Berlin - was darf man nicht verpassen?

Hier geht´s um Reisen im good old Europe: Welche Länder und Städte lohnen sich, was gibt´s für Möglichkeiten und vieles mehr.
Antworten
Tanhania
Neuer Benutzer
Beiträge: 20
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 16:17

Berlin - was darf man nicht verpassen?

Beitrag von Tanhania » Mo 5. Feb 2018, 18:24

Hi Leute,
was muss man in Berlin eurer Meinung nach unbedingt gesehen haben / was darf man nicht verpassen / wo ist es am schönsten?

Freue mich auf eure Meinungen!

Nyktophobie
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 154
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 15:57

Re: Berlin - was darf man nicht verpassen?

Beitrag von Nyktophobie » Di 13. Feb 2018, 17:32

Warst du bisher noch nicht in Berlin? Falls nicht, dann solltest du natürlich einen Abstecher an das Brandenburger Tor machen und zumindest ein Selfie mit selbigen im Hintergrund anfertigen. Das gehört einfach zu einem Berlin-Trip! ;) Ansonsten würde ich dir ein Besuch auf den Berliner Fernsehturm empfehlen oder ein Besuch im Berliner Zoo oder auch auf der Siegessäule. Also die typischen Touristen Hotspots. :)

Falls du ein wenig abseits davon etwas entdecken möchtest, dann sei dir der Teufelsberg mit der ehemaligen Abhörstation sehr ans Herz gelegt. Da oben hat meinen einen guten Blick auf die Hauptstadt. Falls du etwas zum Schlemmen suchst, dann blicke mal in Berlin Mitte bei Wonderpots vorbei, ist mein Lieblingseck, wenn ich mal mit Freunden in der Nähe bin (Frozen Yogurt, daher eher im Sommer --> https://www.wonderpots-store.de) oder in Bun Bao im Prenzlauer Berg, falls du mal asiatische Burger probieren möchtest. :)
Zuletzt geändert von Nyktophobie am Di 20. Feb 2018, 10:41, insgesamt 1-mal geändert.

JohnDeLuca
Neuer Benutzer
Beiträge: 11
Registriert: Do 15. Feb 2018, 12:12
Wohnort: Karlsruhe

Re: Berlin - was darf man nicht verpassen?

Beitrag von JohnDeLuca » Mo 19. Feb 2018, 15:28

Ich denke da sollte die Antwort eigentlich nicht schwer fallen.
Aufjedenfall den Alexanderplatz und das Brandenburger Tor, aber ich gehe davon aus, dass das vorrausgesetzt wird wenn man dort hin fährt.
Gibt es schon ein Datum wann ihr da hin wollt?

Travelman4you
Neuer Benutzer
Beiträge: 6
Registriert: Fr 16. Feb 2018, 10:20

Re: Berlin - was darf man nicht verpassen?

Beitrag von Travelman4you » Di 20. Feb 2018, 13:10

Berlin ist zur jeder Jahreszeit genial, und bietet vieles vom Nachtleben bis Kultur.
Frühling bis Sommer ist eine Fahrradtour toll, Berlin ist fast flach und haben tolle Fahrradtouren die auch durch Pärke führen.
Eben so eine Sagwaytour ist zu empfehlen, man sieht innerhalb von 2 - 3 Stunden viel und kann gewissen Punkte später genauer anschauen.

Fürs Nachtleben ist das Berghain zu empfehlen, jeder Taxifahrer kennt es, also einsteigen und sagen "bitte ins Berghain" und sollte er es doch nicht kennen ist das mit sicherheit ein frischer Taxisfahrer der sich noch nicht auskennt. Sollte eigentich nicht vorkommen den das Berghain gehört angebelich auf der Taxiprüfung als pflicht :)

KADEWE (Kaufhaus des Westens) ist meiner Meinung nach auch eine Pflicht, insbesodere die 6. und 7. Etage, das Kulinarische.
Der Zoobesuch und das Aquarium ist ebenfalls zu empfehlen man kann die Zeit da gut vergessen.

Postdamer Platz, wie z.B. das Sony Center oder mit dem Hochgeschwindigkeitslift fahren und dann über Berlin schauen ist wunderschön.

Schloss Sansusi ausserhalb von Berlin oder in Berlin Mitte Alexanderplatz oder auch Märkische Höfe sehr zu empfehlen.
Es gibt da noch vieles was echt alt ist und so wieder beibehalten wurde auf Modern.

Musen gibts auch ganz viele, vom Jüdischen Museum mit dem Holocaust zum Fotomuseum im sommer auch oft am Alexanderplatz das Barbiemuseum.

Wer mehr wissen will, kann mich gerne Anschreigen mit konkreten Anfrag was Er oder Sie gerne machen würden.
Ich bin mindestens 8 mal pro Jahr in Berlin, meistens in Schöneberg oder Kreuzberg.

Grüsse an alle

Patrieck
Benutzer
Beiträge: 31
Registriert: Do 14. Jan 2016, 22:10
Wohnort: Heidelberg

Re: Berlin - was darf man nicht verpassen?

Beitrag von Patrieck » Do 22. Mär 2018, 00:21

Ich denke auch, Brandenburger Tor und der Alexanderplatz inklusive Nikolaiviertel sind sehenswert. Berlin hat allerdings wahnsinnig viel zu bieten, was sich alles gar nicht aufzählen lässt.
Für die Errungenschaften von morgen braucht man die Erkenntnisse von heute.

my-travelworld
Benutzer
Beiträge: 73
Registriert: Mo 22. Dez 2014, 06:06

Re: Berlin - was darf man nicht verpassen?

Beitrag von my-travelworld » So 15. Apr 2018, 05:29

Wow, Berlin hat einfach mal mega viel zu bieten. Wie schon von den Vorgängern geschrieben, darf natürlich das Brandenburger Tor nicht fehlen. Eine Stadtführung gibt dir zudem einen guten Überblick - da gibt es viele Angebote, auch kostenlose. Ansonsten kommt es aber ganz darauf an, was dich interessiert. Für mich ist Berlin vor allem immer aus zweierlei Hinsicht interessant: Geschichte (NS-Zeit, DDR, Wende) und Nightlife (bzw. Abend-Leben). In Bezug auf Geschichte kann ich dir sehr die "Topographie des Terrors" sowie die "Gedenkstätte Berliner Mauer" empfehlen - absolut beeindruckend, kein Touri-Kitsch, sondern harte Realität. Am Abend schau einfach mal in Neukölln, Kreuzberg oder Friedrichshain vorbei.
Weitere Infos findest du auch in meinen Reiseberichten Berlin, u.a. in diesem hier (erstmaliger Berlin-Besuch von vor ein paar Jahren) http://www.my-travelworld.de/deutschlan ... ht-berlin/ und diesen hier (Nightife-Optionen) http://www.my-travelworld.de/deutschlan ... -berlin-3/
Viel Spaß in Berlin!
Immer in der Welt unterwegs!
Mein Reiseblog mit Reiseberichten aus über 50 Ländern: http://www.my-travelworld.de/

RoboBob
Benutzer
Beiträge: 75
Registriert: Di 23. Aug 2016, 10:25
Wohnort: Krefeld

Re: Berlin - was darf man nicht verpassen?

Beitrag von RoboBob » Mo 23. Apr 2018, 13:59

Am interessantesten ist es Berlin zu Fuß zu erkunden, an einem schönen Sommertag sich treiben lassen und kleine Cafes in verwinkelten Gassen finden.

b4stian
Neuer Benutzer
Beiträge: 28
Registriert: Do 24. Mai 2018, 10:39

Re: Berlin - was darf man nicht verpassen?

Beitrag von b4stian » Do 14. Jun 2018, 12:55

-Brandenburger tor
-East Side Gallery
-Reichstagsgebäude

Quack
Benutzer
Beiträge: 34
Registriert: Di 17. Apr 2018, 11:27

Re: Berlin - was darf man nicht verpassen?

Beitrag von Quack » Mi 20. Jun 2018, 11:21

Tiergarten, Siegessäule, Brandenburger Tor und das Regierumgsvirtel..da hat man den ganzen tag zu tun und es gibt viel zu sehen und zu lernen. Vor allem wnn man sich vorher oder Während dessen via Reisführer oder Smartphone informiert.

Tatjana.Sph
Benutzer
Beiträge: 33
Registriert: Fr 8. Jun 2018, 17:40

Re: Berlin - was darf man nicht verpassen?

Beitrag von Tatjana.Sph » Do 21. Jun 2018, 14:54

Club in Berlin ! :D

Antworten