Thailand Visum

Ob Trekking im Himalaya oder Strandurlaub in Thailand – Erfahrungen zu Reisen in den fernen Osten
Antworten
jberns93126
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:31

Thailand Visum

Beitrag von jberns93126 » So 27. Mai 2018, 15:40

Hallo,
ich habe vor von 20.07-90.09( bzw sind das die bereits gebuchten Flugdaten) durch Thailand und Vietnam zu reisen.
Geplant ist dass ganze so : Ich reise am 20.07 mit dem Normalen Tourist Visa ein und reise nach einem Monat nach Vietnam, und von dort aus wieder Zurück nach Thailand und erhalten dann die 30 Tage visa Freien Aufenthalt.

Ist dass so Möglich?
bekommt man bei einreise über den Landweg z.B Kambodscha auch 30, oder nur 15 Tage? Wird also ein Flug von Vietnam nach Thailand nötig, um wieder 30 Tage oder wenigstens mehr als 15 tage zu bekommen?

liebe grüße,

jberns93126
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:31

Re: Thailand Visum

Beitrag von jberns93126 » So 27. Mai 2018, 16:03

20.7-19.09 , meine ich natürlich ;-)

dash
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 134
Registriert: Do 30. Okt 2008, 10:45
Wohnort: Olten-Schweiz

Re: Thailand Visum

Beitrag von dash » So 27. Mai 2018, 16:46

Hallo, das funktioniert eigentlich so.
Präzisere Antworten gibt es, wenn das ausstellende Land des Passes genannt wird und wenn über die Ausreise nach Vietnam mehr bekannt wäre. Wenn die Weiterreise von Thailand innerhalb von 30 Tagen nach der Ankunft in Thailand über einen Flugplatz wäre, dann geht es auch ohne Touristen Visum und bei der Einreise von Kambodscha nach Thailand auf dem Landweg kann es sein, dass die Behörde neben dem Ausreise Flugticket auch den Gegenwert von 20 000 Baht sehen wollen.
Viel Zeit bleibt aber nicht nach der erneuten Einreise in Thailand, ist das gewollt ?

jberns93126
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:31

Re: Thailand Visum

Beitrag von jberns93126 » So 27. Mai 2018, 18:03

Hallo, danke für die Antwort.
Hab ein Deutschen pass, im grunde gehts mir nur darum nicht das teure Visum mit mehrmaliger Einreise für 150€ zu besorgen.Möchte aber trotzdem bisschen flexibel sein, deswegen erste einreise mit Normalen Touristen Visum.
Ja ist schon so gewollt, micht interessiert nur, ob ich halt nur, ob wenn z.b. ich bis zum Rückflug noch 18 tage habe, extra nochmal ein neues Visum benötigen würde, oder halt diese 30 tage VISA Frei bekomme. Naja kann mir das mit den 20.000 Baht ist natürlich nicht so klasse aber die 30 Tage bekommt man schon auch über den Landweg?

tanjaG
Neuer Benutzer
Beiträge: 3
Registriert: Di 23. Aug 2016, 13:31

Re: Thailand Visum

Beitrag von tanjaG » Mo 28. Mai 2018, 12:46

Hallo,
Thailand ist eigentlich ganz unkompliziert: mit einem deutschen Pass kannst du für 30 Tage visumfrei Einreisen, egal ob mit dem Flugzeug oder auf dem Landweg. Die Einreisen per Flugzeug können theoretisch unbegrenzt oft für 30 Tage vorgenommen werden, auf dem Landweg darf man maximal zweimal pro Kalenderjahr ohne Visum einreisen. Jedes mal wenn du einreist erhälst du eine Arrival & Depature Karte die du ausfüllst und jeweils bei der Ein- oder Ausreise wieder abgibst.

Solange du dich an diese Regeln hältst ist alles gut. Es wird nicht gern gesehen, dass man ohne Visum über den Landweg mehrmals einreist, daher sind die Grenzkontrollen auf diesen Wegen eher strickt. Besser wäre es da schon, ein Flug zu buchen.

Wenn du nach Vietnam reist kannst du ohne Visum für 15 Tage vor Ort bleiben. Hier muss man mindestens einen Abstand von 30 Tagen zwischen der letzten Ausreise aus Vietnam und der neuen Einreise beachten.

In beiden Fällen muss dein Pass länger als 6 Monate nach der Einreise gültig sein.

NoFastFood
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 788
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:10

Re: Thailand Visum

Beitrag von NoFastFood » Di 29. Mai 2018, 09:46

Schreib mal meine Erfahrung von Juli 17 bis März 18.
Thailand sollte kein Problem sein. du wirst 30 Aufenthaltserlaubnic ist den Pass gestempelt bekommen.
Wenn du nach Vietnam fliegt, musst du möglicherweise ein Rückflugticket beim Abflug von Bangkok vorweisen, ebenso verlangt dies die Immi von Vietnam bei der Einreise. In Vietnam bekommst du 15 Tage eingestempelt. Es gilt das Stempeldatum als erster Tag und ausreisen musst du am 15.Tag.
Für den Flug nach Thailand zurück ab Vietnam wird ebenso ein Rückflugticket oder Weiterflugticket ab Thailand verlangt. Ich habe am SGN am schalter neben mir verdutzte Gesichter gesehen, die sich ein Rückflug/Weiterflugticket kaufen mussten. Bei der Einreise in Thailand bekommst du wieder 30 Tage gestempelt.
Manchmal, aber nicht immer will die Immi von Thailand die 20.000THB die 500€ oder 600US$ in bar sehen. Kreditkarten werden nicht akzeptiert.
Ähnliches kann dir auf dem Landweg passieren.

Auf meiner Reise bin ich öfters geflogen und die Kontrollen sind keine Eintagsfliegen. Geflogen bin ich mit Malaysia Airline, AirAsia, Vietjet. Nachgefragt wurde immer irgend etwas.Es liegt also nicht an der Fluggesellschaft oder meinem Gesicht :)

jberns93126
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: Di 15. Mai 2018, 17:31

Re: Thailand Visum

Beitrag von jberns93126 » Di 29. Mai 2018, 16:58

Wie ist es dann wenn ich das erste mal in Thailand einreise mit normalen 30 tage Visa Frei, man muss ja auf der Depature Card angeben wann man wieder Zurückfliegt , das ist ja in meinem Fall über 60 Tage später, gibt dass dann keine Probleme? muss ich nicht vorweisen, dass ich das Land dazwischen nochmals verlasse? dass kein Overstay passiert.
Oder interessiert, dass bei der Einreise erstmals niemand?

NoFastFood
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 788
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:10

Re: Thailand Visum

Beitrag von NoFastFood » Do 31. Mai 2018, 12:47

Auf deiner Einreisekarte schreibst du das nächste Ausreisedatum, also das erste Ausreisedatum (nach Myanmar). Wenn du nach deinem Aufenthalt in Myanmar wieder in Thailand einreist, dann gibt es das gleiche Prozedere. Es ist belanglos, soweit du tatsächlich keinen Overstay hast und den hast du nicht. Das tatsächliche Ausreisedatum wird systemseitig erfasst.

Nur der Form halber. Du bekommst in Thailand in deinem Fall kein Visum, sondern eine Aufenthaltserlaubnis von 30 Tagen. Ein Visum ist etwas anderes. Mit Visum brauchst du auch kein Rückflugticket vorweisen.......sagt der Oberlehrer ;) . Ich hoffe auch, deine Frage richtig verstanden zu haben.

nielsb
Neuer Benutzer
Beiträge: 15
Registriert: So 12. Feb 2017, 23:48

Re: Thailand Visum

Beitrag von nielsb » So 16. Sep 2018, 20:16

NoFastFood hat geschrieben:
> Auf deiner Einreisekarte schreibst du das nächste Ausreisedatum, also das
> erste Ausreisedatum (nach Myanmar). Wenn du nach deinem Aufenthalt in
> Myanmar wieder in Thailand einreist, dann gibt es das gleiche Prozedere. Es
> ist belanglos, soweit du tatsächlich keinen Overstay hast und den hast du
> nicht. Das tatsächliche Ausreisedatum wird systemseitig erfasst.
>
> Nur der Form halber. Du bekommst in Thailand in deinem Fall kein Visum,
> sondern eine Aufenthaltserlaubnis von 30 Tagen. Ein Visum ist etwas
> anderes. Mit Visum brauchst du auch kein Rückflugticket
> vorweisen.......sagt der Oberlehrer ;) . Ich hoffe auch, deine Frage
> richtig verstanden zu haben.

Interessant, woher weißt du das?
Lebst du in der Gegend?

Antworten