Haarausfall und sprödes Haar

Themen, die Du sonst nicht unterbringen kannst oder Vorschläge für ein neues Forum
Antworten
in80tagen
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Di 8. Mär 2016, 14:11

Haarausfall und sprödes Haar

Beitrag von in80tagen » Do 1. Jun 2017, 11:56

Hi Leute,

ich bin gerade total gefrustet, weil bei mir anscheinend der Haarausfall anfängt.
Anfangs betraf das nur die Geheimratsecken, aber inzwischen merke ich an vielen Stellen, dass das Haar etwas lichter wird, zu Locken neigt und struppig ist. Es liegt nicht mehr am Kopf an, sondern steht teilweise struppig vom Kopf ab.

Sieht einfach nur total doof aus und ich kann nicht mehr aus dem Haus gehen, bevor ich mir nicht die Haare jeden morgen anfeuchte und mit Produkten style. Früher konnte ich kurz kämmen und einfach aus dem Haus gehen. Jetzt brauch ich jeden Tag 5-10 Minuten, bis die Frisur sitzt.

In dem Artikel auf [Link entfernt. Grund: Werbung] bin ich darauf gestoßen, dass anscheinend Aminosäuren wohl sehr gut für die Haare sind und Einfluss auf alles haben. Jetzt überlege ich, mir Aminosäuren zu holen und das mal 1-2 Monate zu testen.

Hat jemand Erfahrungen mit solchen Produkten was Haarausfall angeht? Ich bin da noch ein wenig skeptisch...

Gruß und THX!
Zuletzt geändert von in80tagen am Mi 28. Jun 2017, 08:23, insgesamt 1-mal geändert.

Techno-Jenni
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Di 6. Jun 2017, 15:02

Re: Haarausfall und sprödes Haar

Beitrag von Techno-Jenni » Mi 7. Jun 2017, 20:32

Ich habe auch gehört das Biotin gegen Haarausfall helfen kann, bin mir da aber gar nicht mehr so sicher. Was eindeutig hilft ist Rizinsöl, dieses verwendet meine Mutter und schwört auf die Wirkung.

ballon
Neuer Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 10:51

Re: Haarausfall und sprödes Haar

Beitrag von ballon » Mo 19. Jun 2017, 12:33

Hallo,

ich hatte auch furchtbaren Haarausfall bekommen. War beim Arzt nachdem ich viele Mittelchen ausprobiert hatte und er meinte dass es bei mir psychisch bedingt ist. Hast du dir schon einmal Gedanken gemacht, ob es bei dir auch der Fall sein könnte?
Wenn ja vielleicht helfen dir auch Bachblüten. Habe damals eine solche Therapie gemacht und meine Haare sind jetzt wieder voller. Zwar nicht so voll wie früher, aber ich kann so damit leben :) Wenn es dich interessiert das Portal hier informiert einen ganz gut: https://www.bach-blueten-portal.de/

Ich hoffe, dass sich deine Situation schon bessert!
Nichts entwickelt die Intelligenz wie das Reisen.

Aunly1984
Benutzer
Beiträge: 40
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 15:34

Re: Haarausfall und sprödes Haar

Beitrag von Aunly1984 » Di 20. Jun 2017, 11:40

ich benutze die Shampoos von Thaila und bin sher zufrieden. Seit dem ich diese benutze, habe ich keinen Haarausfall mehr

BackpackerStar
Neuer Benutzer
Beiträge: 5
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 14:17

Re: Haarausfall und sprödes Haar

Beitrag von BackpackerStar » Mo 31. Jul 2017, 13:30

Nimm Bockshornklee, Leinsamen oder Braunhirse. Das dann täglich und regelmäßig. Nach einigen Monaten sollte es dann besser gehen.

Jerry
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: So 20. Aug 2017, 12:43

Re: Haarausfall und sprödes Haar

Beitrag von Jerry » Di 29. Aug 2017, 09:09

Hallo, meiner Meinung nach muss man sich auch um gutes und vitaminisiertes Essen kümmern. Natürlich auch ruhig bleiben und Nerven schonen.
Mit freundlichen Grüßen,
Jerry

SeraBera
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Mo 25. Jun 2018, 11:15

Re: Haarausfall und sprödes Haar

Beitrag von SeraBera » Mi 1. Aug 2018, 11:19

Hi in80tagen,

Grundsätzlich als erster Ratschlag - Ausgewogene Ernährung + Schlaf + Wenig Stress ist das A und O !!!! Dann brauchst du auch keine Mittelchen oder Pillen in irgendeiner Form ;-) Bei Haarausfall ist meist der Stress die Grundursache, da sich dieser auf den Körper enorm auswirkt! Gleichzeitig leidet dann auch der Schlaf unter den psychischen Probleme = Haarausfall, Augenringe, Unruhe, Pickel, etc.

Der Körper reagiert also auf diesen starken Einfluss, besonders in Bezug auf den Hormonhaushalt! Wenn dann die Ernährung noch mangelt, ist es meist nur eine logische Folge, dass die Haare ausfallen. Natürlich tritt dieses Phänomen auch oft mit Zeitmangel in Verbindung auf. Daher leidet dann logischerweise auch die Ernährung, weil du bspw. für das Kochen usw. keine Zeit mehr hast. Dann, aber wirklich nur dann, solltest du zu Nahrungsergänzung greifen. Aber achte bitte darauf, nicht irgendeinen Sche*ß zu kaufen! Es gibt z.B. für Biotin, was ja zuvor schon richtigerweise genannt wurde, gute deutsche Hersteller - Wichtig sind die Inhaltsstoffe und die Zusammensetzung. Die hier produzieren zum Beispiel in DE, ist vegan und haben alle möglichen Zertifikate: [Link entfernt. Grund: Werbung] . Aber wie gesagt - Supplements ist das letzte, was du machen solltest. Achte auf die Ernährung und passe diese an - Auch in stressigen Zeiten!!! Vorkochen ist hier eine Möglichkeit. Und langfristig UNBEDINGT den Stress reduzieren, mein Freund ;-)!!

Sera

Speedstar
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Di 10. Jul 2018, 14:47

Re: Haarausfall und sprödes Haar

Beitrag von Speedstar » Mi 15. Aug 2018, 11:34

Habe kürzlich erfahren das Probiotika das Haarwachstum wieder anregen sollen. Ich probiere es auch gerade aus aber denke mal, dass man erst in 4 Monaten was sehen kann. Was ich aber jetzt schon feststelle: Mein Hautbild ist deutlich schöne, fast makellos! :) Zudem sehr gut für die Darmflora! Ich nehe täglch 4 Kapseln.

LoneRanger
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Do 26. Jul 2018, 12:16

Re: Haarausfall und sprödes Haar

Beitrag von LoneRanger » Mi 22. Aug 2018, 14:24

Es gibt kein Mittel gegen Haarausfall.

Sry Leute.

Wenn das rauskommt würde ich davon definitiv Aktien kaufen, o. ä.!!

C.Mueller85
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Do 13. Sep 2018, 21:44

Re: Haarausfall und sprödes Haar

Beitrag von C.Mueller85 » Fr 14. Sep 2018, 19:04

Da muss ich dir leider Recht geben LoneRanger, aus diesem Grund habe ich mir Haare Transplantieren lassen. Natürlich würde ich mir für euch wünschen, dass die ganzen Mittelchen etwas bringen. Lasst euch doch mal von Experten auf [Link entfernt. Grund: Werbung] unverbindlich beraten, mir hat man dort vor knapp 11 Monaten sehr weitergeholfen :)

Antworten