Mit dem Auto nach Madrid

Antworten
VeganQueen
Benutzer
Beiträge: 39
Registriert: Do 17. Aug 2017, 13:05

Mit dem Auto nach Madrid

Beitrag von VeganQueen » Do 14. Feb 2019, 17:02

Hallo!

Wir wollen bald nach Madrid zum Fußball (Real) und überlegen, ob wir das Ganze mit dem Auto machen sollen. Die Fahrtzeit würde dann allerdings mind. 20h betragen. Schon hart und wir haben nur einen alten Passat 32B. Mit dem Auto wäre wir dort natürlich flexibel, weil wir ja schon auch ein paar Tage dort bleiben wollen. Was denkt ihr? Würdet ihr mit soner alten Kiste so weit fahren?

Grüße

Nyktophobie
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 180
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 15:57

Re: Mit dem Auto nach Madrid

Beitrag von Nyktophobie » Fr 15. Feb 2019, 13:39

Puh, klingt hart. Also 20h wäre mir wohl zu lang. Gibts denn keine günstigen Flüge nach Madrid? Man könnte sich doch dann dort einfach ein Auto mieten oder? Zudem glaube ich, dass die öffentlichen Verkehrsmittel da sehr gut ausgebaut sind. Wenn ihr aber wirklich selber fahren wollte, würde ich mal mit dem Auto in der Werkstatt vorbei schauen und alles durchchecken lassen. Soweit ich weiß, bieten viele einen sog. "Urlaubs-Check" an. Da werden eben nochmal alle Füllstände überprüft, die Scheibenwischer, der Unterboden, das Fahrwerk und die Bremsen. Eben alles was in technischer Hinsicht wichtig ist für eine längere Fahrt.

Besonders bei den Reifen würde ich drüber schauen. Wenn die nichts mehr sind würde ich da nochmal neue besorgen. Hört man ja immer wieder, dass Leute im Urlaub ne Reifenpanne hatten. Wir haben aktuell welche von Nokian und die sind super. Kannst ja selbst mal schauen: [Link entfernt. Grund: Werbung]

Beste Grüße

Antworten