Wie gefährlich ist Venezuela im Moment (2018) und kann man es bereisen?

Hier könnt Ihr den Inkatrail, Patagonien, Amazonas und andere Ziele diskutieren
Antworten
ursin
Neuer Benutzer
Beiträge: 1
Registriert: Mi 27. Dez 2017, 12:11

Wie gefährlich ist Venezuela im Moment (2018) und kann man es bereisen?

Beitrag von ursin » Mo 8. Jan 2018, 20:32

Hallo zusammen

In diesem Forum gibt es bereits einen Artikel dazu, ob Venezuela bereisbar ist - die Beiträge sind aber schon bald ein Jahr alt und die Situation hat sich meines Wissens doch nochmals stark verändert.

Ich wollt deshalb fragen, ob jemand kürzlich in Venezuela herumgereist ist und ob er/sie es empfehlen kann oder davon abrät.

Ich lege bei meinen Reisen eher wenig auf Komfort und habe auch kein Problem damit, wenns mal etwas länger dauert mit dem Bus oder wenns mal ein paar Tage nur trockenes Brot (oder überhaupt nichts zu essen) gibt.

Was mich interessiert, ist die Sicherheitslage. Wie gefährlich ist es, wenn ich mich vernünftig benehme? Beschränkt sich die Kriminalität hauptsächlich auf die grossen Städte? Ist die Gegend um Guiana Highlands auch so gefährlich? Wie steht es um die Gewaltbereitschaft?

Spürt man von den Unruhen etwas ausserhalb der Hauptstadt?

Danke für eure Infos!
Gruss Ursin

Magic
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: So 7. Jan 2018, 15:47

Re: Wie gefährlich ist Venezuela im Moment (2018) und kann man es bereisen?

Beitrag von Magic » Do 11. Jan 2018, 13:32

Ich rate zur Zeit davon ab nach Venezuela zu reisen. Man muss sich das mal vorstellen, die haben nicht genug Geld kommen kaum an ausländische Währungen dran kämpfen jeden Tag darum was zu essen zu bekommen und der Tourist hat Geld. Als Tourist fällt man immer auf auch wenn man sich dem Land anpasst.
Bei solchen zuständen wie sie da zurzeit herrschen kann ich es verstehen wenn die Einwohner die Touristen angreifen, denn wenn es uns so schlecht gehen würden wären wir nicht anders. Das ist immer ein Kampf ums überleben.

Antworten