Vienam&Co Visum

Ob Trekking im Himalaya oder Strandurlaub in Thailand – Erfahrungen zu Reisen in den fernen Osten
Antworten
salp
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: So 17. Nov 2019, 16:09

Vienam&Co Visum

Beitrag von salp » So 24. Nov 2019, 18:28

Hi
ich möchte demnächst los nach Vietnam und mir das Land ansehen. Starten werde ich in Hanoi und dann Richtung Süden reisen.
Ich frage mich nun welches Visum ich am besten nehme...
Hatte vor erst mal eine Woche im Hotel aus zu ruhen und dann wirklich zu starten, damit wäre ein 30 Tage Visum schon (zu) knapp für die Reise, bin schließlich nicht auf der Flucht.
Alternative sehe ich nur im Visum für 3 Monate, hier muss ich aber zwangsläufig mein Pass an die Botschaft schicken?
Egal welches Visum, ein Rückflugticket brauche ich nicht? Das habe ich nicht weil ich noch nicht weiß wohin es nach Vietnam gehen soll.

Nach Vietnam folgen noch weitere Länder, welche genau weiß ich nicht. Kmabodscha, Thailand und Malaysia (Borneo) stehen aber noch ganz oben mit dabei.

Kambodscha sollte ich das eVisum jetzt schon beantragen oder später als On Arrival? Ich weiß noch nicht genau wie und wo, dachte ggf. auch an eine Einreise per Schiff/Landweg.

Thailand das selbe im Grunde. Einreise über Land und ein On Arrival Visum beantragen fertig?

Wie ist es am "schlausten" oder mache ich mir zu viel Gedanken darum und alles kein Problem? :rolleyes:

NoFastFood
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 793
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 12:10

Re: Vienam&Co Visum

Beitrag von NoFastFood » Di 26. Nov 2019, 12:43

Deine ganze Visageschichte hängt von deiner Reiseplanung ab.

Du willst in mehrere Länder reisen und die haben alle individuelle Einreisebestimmungen.
Sie sind abhängig von der Aufenthaltsdauer und / oder dem Weiterflugticket.
Vietnam
Für die Einreise dort kannst du dir ein VOA mit Ein- oder Mehrfacheinreise besorgen https://www.visumvietnam.de/
Für Kambodscha reicht ein VOA an der Grenze bei der Einreise.
Thailand hat kein VOA, sondern nur eine Aufenthaltserlaubnis für 30 Tage; du benötigst ein Rückflugticket/Weiterflugticket bei der Einreise (wahrscheinlich wird es verlangt).

Nur Hinflugticket würde ich nicht machen, sondern eher einen Gabelflug buchen. Ein Oneway-ticket ist zu teuer und kann bei der Einreise in den Ländern in SOA Probleme bereiten.

Ich habe eh den Eindruck, du haust mal einen raus ohne dir vorher eine Birne zu machen.

salp
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: So 17. Nov 2019, 16:09

Re: Vienam&Co Visum

Beitrag von salp » Di 26. Nov 2019, 17:15

Etwas richtig liegst du mit deiner Vermutung schon :D
Aber die Vielzahl an Informationen war dann doch etwas viel

Ich starte in Vietnam und habe einen einfach Flug dort hin. Soweit ich mich nun informiert habe ist nicht das Land selbst das Problem dabei sondern die Airline.
Für Vietnam werde/möchte ich das eVisum beantragen und ggf. vor Ort verlängern. Soweit wohl kein Problem
Wegen der Airline buche ich einen Flug von Saigon nach Phnom Penh, damit sollten Airline wie auch Behörde zufrieden sein.
Ist dazu auch das zweite Reiseziel

Wie es nach Kambodscha weiter geht weiß ich nicht. Interessant wäre Thailand, ggf aber auch Malaysia.
Ich muss jetzt in Deutschland doch nicht schon festlegen/wissen wann es wohin weiter geht?
Ein Flug unterwegs buchen damit man das Land nachweislich verlässt wäre ok für mich. Schließlich muss ich ohnehin wieder zurück.

Dokbua
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 287
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 05:40
Kontaktdaten:

Re: Vienam&Co Visum

Beitrag von Dokbua » Mi 27. Nov 2019, 09:37

Hi,

du schreibst:

"Wegen der Airline buche ich einen Flug von Saigon nach Phnom Penh,"

Hast du denn ein Visum für Kambodscha? Ich stand einmal auch mit einem One-Way-Ticket in Singapur und wollte nach Auckland. Die Airline wollte mich nur mitnehmen, wenn ich entweder ein Rückflug- oder ein Weiterflugticket vorlegte. Ich fragte, ob es denn okay sei, wenn ich ein Weiterflugticket nach Australien gleich hier am Flughafen buchen würde. Nein, war es nicht, denn ich hatte kein Visum für Australien! Nur ein Weiterflugticket in ein Land, in das ich ohne Visum einreisen konnte, war möglich. Ich entschied mich dann auf die Schnelle für Thailand, da wäre ich nach Australien eh hin.
Besucht meinen Blog: http://dokbuatravels.blogspot.com/
Travel safely!

salp
Neuer Benutzer
Beiträge: 4
Registriert: So 17. Nov 2019, 16:09

Re: Vienam&Co Visum

Beitrag von salp » Mi 27. Nov 2019, 15:22

Genau das ist ein Problem das Nervt. Vermutlich geht es nach Kambodscha nach Thailand, aber vielleicht auch nicht.
Ich will die weiteren Schritte erst festlegen wenn ich schon einige Zeit vor Ort bin. Finde sonst kann man sich irgendwie nicht richtig treiben lassen...
Den Weiterflug nach Kambodscha muss ich noch buchen und storniere diesen ggf auch wieder wenn ich über den Land/Seeweg nach Kambodscha einreisen will.

Kann dann schon wieder einen Flug von Kambodscha nach xy buchen um die Ausreise zu bestätigen. In Reiseberichten oder Blogs wurde aber nie was von Ausreise aus Kambodscha erwähnt, zumindest bei einer Einreise über den Land oder Seeweg.

Die Airlines machen da wohl schnell dicht weil sie dich sonst auf eigene Kosten wieder mitnehmen müssen. Klar das die die Nachweise haben wollen um das nicht tun zu müssen.

Dokbua
Erfahrener Benutzer
Beiträge: 287
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 05:40
Kontaktdaten:

Re: Vienam&Co Visum

Beitrag von Dokbua » Do 28. Nov 2019, 04:20

Weißt du, dass du dein Flugticket auch mieten kannst?
Ich selber habe es noch nicht ausprobiert, kenne aber Leute, die sehr zufrieden damit waren.
http://onwardfly.com/de/
Besucht meinen Blog: http://dokbuatravels.blogspot.com/
Travel safely!

Antworten