 4-Roller sollte man immer (!) schieben. Ziehst du ihn wie einen 2-Roller nutzen sich die Rollen einseitig ab und irgendwann bewegt er sich von allein ( das sind die Koffer die dir im Zug immer entgegenkommen)

Als material würde ich für das Aufgabegepäck niemals Stoff nehmen. Wer einmal gesehen hat wie die behandelt werden weiß warum :)

edit: ooops. Du hast dich schon entschieden. Evtl hilft mein Post ja jemandem trotzdem.
Zuletzt geändert von Johnstons am So 6. Aug 2017, 13:26, insgesamt 1-mal geändert.

Stepha
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Mi 17. Mai 2017, 13:06

Re: Reisekoffer?

Beitrag von Stepha » So 6. Aug 2017, 13:19

Also über die Koffer aus Curv kann man eben nicht mit dem Panzer drüber.. Ein Freund von mir hat einen Koffer aus dem Material und die verbeulen schon ziemlich schnell. Allerdings lassen sie sich ziemlich gut entbeulen ohne dass ernste Schäden am Koffer bestehen bleiben!

Antworten