Reisebericht mit Video zu Bohol (Philippinen)

Ob Trekking im Himalaya oder Strandurlaub in Thailand – Erfahrungen zu Reisen in den fernen Osten
Antworten
Mitch Swift
Neuer Benutzer
Beiträge: 8
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 16:45

Reisebericht mit Video zu Bohol (Philippinen)

Beitrag von Mitch Swift » Sa 12. Aug 2017, 15:50

Reise-Freunde,

Im Rahmen meiner Philippinen Reise habe ich auch Bohol besucht und möchte euch im Folgenden meine Erfahrungen schildern.

Wie immer habe ich auch ein kleines YouTube Video gemacht, was ich euch das Geschriebene nochmals illustriert – ich freue mich auch über Feedback direkt bei YouTube

https://youtu.be/aRUStTL25WQ

Wir haben Bohol von Manila aus mit dem Flieger angesteurt. Gelandet sind wir in Tagbilaran, was ca. 40 minuten mit dem Tricycle von Panglao liegt.

Auf Panglao selber hatten wir eine super gechillte Unterkunft am Danao Beach. Danao Beach ist zugegebenerweise kein schöner Beach im klassischen Sinne, aber eine super Alternative zum lebhaften Alona Beach - falls man es etwas ruhiger mag. Hier war es super gechillt und abgelegen. Unsere Unterkunft hatte zum Ausgleich einen Pool und einen hervorragenden Roller im Preis inklusive. Ein unschlagbares Preis/Leistungs Verhältnis.

Alona Beach ist wesentlich schöner vom Strand her, bietet viel Entertainment. Der schönste Strand in der näheren Umgebung war für uns der Dumaluan Beach, der sich allerdings nicht zum schwimmen eignet.

Bohol hat unglaublich viel zu bieten, so dass man sich wunderbar mehrere Tage mit chillen und Ausflügen beschäftigt halten kann.

Unter anderem kann man die süßen Koboldmakis beim Tarsier Sanctury besuchen, sich die Chocolate Hills anschauen, Loboc mit dem schönen River und dem Adventure Park einen Besuch abstatten, nach Oslob zum Whaleshark Snorkeling fahren (was ich persönlich nicht wirklich empfehlenswert fand, nachdem ich Donsol besucht hatte) oder sich die Mag Aso Falls anschauen.

Scheinbar gibt es noch Reisfelder und Schorchel/Tauchmöglichkeiten, sowie Delfin Touren, was ich allerdings nicht selber testen konnte.

Alles in Allem haben wir Bohol sehr genossen, weil es sehr viel zu unternehmen gibt und man sich gemütlich einige Tage im Wechsel mit Chillen und Ausflügen um die Ohren hauen kann :)

Die Straßen habe ich als hervorragend wahrgenommen, trotzdem sollte man natürlich aufpassen, wo man hinfährt, denn leider haben wir auch einen weniger schönen Verkehrsunfall bezeugen können :/

Andere Videos, die bisher erschienen Sind

Donsol – spektakuläres Walhaischnorcheln
https://youtu.be/kHgZxrKw1Ao

Donsol – Tauchen am MantaBowl
https://youtu.be/CSAu7cLZez4

Die spektakulären Reisterrassen von Banaue und Hapao
https://youtu.be/eDy0X2whUbc

Die spektakulären Reisterrassen von Batad
https://youtu.be/6VqBTdPlXjY

Eindrücke vom leicht überlaufenen El Nido
https://youtu.be/V0Og6Mwxdfw

Highlight!!! Port Barton, Palawan
https://youtu.be/lLhCLuJGkJY

Antworten