Habt ihr eine Kreditkarte für den Notfall?

Themen, die Du sonst nicht unterbringen kannst oder Vorschläge für ein neues Forum
Tanhania
Benutzer
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Apr 2017, 16:17

Habt ihr eine Kreditkarte für den Notfall?

Beitrag von Tanhania » Mo 12. Feb 2018, 11:25

Hallo,

bislang kam ich eigentlich immer ganz gut ohne Kreditkarte aus, aber nun bräuchte ich doch eine. Ich war am Wochenende unterwegs und hatte wirklich Schwierigkeiten ein Hotel zu finden, in dem ich ohne eine Kreditkarte ein Zimmer buchen konnte. Obwohl ich denen angeboten habe im Voraus zu zahlen, wurde es dennoch abgelehnt. Zum Glück habe ich dann doch noch eins gefunden, aber es war nervig.
Habt ihr eine Kreditkarte für solche Fälle oder allgemein wenn ihr reist für einen Notfall? Muss es eine kostenpflichtige sein oder kann man auch gebührenfreie Kreditkarten guten Gewissens nutzen?

kamerun62012
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 337
Registriert: Fr 1. Mär 2013, 16:29
Wohnort: RLP

Re: Habt ihr eine Kreditkarte für den Notfall?

Beitrag von kamerun62012 » Mo 12. Feb 2018, 16:44

Seit meine Kreditkarte vor ein paar Jahren an einem Bankautomaten ausgelesen wurde (Karte wurde zum Glück gesperrt, so das nichts passierte), habe ich zwei kostenlose Kreditkarten. Das richtig blöde im Ausland zu sitzen und kein Geld zu haben! Hatte aber Glück da mir der Besitzer vom Hostel glaubte und ich mit seinem Handy die LBS anrufen konnte.
Grüße
Monika

Adriane
Neuer Benutzer
Beiträge: 6
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 11:27

Re: Habt ihr eine Kreditkarte für den Notfall?

Beitrag von Adriane » Mi 14. Feb 2018, 15:36

Ja ich habe mir auch eine Kreditkarte für den Notfall besorgt. Gibt ja mittlerweile sogar eine sogenannte NFC-Kreditkarte also wo man kontaktlos bezahlen kann siehe hier: https://clever.naspa.de/nfc-kreditkarte/

Dadurch geht das bezahlen halt noch schneller und praktischer und man muss die Karte nichtmal aus der Hand geben

SandundMeer
Benutzer
Beiträge: 76
Registriert: Mo 21. Nov 2016, 20:15

Re: Habt ihr eine Kreditkarte für den Notfall?

Beitrag von SandundMeer » Do 15. Feb 2018, 15:54

Ich habe mich ehrlich gesagt auch lange dagegen gewehrt und mir keine Kreditkarte gemacht. Kam super ohne zurecht und hatte eher Panik davor, dass ich nachher auf Schulden sitze. Allerdings habe ich mich dann doch dazu überwunden und mir eine Kreditkarte gemacht. Hab mich längere Zeit informiert und wurde letztendlich über [Link entfernt. Grund: Werbung] fündig. In meinem Fall habe ich mit Cardscore.de erfahren, dass es keine kostenpflichtige Kreditkarte sein muss.

Die Extras wie eine kostenlose Reiserücktrittsversicherung die bei kostenpflichtigen Kreditkarten teilweise dabei ist sind zwar schön und gut, aber ich kann ja auch für ein paar Euro die so dazu buchen. Ansonsten mangelt es mir eigentlich an Nichts. Ich kann genau so damit im Ausland zahlen und das kostenlos und kann jeder Zeit online den Status abrufen.

Wenn du dich also dazu entscheiden solltest eine Kreditkarte zu bestellen, dann schau auch am besten vorher bei Cardscore.de vorbei. Vielleicht findest du auch eine ohne Gebühren für dich.

JohnDeLuca
Neuer Benutzer
Beiträge: 11
Registriert: Do 15. Feb 2018, 12:12
Wohnort: Karlsruhe

Re: Habt ihr eine Kreditkarte für den Notfall?

Beitrag von JohnDeLuca » Mo 19. Feb 2018, 14:01

Ich halte ehrlich gesagt von Kreditkarten nicht viel. Aber auch hier muss ich sagen, liegt es wieder mal im Auge des Betrachters. Jeder entscheidet das für sich und sieht die verschiedensten vor und Nachteile.
Man kann das ganze nicht pauschalisieren und sagen Kreditkarte ist gut oder schlecht. Man sollte wenn man sie hat auch immer wissen für welchen zweck man sie nutzt.

Saengirizen
Benutzer
Beiträge: 67
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 16:35

Re: Habt ihr eine Kreditkarte für den Notfall?

Beitrag von Saengirizen » Di 20. Feb 2018, 17:09

Klar, ohne Kreditkarte geht gar nichts mehr.

RoboBob
Benutzer
Beiträge: 90
Registriert: Di 23. Aug 2016, 10:25
Wohnort: Krefeld

Re: Habt ihr eine Kreditkarte für den Notfall?

Beitrag von RoboBob » Mo 26. Feb 2018, 10:27

Ich habe meine Kreditkarte nicht nur für den Notfall ;)

Quack
Benutzer
Beiträge: 89
Registriert: Di 17. Apr 2018, 11:27

Re: Habt ihr eine Kreditkarte für den Notfall?

Beitrag von Quack » Mo 5. Nov 2018, 10:55

würde ich auch aufpassen. vorallem auf die Schuldenfalle [Link entfernt. Grund: Werbung] deswegen immer verantwortlich mit der kreditkarte umgehem und sich limits setzen

norsker26
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Mi 31. Okt 2018, 14:02

Re: Habt ihr eine Kreditkarte für den Notfall?

Beitrag von norsker26 » Fr 9. Nov 2018, 09:56

Ich nehm mir auf Reisen immer eine Zweitkarte mit, man weiß ja nie und ich möchte im Ausland nicht auf dem Trockenen sitzen. Ich habe eine normale Kreditkarte als HAuptkarte und eine Prepaid Karte als Zweitkarte: [Link entfernt. Grund: Werbung]

Liebe Grüße

Dennis Fassbinder
Neuer Benutzer
Beiträge: 2
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 20:25

Re: Habt ihr eine Kreditkarte für den Notfall?

Beitrag von Dennis Fassbinder » Do 16. Mai 2019, 23:14

Ich habe seit einigen Jahren eine Kreditkarte, die ich im Urlaub benutze. Also ich buche meine Flüge, Hotels etc. damit und bezahle im Ausland. Für diese Kreditkarte habe ich mich aus dem Grund entschieden, da sie viele Vorteile hat. Man hat zum Beispiel eine Reiserücktrittversicherung und bekommt auch einen ganzjährigen Versicherungsschutz, außerdem kann man gebührenfrei weltweit Geld abheben. Für Reisen ist so eine Kreditkarte einfach perfekt, und man hat definitiv eine Sorge weniger. Online kann man hier [Link entfernt. Grund: Werbung] sehr ausführlich alles über Kreditkarten nachlesen und sich die Angebote von verschiedenen Anbietern anschauen.
Liebe Grüße
Zuletzt geändert von Dennis Fassbinder am Do 4. Jul 2019, 14:14, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten