Ausbildungsstelle Richtung Sport gesucht

Themen, die Du sonst nicht unterbringen kannst oder Vorschläge für ein neues Forum
Antworten
Saengirizen
Benutzer
Beiträge: 61
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 16:35

Ausbildungsstelle Richtung Sport gesucht

Beitrag von Saengirizen » Mo 13. Nov 2017, 11:22

Hey Leute,

ich lebe in Baden-Württemberg und bin jetzt auf der suche nach eine Ausbildungsstelle. Ich mache sehr viel Sport (bin im Fußball und Volleyball Verein) und Jogge noch nebenbei für meine Fitness. Wär wirklich toll wenn ich etwas in dieser Richtung finden könnte. Ich habe auch schon beim Fitness-Center in unsere Stadt nachgefragt, aber die Suchen momentan nur noch Mini-Jobler..
Könnte man hier ein paar Tipps auflisten für meine Suche? Wär euch sehr dafür dankbar!

Viele Grüße

Aunly1984
Benutzer
Beiträge: 40
Registriert: Fr 11. Nov 2016, 15:34

Re: Ausbildungsstelle Richtung Sport gesucht

Beitrag von Aunly1984 » Mo 13. Nov 2017, 13:17

Hallo,
vielleicht könntest du dich für eine Ausbildung zum Physiotherapeut mal bewerben?
Hast du dich denn auch mal in der Umgebung umgeschaut? Vielleicht wirst du in der Umgebung fündig.
Falls du auch für ein Studium bereit wärst, empfehle ich dir ein duales Studium zum Sportmanagement oder Gesundheitsmanagement.
Eine Freundin von mir Studiert Sportmanagement und ist sehr zufrieden, da sie selbst auch eine Leidenschaft zum Sport und Fitness hat.
Gucke am besten mal nach offenen Stellen in der Nähe. Ich kenne bisher nur Indeed.
Viel Glück bei der Suche!
Gruß Aunly1984

mikegleason
Benutzer
Beiträge: 42
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 15:09

Re: Ausbildungsstelle Richtung Sport gesucht

Beitrag von mikegleason » Di 14. Nov 2017, 10:23

Hi,

da bieten sich wirklich viele Möglichkeiten für dich. In erster Linie würde ich dir Vorschlagen ein Studium zu absolvieren, die in Richtung Sport geht. Viele Freunde von mir sind auch als Physiotherapeut in das Berufsleben gestartet! Zum Beispiel, kannst du dann Bewerbungen zu den Vereinen in der Umgeben schicken :) Ich bin Fußball-Fan, deshalb die Idee :D
Aber ansonsten natürlich gibt es auch Sport- und Fitnesskauffrau/mann als Ausbildung. Wenn du lieber eine Ausbildungsstelle haben möchtest, dann solltest du auf https://www.azubify.de/ gehen und dir die Ausbildungsmöglichkeiten in den ausgewählten Orten vorschlagen lassen. Online-Plattformen sollten dir dabei wirklich sehr gut helfen! Als Tipp: Wenn du eine Stelle gefunden hast, dann ruf dort kurz an und frag nach ob diese Stelle noch offen ist. Das hinterlässt schon mal einen guten Eindruck :)
Hoffe das hilft dir weiter! Viel Glück auf deiner Suche!

Grüße

Travelgirl12
Neuer Benutzer
Beiträge: 15
Registriert: Mo 22. Jan 2018, 15:02

Re: Ausbildungsstelle Richtung Sport gesucht

Beitrag von Travelgirl12 » Di 23. Jan 2018, 10:13

Hallo Saengirizen,

es ist immer schwer sich für einen Berufsweg zu entscheiden. Besonders wenn man noch jung ist. :confused:

Die Idee mit der Ausbildung zum Physiotherapeut finde ich eine tolle Idee, jedoch bin ich mir nicht ganz sicher ob es tatsächlich richtige Ausbildungen gibt. Muss man da nicht Fortbildungen machen und die Ausbildung selbst zahlen..das wäre für mich ein Nachteil. Das solltest du mal in Erfahrung bringen.

Aber ansonsten gibt es auch Sport- und Fitnesskauffrau/mann als Ausbildung. Darüber weiß ich aber wenig.

Weiterhin könntest du auch bei anderen Fitnessstudios in der Umgebung nachfragen ob etwas frei ist oder wird.
Du kannst zusätzlich ja mal bei einem Jobportal (auf https://www.t5-karriereportal.de/ habe ich zum Beispiel meine Stelle gefunden :) ) stöbern und schauen ob da was für dich dabei ist.
Vor deiner Bewerbung dort anzurufen ist immer eine gute Idee. Das hinterlässt tatsächlich einen guten Eindruck und an deinen Namen wird sich erinnert.

Für ein Studium wie Sportmanagement oder Gesundheitsmanagement benötigst du Abitur. Und im Studium hast du viel mit BWL zu tun. Wäre das etwas für dich?

Wie wäre es mit Lehramt? Sport und Ernährung/Gemeinschaftkunde/Sachunterricht etc. (heißt in jedem Bundesland anders). Das könntest du je nach deinem Abschluss für Haupt-, Real-, Grundschule oder Gymnasium studieren. In Baden-Württemberg gibt es tolle pädagogische Hochschulen (http://www.ph-bw.de/die-6-phs/). Sie sollen die besten Lehrer ausbilden.
Wenn ich nochmal die Wahl hätte, würde ich auch Lehramt studieren :)

Viel Erfolg beim Bewerben und bei der beruflichen Orientierung!

Liebe Grüße

Antworten